Econometrics for MA Students

at Universität Duisburg-Essen

Join course
276
Discussion
Documents
Flashcards
Was habt ihr so und seid ihr zufrieden?
View 2 more comments
Bin mit gutem Gefühl in die Klausur, wusste danach aber sofort nicht bestanden zu haben 😅
Bin mit gutem Gefühl rausgegangen...siehe da...durchgefallen :S
Lohnt es sich zur Klausureinsicht zu gehen ? Wurde jemals die Note von jemanden verbessert.
Note raus
hey kann mir einer sagen von wem die Klausur gestellt wird, von der Prof. Paul oder der Prof. Zhurakhovska? :) sehen bei den Altklausuren irgendiwe immer zwei verschiedene Professoren ...bin einwenig irritiert
View 1 more comment
Könnt ihr eine empfehlen?
@pik schau dir die Klausuren an und guck was dir mehr liegt.
Und welche Note habt ihr so?
Wie fandet ihr die Klausur?
View 5 more comments
ich fand es leider auch echt schwieriger als erwartet
Fande bei der zwei die Deutung des Koeffizient schwierig. Wenn man nach dem Bias bzgl. der Faktoren in u geht, müsste der Koeffizient sinken, aber der Effekt von IV hat ihn steigen lassen, da er ihn verstärkt. Das war je nach Betrachtungspunkt etwas widersprüchlich
Hat jemand die SS2018 Altklausur gemacht und kann bei Problem 2 c) die Frage beantworten, insbesondere den zweiten Teil? Ich tue mich schwer abzulesen, wie hoch der Lohnunterschied zwischen Angestellten mit Kind in Teilzeit und mit Kind in Vollzeit ist.
View 4 more comments
So kann man das glaube ich nicht interpretieren. Der Interaction term zeigt, dass es eine signifikante interaktion zwischen Kind und Teilzeit gibt.
@badewanne du hast recht, man kann hier nicht mit mehr als argumentieren, nur, dass es ein positiven Effekt hat. Erst mit der Addition der anderen Variablen und der Differenz kann es bewertet werden.
Wann schreiben wir morgen eigentlich? 😬 finde nirgendwo eine Uhrzeit 😇 Grüße und viel Erfolg
View 1 more comment
Steht auf jeden Fall so in der Übersicht über die Prüfungen des aktuellen Semesters: https://www.uni-due.de/verwaltung/pruefungswesen/d_bwl_du_startseite.php
Jo, stimmt 👍🏻
Kann mir jemand sagen, zu welcher Uhrzeit und wo die Klausur stattfindet? Konnte dazu Online nichts finden
View 2 more comments
Gibt irgendwie noch keine.
11 Uhr ist aber safe?
WS 15/16 3 d), jemand eine Idee dazu? Ist das ein geeigneter IV?
warum wird hier nur auf Frauen und zusätzliche Arbeitstage eingegangen? Was ist den mit den anderen Variablen wie z.B. east?
Warum sind Panel daten nötig für FD bzw FE? Hat da jemand eine kurze erklärung für?
View 2 more comments
paneldaten erfassen ai , da die gleichen querschnitte untersucht werden
ich glaube hier ist das entscheidende, dass panel daten serially correlated sind und pooled cross sectional data nicht (independent). Also bezogen auf die Frage: FD und FE rechnen ja den ai raus, indem sie für alle time-invariant factor kontrollieren und das geht nur dann wenn die Daten serially correlated sind. Nur dann kannst du davon ausgehen, dass ai derselbe Fehler in Zeitpunkt 1 und 2 ist. Wenn deine Daten wie bei pooled cross sectional data independent sind, dann wäre ai immer wieder ein neues unbekanntes ai.
Hat jemand die Altklausur SS2017 gelöst und kann mir bei der Aufgabe 1b) helfen. Ich habe sie probiert zu lösen, denke aber das mein Ansatz komplett falsch ist weil ich bei i.) denke dass SLR. 4 Zero conditional mean verletzt ist und bei ii.) denke dass SLR.3 Variation in explanatory variables gelöst wird
View 1 more comment
Ja. Das dachte ich mir zuerst auch aber die Fragestellung hat mich verunsichert. Deshalb dachte ich ggf. sei ein anderes Problem damit gelöst worden.
ich nehme meine Aussage zurück, bei i) ist die SLR.5, also die Homoskedastizität, nicht erfüllt, da die Varianzen unterschiedlich groß sind
hat jemand eine Lösung zu SS17 Aufg. 3 b)? :)
No area was marked for this question
hat jemand ein Ergebnis für 2b, (ii)? Müsste das nicht eine negativ Verzerrung sein?
View 1 more comment
Ich hab das so verstanden, dass wir prüfen sollen ob beta 1 verzerrt ist, wenn wir beta 3 (Körpergröße) weglassen. beta 3 wäre ja positiv (umso größer man ist umso mehr wiegt man) und die Cov zwischen weiblich und Körpergröße ist negativ, weil Frauen kleiner sind als Männer. Daraus folgt eine negative Verzerrung oder nicht? Und zu iii: Der Schätzer ist nicht verzerrt, weil Sportstunden nicht mit der Körpergröße korrelieren
Ja stimmt du hast recht, das habe ich überlesen. Dann würde ich auch sagen, dass es eine negative Verzerrung ist.
Bliebe gleich bei Homoskedastizität oder?
Seh ich auch so
Wie werden hier die Koeffizienten interpretiert? Als die Änderung zwischen den Jahren, z.B. dass ein Anstieg der Arbeitslosenquote um eine Einheit 1993 einen geringern Effekt auf die Mordrate hatte als 1990?
Jemand zur B eine Idee?
entfernt die Methode nicht das Geschlecht, wodurch das keinen Einfluss mehr hat?
seh ich auch so
Weil das Geschlecht Zeitkonstant ist und sich nicht mit der Zeit ändert, also sieht man das Geschelt quasi wie den unobserved effect?
Handelt es sich hierbei nicht um einen Time Series Datensatz? Viele Grüße und danke Fredde
jep, würde ich auch sagen; ein paneldatensatz wäre es erst wenn mehrere merkmale betrachtet würden
wie kommt man darauf?
View 5 more comments
Ich denke man sollte aber noch auf die signifikanzen achten, also zb keinen insignificanten wert hinzu addieren, oder?
Um den zweiten Teil der Frage zu beantworten, muss also pt plus child_pt gerechnet werden? Und wo steht das im Wooldridge? Danke vorab :-)
Ist das nicht die Prozentzahl? Müsste hier nicht 12,1989 stehen?
Median ist der Mittelwert, also 50%. Mean ist der durchschnitt. somit ist 11,47 korrekt
Hi. Hat jemand die alte Klausur WS 15/16 gamacht? Ich kann die Aufgabe 1 Nr. C und Aufgabe 3 Nr. C und D nicht verstehen und lösen...
View 2 more comments
ehm ganz vergessen zu sagen, dass die angaben ohne gewähr sind :D
Was habt ihr bei Aufgabe 3 a und b geschrieben?
Kannst du mir sagen, wo das mit der Proxyvariable im skript steht? Fnde dazu nichts oder ich gucke falsch :D
View 2 more comments
würde hier z nicht mit u korellieren? da zb der IQ doch auch math beeinflusst, oder nicht?
Stimmt es ist keine Instrumentenvariable weil es ja gleichzeitig mit u korrelieren würde, da mathe ja uach mit analytischen Fähigkeiten korreliert
Hallo zusammen, War jmd heute in der Übung und kann seine Unterlagen hochladen? Leider konnte ich die heute nicht besuchen und mir fehlt somit die Übung 10. Wäre super lieb!
Ab Kapitel 7 wird es irgendwie was unverständlich für mich deshalb: Ist jemand so fit von Euch und würde gegen ein Entgelt Nachhilfe gebe? Also ab Kapitel 7.. vorherige Kapitel sind ja leicht zu verstehen. LG
View 14 more comments
Da ist der Link, hab ne Gruppe eröffnet haha
Wir haben auch eine Tabelle, die die Differenz aus 1990 und 1993 zeigt, demnach war die Mordrate 1993 im Durchschnitt um 0.28627 höher als 1990.
View 2 more comments
Hey saskia, würdest du also rechnen 8.7274 (mean mordrate93)- 0.2862744 (mean diffmordrate93)? = 8,4411256? :)
Ja genau, wüsste nicht wie wir es sonst machen sollten.
Gut ab Kapitel 9 wird es dann total abgedreht, hat das jemand verstanden? was genau lernt ihr da so?
Hallo Zusammen, vielleicht wäre jemand so nett und kann mir weiterhelfen. Beim Chapter 6, Folie 19/23 und Folie 20/23, könntet mir da jemand kurz den Unterschied aufzeigen? Warum einmal der bias da ist und einmal nicht? Danke! :)
Hat jemand alle Lsg. der Lab Sessions inkl. den log files mit lösungen ? Könnte im gegenzug das deutsche skript und die deutsche zusammenfassung zum skript anbieten
und wurden die aufgaben der problem sets 14-16 nicht behandelt oder werdne die garnicht behandeltß
woher hast du das deutsche Skript her ?
Bei großen Stichproben nimmt man an, dass diese einer Normalverteilung folgen und demnach wäre MLR. 6 bei einer großen Stichprobe erfüllt.
Stimmt, allerdings steht ja im skript dass bei manchen Sachen einfach keine normal Verteilung angenommen werden kann, zb bei Löhnen, und wenn die y Variable nur wenige Werte annehmen kann (was ja bei binär der Fall wäre). Daher finde ich die Frage auch irgendwie komisch :/
Aber da steht ja auch, dass die Nichtnormalität bei Großen Stichproben kein ernstes Problem darstellt. So wie ich das Verstehe gilt das allgemein, also egal ob es sich um Dummy Variablen o.ä. handelt.
Hier ein Lösungsversuch für eine Aufgabe zum Thema fixed Effects, die in der letzten Klausur von Prof Paul gestellt wurde. Bitte um Rückmeldungen, danke! :)
Hat jemand die Lösung für die Aufgabe 9) der LabSessions und würde sie hochladen?
No area was marked for this question
Hat jemand die Lösung für Aufgabe 11?
die machen wir nächste Woche erst in der Vorlesung und Übung 17
muss man wert der t-statistik bei IV nicht quadrieren? Also habe ich mir zu folie 18/18 von Chapter 8 aufgeschrieben.
Kann jemand bitte die Lösungen zu den schriftlichen Problems aus der Übung hochladen?
Hallo zusammen. Im Anbetracht dessen, dass die Klausur letztes Sommersemester wohl in der überhitzten Sporthalle geschrieben wurde (wo es den Studenten letztendlich freigestellt wurde, dass sie gehen dürfen, wenn es ihnen zu heiß ist und dafür kein Attest brauchen), möchte ich euch fragen, was ihr von einer Petition haltet, dass wir in der klimatisierten Aula oder so schreiben, falls wir auch in der Sporthalle schreiben müssten? Fände das eine echt Zumutung bei den Temperaturen und will es dieses Sem aber unbedingt schreiben...
Jojojo, kann mir einer mal die d) erklären? Hätte da jetzt einfach 63.31 gesagt, aber laut meinen Notizen falsch. Werde da gerade nicht schlau draus! Danke
Was genau soll mir eigentlich die letzte Zeile sagen?😞
Hat jemand dazu eine Idee? Also auf die letzte frage. Verstehe das mit diesen Interaktionterms nicht so ganz 😞
View 1 more comment
oder wenn ß1 schon signifikant für sich selber ist dann kann das gender differential ja nicht rein vom marital status abhängen
Danke :) Ersteres war auch mein Gedanke. Wie kommst du auf das zweite? Beta 1 kann doch gleichzeitig trotzdem sig sein und dennoch davon abhängen :/
Hallo :) könnte jemand vllt die Lösungen der Problemsets aus der VL hochladen? Ich war nicht bei allen dabei :( insbesondere weiß ich nicht was man bei Aufgabe 3) machen soll. Vielen Dank:))
View 17 more comments
Hey zusammen, ich wäre auch interessiert an der Lerngruppe. Kann ich mich auch einfach über den Link melden? :)
Könnte denn jemand bitte die Lösung posten?
Hey, allgemeine Frage: Finden die Klausuren immer im zweiten Block statt, kann das sein?
Also Econometrics wird immer am ersten Tag der Prüfungsphase im 2. Block vom WS oder SS geschrieben! :)
super, tausend Dank! :)
Hat jemand zum letzten Punkt Mitschriften (Kapitel 3 Folie 11/26) Danke :)