EUS - Altklausuren Lösungen.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2017-08-08
Description:

Altklausurlösungen

 +7
234
9
Download
Hier hätte man Average Linkage benutzen sollen
gibt es eine Übungsaufgabe zu average linkage? hab leider keine gefunden, zu der es auch eine Lösung zum Vergleichen gibt
Es gibt eine Fortsetzung der Übung auf der Lehrstuhlseite, da wird ebenfalls mit Average Linkage gerechnet
No area was marked for this question
Wie funktioniert die Interation im WS15/16?
Die stimmt bis auf L3.... da fehlt noch (BHV), was aber auch < MinKonf ist. Aufgabenteil B stimmt meiner Meinung nach nicht. Da wurde bei dem 2. Schritt wenn die Regel gültig ist und in die Teilmengen erneut aufgeteilt wurde, wieder Supp(BHK)/Supp(B) genommen. Hier müsste aber eigentlich Suppe(BK)/Supp(B) gerechnet werden. Weil es ja die Aufspaltung von (BK) ist. (Siehe Übung)
warum berechnet ihr für jede Ausprägung die Entropie des T nicht nochmal neu aus? Wir haben ja immer andere Ausprägungen und andere WSK gegeben. Bei der Bewertung und Berechnung des IG wird alles immer von 1,5567 abgezogen, müsste man den nicht je nach Merkmal (A1, A2, A3) wieder neu berechnen und davon dann die anderen werte abziehen? müsste dann E(T,A1)= 1,5567, E(T,A2)=1,95 und E(T,A3)=0,98 sein. und davon würde ich dann um den IG zu erhalten die Entropiewerte abziehen.
Nein weil die Ausprägungen für T immer gleich sind. nämlich 2/7, 3/7, 2/7. Ändert sich ja nichts an der Risikoklasse ;).
bin ich doof oder müsste das 3/8 sein?
Habe ich auch raus
Hast du hier nicht vergessen, die mit Ta/T zu Gewichten?
No area was marked for this question
Wie kommt man denn an die Bruchzahlen bei p?
View 8 more comments
A2: 1,5567 -(1 x 2/7 + 1 x 2/7 + 0 + 0) = 0,9853 (jeweils 2/7 weil je zwei Elemente in T1 und T2 von den insgesamt 7 drin sind) T3 und T4 sind homogene Knoten und deswegen Null. Analog A3: 1,5567 - (0,9183 x 3/7 + 1 x 4/7) = 0,5917
Vielen Dank!! :-)
Woher kommen denn diese Zahlen?
Müsste hier nicht eigentlich 5/7 und 2/7 stehen? Woher kommen denn 4/7 und 3/7?
ich habs so verstanden: die formel ist ja: Ta/T * Gini(Ta). Und "Ta" ist 4/7, da an 4 von 7 Tagen Wochenende war, also "ja", und in 3 von 7 Tagen kein Wochenende war, also "nein"..
also quasi nach der Anzahl der Ausprägung a (hier das Wochenende)
No area was marked for this question
Wie komme ich hier auf 6?