Grundlagen des Handelsmanagements

at Universität Duisburg-Essen

Join course
173
Discussion
Documents
Flashcards
Ich schreibe im August meinen Drittversuch in Handelsmanagement...hat jemand schon Erfahrungen, wie das ist? Es ist mein erster und letzter Drittversuch, da ich sonst alles bestanden habe. Wie lernt ihr am besten für die Klausur?
View 16 more comments
Perfekt! Danke dir auch
Danke
Noten sind raus!
Haben die Vorlesungen einen Mehrwert oder kann man alles durch Skript und Übung o. Ä. gut bestehen?
View 1 more comment
vielen Dank für die Antwort :) Ich hab gesehen, dass es neben dem Skript auch Kontrollfragen gibt. Werden die in einer Übung (die villt in der Vorlesung integriert ist) behandelt oder ist das auch zum Selbstlernen?
Es gibt keine Übungen bei dieser Vorlesung. Die Kontrollfragen sind zum selbst lernen. In der letzten Vorlesung wird lediglich ein Klausurkolloqium (übungsklausur) besprochen.
Für die nachfolgenden Generationen: Abgefragt wurden neben allgemeinen Sachen im ersten Teil im zweiten Teil das Franchisesystem anhand von 2 Damwn, die sich selbstständig machen wollen und eine Analyse des Standortwahlverfahrens.
Vielen Dank! Wie fandet ihr die vom Schwierigkeitsgrad her so?
ich fands fair.
Hey, wie lange habt ihr gebraucht um für dieses Fach zu lernen?
View 6 more comments
Das stimmt. Aber wenn du dieses Mal besser vorbereitet bist, dann packst du das locker 💪😊
Allen viel Erfolg morgen
Meint ihr, wenn ich den Fragenkatalog gut kann reichts :)?
Dann kannst du das ganze Skript.. also ja!
Ist hier die Folie 160 als Antwort zu nennen?
Kann mir jemand grob die Aufgaben der WS18/19 Klausur nennen?
View 4 more comments
Das Problem habe ich auch...
Keine Ahnung welche das war, sie wird aber sicherlich nicht die gleiche Frage nochmal nehmen. Sonst googelt es doch einfach :)
Was meint ihr wieviel % von diesem Fach reines Auswendiglernen ist und wieviel verstehen?
100% Auswendiglernen 😂 einfach komplettes Skript, die Klausur besteht nur aus Theorie, da ist nicht viel mit Verständnis. Also klar die Dinge ergeben Sinn aber man muss halt auswendig lernen
Hallöchen, wer schreibt alles dieses Semester? Und gibt es eine Whatsapp-Gruppe? Wäre cool, damit man sich vielleicht nochmal kurzfristig Austauschen kann :).
View 1 more comment
Es gibt glaube ich keine Altklausuren, die veröffentlicht wurden. Nur die Klausurkolloquien
Ne gibt es leider nicht. Was heißt ähnliche Aufgaben. Ich habe nur mitbekommen, dass es welche aus dem Fragenkatalog dran kommen. Aber auch nur von einer Person gehört :)
Kann mir jemand was zu Innovation sagen? Finde das nicht mehr im Skript, habe es aber mal gelesen.
Wie geht Ihr beim lernen vor? Danke im Voraus
Ich lerne das Skript komplett auswendig
Könnte jemand aus dem WS, schreiben was in die Lücken kommt? Schreib die Klausur im SS als Erstversuch =). Wäre sehr nett.
Welche Lücken meinst du?
Noten sind raus. Zufrieden ?
View 3 more comments
Die Einsicht sollte Ende März stattfinden. Die Infos folgen noch auf der Homepage.
Einsicht ist am 26./27. Man muss sich bis morgen per Email anmelden!
war das Unternehmen ein mcr?
View 3 more comments
Die Fragestellung mit dem (k)ein war echt komisch. Es gibt Argumente dafür und dagegen. Echt komisch
Ich habe geschrieben, dass es ein mcr war, weil online und stationär als unterschiedliche betriebs/vertriebstypen. Und in der ersten zeile stand gleiche waren in allen diesen typen, also auch ein sortimentszsh, würde ich sagen
Wie war die Klausur?
Wie genau würdet ihr Channel Profit definieren?
Absatzmenge x preis
Wo liegt der Unterschied zwischen Multi-Channel-Retailing und Cross-Channel-Retailing?
Multi Channel retailing ist, wenn das Unternehmen dem Kunden verschiedene kaufmöglichkeiten auf verschieden Arten also zb sowohl online als auch im Geschäft anbietet Cross Channel retailing ist wenn zwei Kanäle verbunden werden zb man bestellt etwas online aber holt es im Geschäft ab
Kann jemand erklären wieso diese Aussag falsch ist?
View 3 more comments
Schaue dir am besten die Formel einfach mal an. Grundsätzlich hast du ja im Zähler der erzielte Umsatz des EH und privaten HH im Nenner die Warennachfrage der privaten HH in diesem Teilraum. Das bedeutet, dass wenn der Zähler kleiner als der Nenner ist, dann wird die Nachfrage an diesem Ort nicht befriedigt und die Leute fahren weg. Das ist NEGATIV für den Ort und wird als negativer Pendlersaldo bezeichnet.
Sie hat es in der Vorlesung so erläutert, dass die Leute, die aus deinem Teilraum in einen anderen Teilraum fahren, und ihre Kaufkraft dorthin tragen.
Hat jemand ws17/18 (klausurkolloquium) komplett gemacht ? & könnte das vlt hochladen ?
habe einen Lösungsvorschlag hochgeladen. Kannst es dir mal angucken und evtl. Fehler korrigieren
Fühle mich gar nicht gut vorbereitet, was tun ?
View 1 more comment
Ich denke Schmitz fragt nichts außergewöhnliches ab. Merke dir die Vor- und Nachteile von den Sachen und die Definitionen. Versuche die Gedankenstränge zu verstehen. Denke dir einfach: "Was würde der Handel tun" :)
Danke für den Tipp!
Hat sie in der Vorlesung was dazu gesagt?
Ich habe da Qualität und Versand mir aufgeschrieben
Ist E-shopping = Electro-Shopping und ist der Oberbegriff für - Home-Shopping - Online-Shopping - Mobile-Shopping Tut mir leid, dass ich frage, aber das Skript ist echt unübersichtlich
View 2 more comments
Naja, da E-Commerce E-Handel ist, könnte man quasi sagen, dass das eine aus Anbieter- bzw. Handel- und das andere aus Nachfrager-Sicht ist
Ich habe jetzt die Betreuerin gefragt, und sie meinte dass E-Commerce und E-Shopping grundsätzlich das gleiche ist. In den Literatur werden einfach unterschiedliche Begrifflichkeit für das gleiche verwendet.
Hat einer was zu den Fragen? ?
Hat einer was zu den Fragen?
hat jmd die lücke zu der folie 213?
Bedeutung: - Zielgruppe und Standort sollen verbunden werden - Bestimmt die relativen Wettbewerber - Attraktive Standorte werden knapp - es hat eine raumprägende Wirkung für das Umfeld
Hat jemand die Lücken der Folie 129 mitgeschrieben?
Kann mir bitte jemand die Mitschriften zu Folie 169 und 213 schicken?
View 2 more comments
Lädst du die Sachen noch hoch?
ist erledigt :) Siehe Zusammenfassung 3 und 4
Kann mir jemand sagen wo wir etwas zu den 4 Kontaktprinzipien im Skript finden können? :)
View 2 more comments
Hier
danke
Was sind die ECR Vorteile für Kunden?
Ich habe mir dazu die allgemeine Befriedigung der Nachfrage aufgeschrieben
Ich habe dazu anforderungsgerechtes Sortiment (Hat sie auf jeden Fall in der Vorlesung gesagt)
Wie weit seid ihr mit dem auswendig lernen?
View 3 more comments
Bin jetzt fertig mit Kapitel 2.3 . Ist das noch gut und machbar bis freitag?
jo kriegste schon hin
kann jmd die lücken von den folien 128+129 hochladen (die datei die hier schon hochgeladen wurde ist nicht komplett)
kann jmd die lösungen vom fragenkatalog teil 2 hochladen?
No area was marked for this question
Wann kommt teil 2?
Hallo Leute, ich konnte leider die letzte Vorlesung nicht besuchen. Wie weit seid ihr mit dem Skript gekommen? Und gab es Tipps am Ende der Vorlesung? Vielen Dank schonmal im voraus
View 1 more comment
danke dir!
wirkliche Tipps gab es nicht. Man muss die Formeln im letzten Kapitel nicht auswendig können, sollte aber die Prinzipien grundsätzlich verstanden haben.
hallo an alle, die die klausur schon geschrieben haben , wird am ende irgend etwas ausgegrenzt ? danke im vorraus:
View 1 more comment
gestern wurden die Folien 201-2012 auch übersprungen
das wurde im nachinein in der letzten vorlesung doch besprochen
Kann jemand die Mitschriften zu den Categories bitte hochladen?
Categories sind unterscheidbare, eigenständig steuerbare Gruppen von Waren, die von den Kunden als zusammenhängend und/oder austauschbar zur Bedürfnisbefriedigung angesehen werden.
Hat jemand Folie 59?
No area was marked for this question
Wann kommen die restlichen Teile?
View 1 more comment
Kannst du es bitte heute noch hochladen??
wird gemacht
Karteikarten für das 1. Kapitel sind online
Mega danke!!!
Kann mir jemand sagen, bis zu welcher Folie die letzte Vorlesung ging ?
View 1 more comment
Ist der Rest ausgegrenzt?
Diese Woche ist auch noch Vorlesung
Kann mir jemand die Folie 75 erklären?
was genau ist denn deine Frage?
Wäre eine/r so lieb und könnte die Folien 128-129 hochladen? Vielen Dank
Sie hat dazu nichts aufgeschrieben. Das ist das, was sie grob gesagt hat
Vielen Dank!
Kann mir jemand sagen, wie relevant die ganzen Statistiken für die Klausur sind? Also wie genau werden die, wenn überhaupt, abgefragt?
meistens sagt sie, dass es nur für den Überblick und dass keiner die Zahlen abfragen wird.
Hallo zusammen, ist noch jemand hier in der Gruppe der die Klausur letztes Semester geschrieben hat? Habt ihr irgendwelche Tipps worauf man beim Lernen achten soll oder wie man für die Klausur am besten vorgeht? Gibt es irgendwo Altklausuren? Konnte noch keine finden. Wäre Dankbar für eure Infos :-)
pusch
Nächste Woche Freitag wird sie das Klausurkolloqium bearbeiten
Hey :) möchte irwer eine art austauschgruppe bilden, bzq sich bzgl des Fragenkatalogs austauschen? Lg
Ich hab ne whatsappgruppe erstellt, für alle die Interesse haben: https://chat.whatsapp.com/L787qbW8YCD2CiJWnD3YVL
Hallo zusammen, hat irgendjemand hier die Mitschrift von der 1. Vorlesung? Oder zumindest die Mitschrift von Skript Seite 52? Da fehlen mir die „ Ansatzpunkte eines Handelsunternehmens zur Befriedigung utilitaristischer und hedonistischer Bedürfnisse“. Danke im Voraus :)
Utilitaristische Bedürfnisse: - Verbundkäufe, umfangreiches Sortiment, - Standort, gute Erreichbarkeit, Parkplätze, - gleicher Aufbau der Filialen, Zeitersparnis, - Preisgarantie, - Wartezeiten reduzieren Hedonistische Bedürfnisse: - positive, fröhliche Ladenatmosphäre, Lust einzukaufen, - kleine Sitzecken, sozialer Austausch, - Bedürfnis nach Anerkennung, Umgang vom Personal, - gehobene Ladenausstattung
Danke!
Hallo :) kann mir jemand sagen auf welcher Folie wir aktuell sind? Hab die letzte Vorlesung leider verpasst.
View 4 more comments
Danke dir erstmal für deine Antwort. Die Kolloquien der letzten Jahre waren bis auf wenige etwa zu 100%ig identisch daher wollte ich wissen ob sich dies auch bei der Klausur wiedergespiegelt hat.
Also ist due Klausur nur machbar wenn man die Vorlesung komplett verfolgt hat?!?!?
Load more