Deskriptive Statistik

at Universität Duisburg-Essen

Join course
626
Discussion
Documents
Flashcards
Was habt ihr?
Rechne mal einer den Durchschnitt, den Median sowie Modus aus.
und relative schiefeparameter aber ohne skewness
Was denkt ihr welche Herleitung abgefragt wird ?
View 1 more comment
Welche kam vor?
alpha und beta residuen bei der regression alpha + xr^ß glaube ich herleiten. konnte auch irgendeiner
kriegen wird die Ergebnisse erst bei der Klausreinsicht? oder werden die noch hochgeladen?
okay danke
Wie viele Punkte hat man für die Kurtosis Aufgabe bekommen ?
Im meine 6
nicht 9?
wie viel punkte gab es für die Kontigenztabellen aufgabe?
View 2 more comments
2
okay vielen dank!
Welchen Mittelwert musste man bei Aufgabe 6a nehmen?
View 10 more comments
hab auch harmonic.mean..
stimmt kann auch sein
Was habt ihr beim zentrierten Kurtosis raus ?
Hat nicht jeder andere Zahlen?
hatte noch jemand bei der kovarianz =0 ?
Ja ich hab aber geraten
Zum Nachtermin wird die Klausur nicht schwieriger haben sie gesagt. Alles nur Gerüchte haben sie gesagt.
View 5 more comments
Ja das finde ich auch.. Vorallem regressionsanalyse ist ja wirklich kein schönes thema und das dann auch noch in 2 aufgaben.. Man weis aber nie, vllt hat es zum bestehen gereicht
Wenn ich die Aufgaben wo ich mir unsicher war richtig habe, dann denke ich schon. Ist halt kacke, dass es keine Teilpunkte gibt. Wird aber auf jeden Fall sehr sehr knapp
Wie fandet ihr die Klausur ?
Woran hat et jelegen? Ja am Ende fragt man sich immer woran et jelegen hat
Geht Moodle bei euch?
geht nicht.....
Kann mir einer sagen wie man Frage 2 berechnet?
View 2 more comments
Ich habe bei R einfach den befehl ecdf(x)(30) benutzt und das Ergebnis mal n, war bei mir richtig aber ich weiß jetzt nicht ob das wirklich richig ist
Du schaust einfach wie viele Werte es gibt, die kleiner als 30 sind
Kann mir hier jemand erklären wie das mit dem Intervall genau funktioniert? Wieso die Untergrenze 0,09 und nicht 0,26 ist? Ich finde dazu auch nichts in der Vorlesung, bis auf einen kurzen Abschnitt, aber der hilft mir nicht weiter.
Ich bekommen bei den Klausur aufgaben in Jack nie die volle Punktzahl obwohl als Feedback richtig steht.Ist das ein Fehler oder mach ich die Aufgaben falsch
Nein, z.B. wenn es 3 Aufgabenteile gibt, gibt es pro Frage 33 Punkte
ahh okay vielen dank!
Ist hier jemand von aus einem höheren Semester, der die Klausur schon mal am Vor- und am Nachtermin geschrieben hat?
wie bestimmt man den normierten Gino-koeffizient in R? im Hinweis steht beschrieben: Gini(...)*n/(n-1), corr = TRUE) aber es wird error angezeigt, weiss einer wo der Fehler ist.
View 4 more comments
Welche Aufgabe ist das denn?
Also eigentlich müsstest du sowieso nur eins von beiden machen. Entweder Gini(x,corr=TRUE) oder Gini(x)*(n-1)/n
Ich weiß ich bin sehr spät, aber was genau lernt ihr so? Übungsblätter oder JACK Aufgaben? Und wenn ja, lernt ihr alle?
Ich würde dir raten die Jack Aufgaben zu lernen, da du aber nicht mehr so viel Zeit hast könntest du die Testate und die klausur durchgehen.. damit hättest du zumindest einen Großteil der Themen abgedeckt Außerdem solltest du fit in R sein. Das erspart Dir eine Menge an Arbeit
Dankeschön! Sind denn für Testate auch Lösungen vorhanden und für die Klausur?
Übungen 11-13 sind nicht klausurrelevant?
View 2 more comments
In den letzten 2 Wochen haben wir die gemacht und die Lösungen dazu sind hier hochgeladen worden
Ok danke
Hi, die Varianz berechnet man doch eigentlich wenn man nur var(x) schreibt oder? Und die Standardabweichung mit var(x)*(n-1)/n Weil bei der Aufgabe 18 aus dem Tutorium hat man für die varianz die Formel der Standardabweichung genutzt....aber wieso Danke
View 1 more comment
Achso, aber wie macht man denn die Wurzel in R? Und soweit ich weiß haben wir die Standardabweichung dann ja in R nie verwendet oder?
Die Standartabweichung haben wir sogar relativ häufig benutzt. Brauchst du ja auch für die ganzen relativen Schiefe- und Kurtosisparameter. Die berechnet man mit sqrt(). Steht aber alles auch in der Funktionensammlung.
Kriegen wir in der Klausur die Formelsammlung, oder müssen wir sie selbst mitbringen? Und wird es die Funktions oder Formelsammlung sein, die wir bekommen? Die Formelsammlung sieht nämlich eher kompliziert aus und hilft mir nicht so viel. Danke
Soweit ich weiß bekommst du beides vor Ort und darfst nichts selber mitbringen. Du solltest aber auf jeden Fall die Formelsammlung ansatzweise verstehen.
Alles klar, danke....
müssen wir für die Klausur Regressionsrechnung können? (Campus Essen)
Ja
Weiß jemand wie die Klausur zusammengestellt wird? Wird das eine reine R Klausur oder werden wird auch was schriftlich gefordert?
View 9 more comments
Was müsste man denn bei der handschriftlichen Aufgabe machen? Eine Herleitung Oder auch was anderes?
Im VT müssten wir den speziellen Verschiebesatz herleiten :) Ich der letzten Übung hat der aber auch gesagt, dass in früheren Klausuren schonmal z.B. Kurtosis und Schiefe erklärt und gezeichnet werden musste oder die relative Konzentration definiert werden sollte
Welche Herleitungen sind prüfungsrelevant ?
View 1 more comment
Vielen Dank für deine Antwort! Sie nur Herleitungen aus den Übungen relevant oder gibt es noch weitere ?
lerne eig nur die aus den übungen hoffe es reicht
sind bei der Klausur die Werte bei R bereits eingetippt oder muss man die selbe alle einzel abtippen?
Kommt auf den Aufgabentyp an. Manchmal ist ein Vektor schon gegeben (wie in den JACK Aufgaben), aber wenn du die R Konsole für die anderen Aufgaben nutzt, musst du die Werte immer selbst eintippen
ahh okay Dankeschön!
Wie kann man sich die R Lösungen auf Jack anschauen?
View 6 more comments
ja da auf die einzelnen. das letzte sollte immer oben stehen
okay viel dank
No area was marked for this question
Wieso rechnet man für den zentrierter Kurtosisparameter -3? und bei mean überall ^4? Hat das einen Grund, oder ist das einfach die allgemeine Formel? Danke
die allgemeine Formel ist so
glaub ich
Wie kann ich in R den korrigierten Kontingenzkoeffizient nach Pearson berechnen?
a)x-werte listen b) formel anwenden mit corr=T.
Guten Abend, könnt ihr lieben mir vielleicht helfen und sagen, wie ich in kurzer Zeit Rechenoperationen in R lernen kann, wenn ich mich kaum damit beschäftigt habe? Von Hand kann ich so ziemlich alles ? Danke im Vorraus!
Ich hab jetzt so ne Woche lang die JACK Aufgaben gemacht und kann mit R mittlerweile schon gut umgehen. Man bekommt ja auch ne Funktionensammlung. Also einfach die JACK Aufgaben immer wieder die Aufgaben in R lösen
ja kann ich auch bestätigen.Mit R geht einfach alles so sauber und präziser.Rechnungsfehler hast du nie.Nur deine Angaben sollen richtig sein. ich empfehle die Übungsaufgaben sogar noch mit R zu lösen, dann die Jack Aufgabe bis die Birne platzt.,??
Hallo, kann mir jemand sagen, wie ich in der ersten Probeklausur die Aufgabe mit dem Tee lösen soll? Ich check irgendwie nicht, was die da von mir wollen
Reichen die JACK-Aufgaben um die Klausur zu bestehen?
Ich glaube schon, wenn du alle Aufgaben schon gemacht hast, besonders die Aufgaben von der Probeklausur. In der Klausur gab es nur eine Aufgabe von der Übung.
Hat jmd die Aufgabe 35 aus der Übung?
Habe scho hochgeladen :)
Sind alle Pakete auf den pc‘s installiert die man zur Berechnung in r braucht? Danke im Voraus
View 8 more comments
Ja
vielen dank
Kann jemand Übungsblatt 8 und 9 hochladen ?
habe schon hochgeladen:)
habt ihr auch probleme mit dem lösungsüberblick? ich kann mir meine lösungen nicht mehr anzeigen lassen
weiß jemand wie man die die aufgabe testat 3 aufgabe 4 löst? die auch in der VT-Klausur drankam
Weiß jmd wie man das Harmonische Mittel bei DSHT-01 Aufgabe 1, Frage 2 berechnet? (Ihr Fonds gewinnt am ersten Tag 40% an Wert, aber verliert am zweiten Tag 40% an Wert. Wie hoch ist der durchschnittliche Gewinn / Verlust pro Tag? Geben Sie Ihre Antwort als Prozentzahl an!)
Muss man nicht das geometrische benutzen? Sind doch Wachstumsfaktoren
Oh ja stimmt. Danke :) Was müsste man als Vektor eingeben?
Welches R Studio habt ihr eigentlich gedownloadet? Wenn man auf dem Moodlekurs auf den Link zur Installation geht, dann werden ja verschiedene angezeigt. Danke
RStudio Desktop, die kostenlose Version davon
Könnte jemand bitte die letzten 3 Übungen hochladen sprich Übung 11 ,12 & 13 ?
Hab ich grad hochgeladen :) ich hoffe alles ist leserlich
Danke dir ????
Wird die Klausur zum NT am PC geschrieben?
ja soweit ich weiß...wieso sollte sie denn nicht am PC geschrieben werden?
kann man die standardabweichung direkt über sd(x) berechnen oder nur über sqrt( (n-1) / n*var(x) ) ?
beides möglich !
ok danke
weiß noch jemand was als beweis-aufgabe. zum vortermin drankam?
View 3 more comments
Genau guck dir einfach die Beweis Aufgaben aus der Übung an und dann sollte es in der Klausur auch klappen :)
super danke
Könnte man Statistik bestehen,wenn man dafür 3 Wochen lernt ohne jegliches Vorwissen ?
View 1 more comment
Was kam denn zum vortermin dran?
Klausuraufgaben sind bei jack hochgeladen oder? Ansonsten schau mal hier im Forum, hab da auch was zu geschrieben
Hallo, kann einer vielleicht die Beweisen zu Aufgaben 13, 17, 21, 22, 23, 40, und 46 aus Übungen hier veröffentlichen? Herzliche Dank und viel Erfolg bei anderen Klausuren lg
hab ich gerade eben hochgeladen ? (noch ne Anmerkung: das vorletzte Blatt ist leider doppelt. Das bitte ignorieren. Ich weiß leider nicht wie ich das löschen soll)
Hej xxx, danke dir vielmals. Habe es mir gemerkt.
Kann irgendjemand die Übungen hochladen? Hier hat jemand seine Zusammenfassungen hochgeladen, aber die braucht niemand. Hauptsache irgendtwas hochladen und dann fleißig Punkte sammeln.
kann man Statistik auf das dritte Semester schreiben wenn man jetzt nicht schreiben will ?
View 2 more comments
Du kannst dich ganz normal anmelden, es interessiert eigentlich keinen wann du die Klausur schreibst. Ich habe sie jetzt auch erst im 5. Semester geschrieben .
ok danke
Was habt ihr in Statistik ?
weiß einer ob die erwähnt haben wann man die Ergebnisse bekommt?
Schon da ?
Okay, soweit noch aus meinem Gedächtnis, wer will kann ja ergänzen: Aufgabe 1: 3 Arten von Aktien gegeben, insgesamt 100 Aktien a) alles zusammenrechnen (Aktie 1 mal Anteil +....) b)harmonisches Mittel c) geometrisches Mittel Aufgabe 2: a) Junge gibt pro woche so und so viel geld aus, berechnen sie varianz b) Pro Woche gibt er aus (2, 3, 4, 1, 4, 1, 2) und er hat immer 5 euro pro zahl zur verfügung berechnen sie varianz vom ersparten c) vergessen Aufgabe 3: a) cj/CJ Tabelle ergänzen b) Gini Koeffizient aus Tabelle rechnen c) d) Grafiken auswerten und simpon Paradox ankreuzen (Richtig/Falsch) Aufgabe 4: Korrelazionskoeffizient und Rangkorrelazionskoeffizient berechnen mit gegebenen x und y (Einfach in R eintippen x<-c(NummernX) und x<-c(NummernY) und dann cor(x,y) und den für spearman. Aufgabe 5: Berechnen Sie das 0.xx Quantil aus einer Urliste Aufgabe 6: R aufgaben a) Zahlen 1-100 Standardabweichung b) Irgendwas mit Gini c) Berechnen sie absolouten Schiefeparameter mit befehl für relativen schiefeparameter skewness(x) -> skewness(x)*sqrt(var(x)*(n-1)/n))^3 Aufgabe 7: Irgendwas mit Verschiebesatz
View 2 more comments
musste man irgendwelche Definitionen nennen
Nein, höchstens bei multiple choice. Was der gini koeffizient besagt zb
Wie wars?
Ganz ehrlich, leichter als erwartet. 7 Aufgaben, davon 1 Beweis a 7 Punkte und 1 R aufgabe in a b und c. Zeitlich hätt ich mir 10 Minuten mehr gewünscht. Klausur war ohne R aber auf keinen Fall machbar.
War auf jedenfall machbar leider habe ich jedoch erst spät gemerkt das R auch für die anderen Aufgaben verfügbar war und bin deshalb nur bis 6 gekommen ??‍♂️
Load more