Altklausur Lösung SS19 Marketing Teil 1 und 2.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2020-01-14
Description:

Da die bearbeitete Altklausur immer gelöscht wurde, hier wirklich nur die Lösung. Die Altklausur findet man online auf der Seite des Lehrstuhls.

 +1
224
15
Download
hier fehlt doch noch ein kreuz oder?
View 7 more comments
Hätte ich auch nicht gemacht
Doch da fehlt ein kreuz leute, das ist ja das problem vom Gefangendilemma schaut euch ein video dazu an. Würde kommunikation stattfinden, könnten die sich besser stellen
es ist doch andersrum, je größer die zahl, desto kleiner der entgangene gewinne
Ja aber wenn das gilt, dann gilt das doch auch andersherum oder? Also wenn man weniger Preisdifferenzierungen hat, dann ist der entgangene Gewinn größer
Mehr Preisdifferenzierung = weniger entgangener Gewinn
könnte mir einer sagen, wo das steht?
in dem zusätzlichen Dokument von ihm
Wo steht das im Skript oder wie kommst du dadrauf ?
View 1 more comment
Ichs würde eher sagen das ist falsch. Laut Kaufverhaltensrelevanz gilt doch: Als Kriterien sollten Eigenschaften herangezogen werden, die Voraussetzungen für den Kauf eines bestimmten Produktes darstellen. Finde das klingt so, als wenn man nicht einfach Random eine x-beliebige Anzahl an Kriterien verwenden kann, oder?
Würde ich auch sagen @Julia. Außerdem ist das auch noch eine Frage der Wirtschaftlichkeit. Der Nutzen der Segmentierung soll ja höher sein als die Kosten und ich würd mal sagen wenn man random irgendwelche Kriterien nimmt, Hauptsache es sind viele, wird es unnötig teuer. Dazu kommt noch auf der Folie wo das mit den sozio-demografischen Zwillingen steht, steht auch dass man möglichst psychografische Kriterien mit einbeziehen sollte Also ich würde sagen, so viele möglich ist definitiv falsch
Wo steht das nochmal?
427
bei 19 schreiben die "jeweils 0,5 Punkte", was also bedeuten soll nach deren Definition für solche "jeweils"-Aufgaben, dass da mehrere Antworten richtig sind. Weiß jemand, ob das einfach falsch drunterstand, oder ob noch was richtig ist? Ich bin der Meinung, dass bei 19 nämlich auch nur NR. 2 richtig ist.
View 3 more comments
Jeweils ist schon richtig. Du musst richtig Entscheiden ob angekreuzt wird oder nicht. Falls du eine Antwort nicht zutrifft und du richtiger Weise nicht ankreuzt kriegst du 0,5 Punkte
super, vielen dank, Anonymer Notenschlüssel! :)
Aussage 4 ist doch auch korrekt oder ?
Nein ,das ist die teilkostenkalkulation
das ist doch falsch oder nicht?
View 2 more comments
Ah okay sorry, kann sein, dass es abweicht. Hab nur die PDF. Ist auf jeden Fall weiter hinten :D
Folie 324 und ja ist richtig
das ist falsch, da steht unter 13€
View 2 more comments
ja stimmt! Dann wäre demnach nur3 richtig?
ich hab mal so getan als ob der Absatz 1 mehr wäre = 1494 , dann wären die Selbstkosten bei 12,999.. also bei 1494 wären die Selbstkosten unter 13 euro dh es müssen mind 1494 teile vkt werden
kannst du nochmal die Rechnung genau aufschreiben ? geteilt oder mal 1,6
x1,6
welche folie?
wie?
Kann mir jemand erklären, warum das falsch ist?
Weil die "asymmetrische Informationsverteilung [...]" die endogene Marktunsicherheit ist. Folie 28
Ich würd sagen, dass das richtig ist, denn auf Folie 241 steht: Produktvariation ist die bewusste Veränderung des Bündels an Nutzenkomponenten, die ein bisher angebotenes Produkt auszeichneten
View 1 more comment
Die Begriffe und Definitionen wurden einfach vertauscht... typisch bei R/F Aufgaben
"Produktdifferenzierung ist die Aufnahme eines abgewandelten Produktes neben dem bereits bestehenden Produkt" Deshalb ist F hier richtig.
No area was marked for this question
Wo genau findet man die Altklausuren? Kann jemand bitte einen Link hier rein stellen?