9. Übung Nr. 25 - 27.pdf

Assignments
Uploaded by Anonyme Katze 44474 at 2019-06-13
Description:

Lösungen der 9.Übung

 +7
247
10
Download
wie kommt man darauf
kann das jemand bitte beantworten
800.000-360.000= 440.000
woher kommen die 0.25?
25Prozent ist der maximale Zulässige Degressionsansatz, deswegen 0.25
wieso?
Wie ist der max d satz wenn die nd über 10 jahre beträgt?
Kann mir die 27b bitte jemand erklären? Ich verstehe nicht, wie man auf Zuschreibung 330.000€ kommt
Jahr AfA Restbuchwert 1 100.000 900.000 2 100.000 + 440.000 (außerpl.) 360.000 Am 31.12. fällt der Wert auf 360.000. Beim Sachanlagevermögen hast du bei vorraussichtlich dauerhafter Wertminderung eine Abschreibungspflicht (440.000 außerplanmäßig) (Niederstwertprinzip) Hier musst du die AfA neu berechnen, Restbuchwert / RND -> 360.000/8 =45.000 3 45.000 315.000 4 45.000 270.000 am 31.12.04 stellst du fest, das die Wertminderung nicht dauerhaft war. Der Wert steigt wieder auf 640.000. Du hast eine generelle Pflicht zur Zuschreibung (Niederstwertprinzip) Diesen darfst du aber nicht komplett ausweisen. Du darfst nur den Wert der Anschaffungskosten minus der ursprünglichen AfA ausweisen: 1.000.000 - (6 x 100.000). Die 40.000 wären quasi stille Reserven. Die Zuschreibung erfolgt also auf 600.000. Somit kommst du auf die Zuschreibung von 330.000.
Inwiefern ist das linear?
View 1 more comment
Naja eigentlich kann man sich das so super easy merken wenn der Degressionsfaktor 0,25 ist: Einfach geometrisch abschreiben bis man bei den letzten 4 Jahren angekommen ist. Dann ist geometrisch immer gleich linear (0,25 = 1/4)
Ich würde das Wechseljahr einfach mit der Formel berechnen.
Wenn die Nutzungsdauer > 10 welchen Wert nimmt man dann?
View 5 more comments
Danke für die ausführliche Antwort :)
Gerne ;)
Wie kommt man auf die 800000?
Du schreibst ja zwei mal ab, d.h. Ende des Jahres 2001 liegt der Wert bei 90000 und Ende 2002 bei 80000
Dankeee
Wie kommt man auf die 45? Bzw. generell auf diese Rechnung?
Es wird in der Aufgabe geschrieben: " Die Abschreibung erfolgt linear." Die 45 kommen von der neuen Linearen AfA: Nach dem Wertverlust und der außerplanmäßigen Abschreibung von 440000 bleiben ja 360000 Restbuchungswert (RBW). Diese dann (wie immer bei der linearen) durch die restlich verbleibenden Jahre teilen, alsp 360000/8 = 45000 :)
No area was marked for this question
wie kommt ihr bei der geometrisch degressiven abschr. auf die 2.5*1/Rnd? Allgemein auf die 2.5 ?
Vielleicht hilft dir das hier weiter: Zitat"Hierbei gilt, dass der AfA-Satz das 2,5-fache vom linearen Satz betragen darf, maximal jedoch auf 25% begrenzt ist" Quelle: https://www.rechnungswesen-portal.de/Fachinfo/Anlagevermoegen/Geometrisch-degressive-Abschreibung.html