Einführung in die Betriebswirtschaftslehre für interdisziplinäre Studiengänge

at Universität Duisburg-Essen

Join course
262
Discussion
Documents
Flashcards
Hallo, ich möchte mich auf BWl vorbereiten und wollte deshalb fragen, welche Rechnungen aus dem Skript/ der Literaturangaben wichtig sind. :)
View 2 more comments
Danke sehr!
Gerne :)
Was habt ihr so für eine Note geschrieben?
Hat jemand eine Ahnung wann die Noten kommen?
Heute
Hat jemand lust für das nächste semester eine lerngruppe zu starten? (campus duisburg)
Wo im Skript steht eig die formal zum berechnen habe im Skript nur eine Theorie dazu gefunden
View 1 more comment
Die Klausur war überhaupt nicht wie die Alten Klausuren das war schon blöd gemacht weil es auch keine Vorlesung gab Eine Differenz lässt sich auch nicht immer gleich berechnen darauf muss man auch erst mal kommen
Ja ich fand sie okay allerdings z.B. die Aufgabe mit der Knappheit und den Clustern war schon bisschen komisch da hab ich mir auch irgendwas aus den Fingern gesaugt. Aber die Rechnungen gingen eigentlich klar.
Weiß jemand wann die Ergebnisse für die Dritt Versuche rauskommen?
Also immer das unelastische wählen?
bei einer Preissteigerrung ja, bei einer Preisminderung genau umgekehrt da müsste es dann elastisch sein.
Wie kommt man auf die Zahlen (24.500 Euro und 3.5%) ?
View 1 more comment
Danke :)
Die beiden Werte sind fix. Die muss man einfach wissen :)
No area was marked for this question
Meint ihr es reicht aus, um die Klausur zu bestehen, wenn man die Aufgaben hier drauf hat? Weil ich hatte nicht wirklich Zeit, um die Theorie zu lernen, außer ein paar Begriffe..
Also um zu bestehen würde ich schon sagen dass das reicht :) an Theorie würde ich dann halt die Sachen lernen die in den Fragen der altklausuren stehen
Ist das nicht falsch gerechnet? Also ich habe das so. z.B. Frankreich: Sonstiger Aufwand 2 Euro x Produktionsmenge= 56000 Und Transportkosten pro Stück 0,5x Produktionsmenge= 14000 Also 14000+56000+20000 (Verwaltungskosten)+105000 (Arbeitskosten)=195000 D.h. Umsatz/224000- Kosten/195000=29000
View 1 more comment
@Alina: Hast du den Shareholder Value mit irgendwelchen Aufgaben gelernt?
Ne nicht direkt, der Shareholder Value ist ja = Produzentenrente daher könnte man halt Differenz zw. Verkaufspreis und Stückkosten rechnen aber glaube nicht dass sowas dran kommt.
Was ist eigentlich mit dem Shareholder Value? Dazu gibts nirgends ne Rechnung
Wie kommt man auf die Zahlen ??
So wie ein paar Aufgaben weiter oben auch. A hat 300.000€ Einlagen B hat 30% und C hat 20% der Gesamteinlagen. Das bedeutet, dass B und C zusammen 50% der Gesamteinlagen haben ... Im Umkehrschluss hat A also 50% der Gesamteinlage und 300.000€ sind 50% von 600.000€ (Die Gesamteinlagen). Damit kannst du dann ganz einfach mit 600.000€ * 0.3 und 600.000€ * 0.2 die restlichen Einlagen ausrechnen.
Wie rechne ich es aus?
Wie rechnet. Man diese Aufgabe
Also ich hab jetzt keine Musterlösung oder so in den Folien dazu gefunden aber so rein logisch hätte ich einfach berechnet was der Student in den 3 Stunden Arbeit verdient das wären 27€ und dann halt geschaut dass du dasselbe auch für die Nachhilfe bekommst da du ja sonst Verlust machen würdest und die von "einkommensmaximierend" sprechen. Daher hätte ich gesagt dass er mind. 13,5€ pro Stunde bekommen müsste damit er keinen Verlust macht. Aber keine Garantie, dass das so richtig wäre.
Wenn ich das genau so eingebe kommt aber was anderes raus? Woran liegt es
Da ist hinten - 2,8 müsste aber +2,8 sein dann kommst du auf das richtige Ergebnis.
No area was marked for this question
Hat jemand hierzu eine lösung?
Weiß jemand ob die Ausgaben eine Rolle spielen? Oder ist die Rechnung 25.000/300.000 x 1000 richtig?
Im 1. Fall ist die Rechnung richtig allerdings musst du immer die Ausgaben pro Auflage berechnen für die anderen müsstest du dann z.B. 70000 / 5 rechnen und dann halt das Ergebnis/100000* 1000
Danke dir
wo findet man diese Aufgabe?
Kann mir das jemand erklären? (Woher die 10.666€ kommen) und auch den Rest der Markierung?
View 1 more comment
Wow danke, war wirklich am verzweifeln, hast meinen Abend gerettet! :)
Kein Ding, durch die Frage ist mir erst aufgefallen dass ich das selbst zuerst falsch verstanden hab :P
Müsste hier nicht 1.500.000+2x²+8x stehen anstatt Minus?
Ne, weil eigentlich würdest du das so schreiben: 10.016x -2x² - ( 1.500.000 + 2x² + 8x) und wenn du die Klammer dann auflöst musst du (weil da das Minus vorsteht alle Zeichen umdrehen) also 10.016x -2x² - 1.500.000 - 2x² -8x
Danke! 😊
No area was marked for this question
Könnte das jemand durchrechnen, damit ich es abgleichen kann?
Wäre halt super wenn man die Ergebnisse vergleichen könnte
Kann sich jemand erinnern, was WS 18/19 in der Klausur alles dran kam? Wäre super lieb 😊
View 6 more comments
Kein Problem :) die Klausur war wirklich machbar
Danke Leute!!!
Ist leider nicht ganz zuende gerechnet. Der Gewinnmaximale Gesamterlös ist nicht gleich Gewinn, sondern der Umsatz der im Punkt von Cournot generiert wird davon müssen noch die Kosten abgezogen werden die entstehen und hab noch die nächste Aufgabe ergänzt (siehe Foto)
Stimmt
Im Online Skript gibt es einige Inhaltsfreie Folien. Hat das irgendeinen Grund?
View 3 more comments
Ja aber jetzt scheinbar nicht mehr. Das ist ja jetzt auch drei Jahre her. Seitdem kann sich mal was ändern
ich glaub da war mal ne leere Seite für eine horsaalübung nur paar Seiten weiter weg
Wo finde ich die Aufgabe dazu?
Also das sind eigentlich alles Aufgaben aus den Folien. Teilweise auch aus den Altklausuren. Kann dir jetzt nicht genau sagen welche es war. Aber die Aufgabentypen sind immer die selben weswegen du die Aufgabe eigentlich in jeder Klausur finden kannst nur mit anderen Zahlen eben :)
Hat jemand diese Aufgabe gelöst?
Gewinnmaximierungkalkül bedeutet: U maximieren, entweder durch Kostenreduktion oder durch Umsatzsteigerung
Hallo! :) Hat jemand Lösungen für die Altklausuren?
Ist die Klausur zu diesem Fach schwer? was muss man beachten? Ich habe vor, die Prüfung nachzuschreiben. Da aber für SoSe keine Vorlesungen zum Fach gibt, wollte ich selber Zuhause alles studieren. Oder soll ich doch bis WiSe warten und dann die Vorlesungen besuchen?
View 2 more comments
@a n o n y m mit welchen Unterlagen hast du gelernt?
Danke dir! 😊
No area was marked for this question
Was ist mit dem Personalwirtschaftskapitel? Auf der Lehrstuhlseite steht: " relevant bis S. 153" oder irre ich mich?
View 11 more comments
Danke Dir! hattest du auch nur die Klausuren auf der Lehrstuhlseite? Oder noch weitere?
Nein nur die von der Lehrstuhlseite:)
Hallo zusammen, kann mir jemand sagen um wie viel Uhr und wo die Klausur am 29.07.19 stattfindet?
10:00 Uhr im LA 0034
Danke 😄
Hallo zusammen! Hat jemand die Klausur von letztem Semester?
Hi, gibt es hier jemanden der bereit wäre seine Mitschriften von der VL aus dem WS 18/19 abzugeben oder zu verkaufen? Ich konnte die VL letztes Sem nicht besuchen und würde die Klausur im Sommer schreiben. Der Prinz nimmt ja gerne das gesprochene Wort dran und da würde ich ungern nur die Folien auswendig lernen. Vielen Dank schonmal und LG, Karolina
View 4 more comments
Ich habe die Klausur bereits einmal geschrieben und dort wurde viel Transferwissen abgefragt:/ Danke euch trotzdem!
Es ist wahrscheinlich Glückssache, ich hatte ehrlich gesagt auch mit Transferwissen gerechnet, weil ich im Zweitversuch war, aber es kam keinerlei Transferwissen dran. Das war wahrscheinlich einfach nur Glück.
Noten sind raus
Was habt ihr bei dieser Aufgabe mit preiselastizität raus welches würdet ihr dem Geschäftsführer empfehlen ?
View 1 more comment
ich habe 15€ empfohlen, da hier der Erlös am größten war. bei der 1. Preisänderung habe ich 0,56 raus also unelastisch. bei der Erhöhung von 17€ auf 18€ hatte ich 1,36 raus, also elastisch.
15 euro? dachte wir müssen uns da zwischrn den gegebenen alternativen entscheiden?
Durfte man eigentlich Strichpunkte schreiben ?
Ich denke wenn da nur stand "nennen Sie..." dann ja
Wie fandet ihr die Klausur?
war wahrscheinlich die einfachste in all den jahren
No area was marked for this question
die Klausur ist ja relativ alt und ist ja vom aufbau auch ganz anders.. gabs denn hinweise dass die dieses jahr wieder so aussehen könnte?
View 3 more comments
Es gibt keine multiple choice und auch keine wahr falsch Fragen
Danke ! Meint ihr die Klausur wird schwer ?
PREISELASTIZITÄT der Nachfrage wenn in der Aufgabe steht ich soll die Preiselastizität von 6€ auf 6,5 berechnen (4050 Burger verkauft, 3600 Burger verkauft) muss ich dann ( (3600-4050)/4050) / ((6,5-6,0) /6,0) rechnen? Was wäre wenn man fragt berechnen sie die Preiselastitität von der Änderung von 6,50€ auf 6€.. ? ist es dann das gleiche? oder umgekehrt? bin immer von neue Menge - alte Menge geteilt durch alte Menge ausgegangen.. stimmt das?
Du drehst dann lediglich die Werte um... also wie du schon gesagt hast erst 6 dann 6,5
okay danke!!
Kann mir einer sagen was das Gewinnmaximierungskalkül ist?
View 3 more comments
vllt hilft es
Ok, dann ist das unrelevant für uns :)
Hat jemand dazu eine Lösung?
View 3 more comments
Hat das vlt jemand Schriftlich aufgeschrieben und kann es rein stellen ?
bitte
Müssen wir mindestens 50 oder 60% richtig haben um zu bestehen ?
Kurze Frage zu den Aufgaben mit dem Cournotschen Punkt: Was genau besagt jetzt mein gewinnmaximaler Gesamterlös? Ist dieser überhaupt relevant für die Aufgaben, die wir berechnen müssen? Weil Monopolgewinn (G=U-K) ist doch das einzige was wir benötigen, oder?
Wo mache ich die Fehler? Bei den 4% rechne ich z.B. bei B 2000 * 0,4. Beim Restgewinn rechne ich 120 * 1/3, weil es 3 Gesellschafter sind. Und bei der Summe rechne ich dann das Ergebnis bei 4% + das Restgewinn. Kann mir jemand erklären, wie man das rechnet?
Du musst *0,04 für 4% rechnen. Mit *0,4 berechnest du 40%
Hat jemand eine Aufgabe zu dem Shareholder Value oder damit gerechnet?
No area was marked for this question
Wie kommt man auf die Werte von dG/dx?
Das sind die Werte von G'. Die ergeben sich aus der Ableitung von G=U-K
No area was marked for this question
Ganz unten: Wie kommt man auf die Werte vom Rest 500000 - 20000? Und auf die 480000 bei A?
20.000 sind der Preis von C (5.000)*4, weil es ja quartalsweise erscheint und somit für 1 Jahr 4 mal gebucht werden sollte. Dann ziehst du von deinem Budget welches 500.000 beträgt die 20.000 ab und hast dann 480.000 zur Verfügung, die du dann auf das Medium A aufteilst.
No area was marked for this question
Was ist das S auf Folie 4?
Hat jemand dazu eine Lösung?
Weiß jemand wie das gerechnet wird ?
Das ist für uns nicht relevant. Ist aus dem Kapitel Personal, welches ausgegrenzt wurde :)
Danke dir :)
Load more