GdM 1. Tutorium.pdf

Assignments
Uploaded by Anonymous User at 2018-12-17
Description:

1. Tut

 0
216
11
Download
woher kommt dieses p ?
u= x×p
muss hier nicht eigentlich + stehen? wir leiten doch ab und dann steht da ×(-1) und dann kommt es ja wegen der -50 zu + oder nicht?
Ich weiß nicht genau ob du das meinst aber in dem schritt wird nur zusammen gefasst nicht mehr abgeleitet das heisst der übernimmt nur das aus der Reihe darüber
tut mir leid hatte das falsche makiert haha meinte die zeile darüber
wieso ist hier aufeinmal beides +? in der gewinnfunktion ist eins mit +und eins mit -?
Wenn du -150e^5-p ableitest musst du ja das was im Exponenten steht mit dem term multiplizieren also hier 5-p abgeleitet ist -1 diese -1 mal -150 ergibt +150
Woher kommt diese 4?
wir rechnen hier zur vereinfachung ×4
Woher kommt der Minus? :)
Push
Muss das nicht - sein?
View 1 more comment
Vor 16000p fehlt die öffnende Klammer. Dann ist es -(16000p-48000)*0,4e^0,4p. Wenn man das auflöst: -6400p*e^0,4p + 19200e^0,4p. -48000*0,4 bleibt negativ, durch das Minus vor der Klammer ist es allerdings -(-), also +. Hoffe das war verständlich.
Danke!
Woher stammen diese Zahlen? Danke im Voraus!
Die Werte in den Klammern wurden in die Funktionen eingesetzt und ausgerechnet.
was passiert mit ln(4) Bzw. wie kommt man auf 1/4*e....?
- ln(4) ist 1/4 wird davor gezogen
In meinen Augen ist die Ableitung aber irgendwie falsch hab im Nenner keine 4 sondern eins dann am Ende
Wie meinst du das? Ich dachte man kann die Exponenten addieren wenn die Basis gleich ist.
Das was oben unterstrichen ist kannst du wegkürzen, allerdings nur die ersten beiden. Das 3. unterstrichene nicht, weil es nicht hoch 2 ist und somit ja ne andere "Zahl", so hat sie es jedenfalls erklärt soweit ich mich erinnere
Wie kommt man darauf?
Einfach kürzen
8-1/4
wieso minus ?
View 1 more comment
aber in der Aufgabe da drunter ist kein minus ..
Das ist ja auch was anderes , das sind beides verschiedene Sachen