Analysis für Informatiker und Wirtschaftsinformatiker

at Universität Duisburg-Essen

Join course
746
Discussion
Documents
Flashcards
Was steht hier genau?
7 > 2.5
Warum machst du jetzt Analysis Aufgaben? :D
Wisst ihr wann die Ergebnisse im System vermerkt werden? Hab gedacht das geschieht direkt.
Das passiert meist nach der Klausureinsicht, weil erst danach die Noten an das Prüfungsamt weitergegeben werden.
Mein Ergebnis ist seit heute morgen im System.
Seit wann braucht lewintan so lange zum korrigieren?
View 12 more comments
Fand die Klausur aber besonders schwer, hab irgendwie glatt 50p rausgeholt
hatte eigentlich auch ein sehr gutes Gefühl bei der Klausur. die pubkte sagen leider etwas anderes
Noten sind da!
Dieses verf*ckte 1/Z^4 bei Aufgabe 3a hat mich zerstört 😐😳
View 22 more comments
Doch, beim Lewintan ist das so, dass man die Punkte schon vor der Bestehensgrenze bekommt. War schon immer so
Richtig, ich habe z. B. schon im WiSe 13/14 Stochastik für Informatiker nur mithilfe der Bonuspunkte bestanden. Bei anderen Dozenten die auch Bonuspunkte verteilen ist das allerdings meist anders.
Was habt ihr für ein Gefühl?
View 2 more comments
Verstehe nicht wie bei der VT Klausur bei jeder Nr. die leichtesten Aufgabenstellungen drankommen können und beim NT so ein Murks... Hätte ich mal zum Vortermin geschrieben
Das ist auch das Schlimme an der Klausur. Du hast einfach jedes Mal das Potential total aus der Bahn geworfen zu werden, selbst wenn du eig genug kannst :D
Die Klausur ist von 12-15 Uhr oder?
View 4 more comments
Ja, in 20 min
das wird nix mehr ups 😅😅😅
Viel Glück Leute ! Das wird schon ! :)
Wie weit muss man bei Aufgabe 3 a) die Lösungen ausrechnen? Reicht es wenn man die Formel aufschreibt, alles bis auf k einsetzt und sagt für k=0,..., (n-1) oder muss man wirklich für jedes k einsetzen und ausrechnen?
View 2 more comments
So muss es aussehen: (Natürlich noch "zk = " davor)
Puh danke. Dann hatte ich es mir falsch notiert
Hat jemand eine Lösung zu dieser Aufgabe?
View 15 more comments
Ja ist alles richtig ;)
Danke dir
Ist das nicht mehr die dritte Wurzel?
müsste hier nicht 1 stehen, nicht -1
Wie kommt man auf den Spaß hier? :D
In welcher Form DARF der Spickzettel sein?
Im Prinzip ist jede Form erlaubt, solange man sich daran hält nur 3 Seiten mitzunehmen. Lewintan sagte sogar mal im ist es egal ob man sich die Notizen in Deutsch oder Japanisch macht. Hauptsache nicht mehr als 3 Blätter. (Beidseitig schreiben ist auch erlaubt)
Wie komm ich auf 3/4 pi ?
View 5 more comments
so
Ach das sind -4 wurzel 2 , dass es cos^-1 ist ist mir bewusst dennoch danke
Hey ich komme bei dieser Aufgabe nicht weiter Das ist die 1 A des NT 2017. Kann mir jemand eventuell den Lösungsweg zeigen?
View 11 more comments
@quatsch kopp in deinem vorletzten Schritt steht im Zähler (6m+11) * (3m+4) müsste aber (6m+11) * (3m+1) heißen und dann kürzt sich das (3m+1) weg und nicht das (3m+4) dann passts und ein Schritt weiter oben statt 24m 39m
jo, das hatte ich jetzt im 2. Durchlauf auch so. trotzdem danke :D
Kann mir bitte jemand erklären wie ich beim Induktionsbeweis Schritt für Schritt vorgehen muss. Stehe da auf de Schlauch :(
View 13 more comments
Wenn du Anmerkungen hast bitte lass es mich wissen 😅
Alles klar, werde ich machen und nochmals danke.
Kann mir jemand die Funktion rechts PM erklären? Hornerschema versteh ich ja, aber wie komm ich dadurch auf die folgende Funktion?
View 4 more comments
wie sähe die Funktion aus, die ich in den TR eintippen müsste? Nehme ich dafür den S(m) oder T(m) ?
du fängst mit der obersten in der Tabelle an. dort setzt du für jedes x einen beliebigen wert ein(iwas zwischen -5 und +5). dann bekommst du durch das Hörner Schema eine weitere Funktion usw
Kann mir jemand kurz den Schritt erklären, wie hier gekürzt wurde?
Frage zu Aufgabe 2. Es wäre echt nett wenn mir das noch jemand beantworten könnte: Woher weiß ich zum Schluss, auf was ich die jeweilige Ränder untersuchen muss? Ich bekomme ja durch das Quotientenkriterium bspw. einen Bereich heraus, in dem die Funktion konvergent sein könnte und einen wo die Funktion divergent sein könnte. Danach muss ich diese Ränder ja in die Potenzreihe einsetzen und ein Kriterium anwenden, aber diese Kriterien verwendet man ja nur um gezielt entweder Konvergenz oder Divergenz zu beweisen, so wie ich das verstanden habe. Ich sitze z.B. gerade vor 2019 VT Nr.2. Bis -1 und ab 1/2 divergent, Zwischen -1 und 1/2 konvergent. Woher weiß ich, welche der beiden auf Konvergenz, und welche auf Divergenz untersucht werden muss?
Du hast ja beim Quotienkriterium auch den Fall q = 1. Wenn dieser zutrifft, sind weitere Untersuchungen notwendig für die meist zwei Werte. Anschließend nimmst du den größeren Wert und setzt diesen in die Reihe ein. Je nach dem was nun herauskommt, wendest du ein anderes Kriterium an. Meist es bei uns eine harmonische Reihe.
"Ich bekomme ja durch das Quotientenkriterium bspw. einen Bereich heraus, in dem die Funktion konvergent sein könnte und einen wo die Funktion divergent sein könnte." Der Bereich für q<1 ist auf jeden Fall (absolut) konvergent und der Bereich für q > 1 ist auf jeden Fall divergent. "welche der beiden auf Konvergenz, und welche auf Divergenz untersucht werden muss" Eigentlich gibt es da keinen Unterschied es könnte sein, dass die Reihe für beide Werte divergent ist, konvergent oder einmal konvergent und einmal divergent ist. Mit dem Grenzwertkriterium lässt sich sowohl Konvergenz als auch Divergenz beweisen, gleiches gilt für Leibniz-Kriterium. Lediglich Majorantenkriterium und Minorantenkriterium können jeweils nur Konvergenz (Majorantenkriterium) bzw. Divergenz (Minorantenkriterium) beweisen.
Ist hier x = 0, y = 27, und k = 0,1,2?
kann mir jemand diesen Schritt erklären bitte? :)
Wäre in dem Fall, mein x = 0, y = 27 und ich rechne mit k = 0, 1, 2?
Kann mir jemand erklären, wie sich diese beiden Zeilen bilden, also wo ich die Zahlen dafür herhabe? Also die 4(x+1/2 ... und darunter die f'(x)=3/2 ...
Woraus schließt man das?
Muss man beim ableiten (als Nebenrechnung für L’hospital) wenn man bspw. die Kettenregel anwendet alles mit u(x) und v(x) sauber aufschreiben oder kann ich so wenige Zwischenergebnisse aufschreiben wie ich möchte (wenn ich z.b. eine Ableitung im Kopf mache)?
View 1 more comment
Hast du ein Beispiel? Beim Ableiten kann man doch eigentlich nicht wirklich Zwischenschritte machen oder?
Man könnte z. B. schreiben 3x * (e^x/2)', also die Klammer erst im nächsten Schritt ableiten. Diese Zwischenschritte kann man aber überspringen wenn man will, denke ich.
Kann mir jemand erklären wie man darauf kommt also warum man da so die Werte wegstreichen muss und wie man überhaupt auf die kommt???
View 1 more comment
Die Werte ergeben sich aus der Division die am Ende der vorherigen Zeile steht. (3x+1)^n+1 / (3x+1)^n kann man dann zu (3x+1) / 1 kürzen sowie z. B. auch 5^6 / 5^5 einfach 5 ist.
Danke euch beiden
Hat jemand eine Lösung für Aufgabe 3b) vom VT 2019?
Hallo zusammen, welche Aufgabe würdet ihr sagen ist einfacher: 4 oder 5? Hab jetzt die ersten 3 relativ gut gelernt und bin mir nicht sicher in was ich meine Zeit investieren soll.
View 4 more comments
Danke!
gibt hier auch irgendwo noch ein Dokument mit allen Formeln, das am besten ausgedruckt morgen mitnehmen und du bist good to go