Internes Rechnungswesen - cost-plus-Methode - SS2012.pdf

Exams
Uploaded by Yannick Holtze 41438 at 2018-12-06
Description:

Das hier ist allein mein Ansatz zur Lösung dieser Aufgabe. Wenn ihr Fragen, Anmerkungen oder Kritik habt, sagt doch bitte einfach Bescheid.

 -1
50
2
Download
No area was marked for this question
man darf bei den Selbstkosten die Abschreibungen und Verwaltungskosten nicht dazu rechnen
View 4 more comments
Das war ja auch mein erster Gedanke :D Das Problem an unserem Gedankengang ist jetzt, dass die Fertigungsgemeinkosten da mit einem absoluten Betrag je Stück angegeben sind, wie ich gerade bemerkt habe. Trotzdem habe ich schon Kalkulationen gesehen, in denen die Abschreibungen berücksichtigt wurde. Ich kann nur nicht sagen, weshalb.
Die Fertigungsgemeinkosten sind eben schon rechnerisch je Stück angegeben. Wo ist das Problem? Verstehe gerade nicht wie du das meinst :/
In der Aufgabenstellung sind Allg. Verwaltungskosten vorhanden.. in der Lösung hier wurden Sie mit addiert, aber gehören die Allg. Verwaltungskosten nicht erst unter den Verwaltungsgemeinkosten und deshalb dann ausgesondert von den Herstellungskosten ?
In der Aufgabe wurde ja nach den vollen Herstellkosten i.S.v. Selbstkosten gefragt. Bei den Verwaltungskosten bin ich mir recht sicher, dass sie berücksichtigt werden müssen. Rückwirkend sieht das zu den Abschreibungen anders aus.