Statistik

at Universität Bremen

Join course
1349
Discussion
Documents
Flashcards
KLAUSUREINSICHT STATISTIK Habe die Info direkt aus dem Studip kopiert: Liebe Studierende, die Klausureinsicht für die Klausur aus dem Sommersemester 2019 findet am 26.11.2019 statt. Bei nicht bestandener Klausur melden Sie sich bitte im ersten Zeitslot von 15:00 – 15:20 Uhr an. Bei bestandener Klausur melden Sie sich bitte im zweiten Zeitslot von 15:25 – 15:45 Uhr an. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich und bis zum 20.11.2019, 23:59 Uhr möglich. Um sich anzumelden gehen Sie bitte wie folgt vor: 1. Klicken Sie in StudIP auf mein Profil (Tim Vintis) 2. Gehen Sie auf Terminvergabe 3. Tragen Sie sich in dem richtigen Zeitslot ein. Die Einsicht findet unter Klausurbedingungen statt. Ein Lichtbild- sowie Ihr Studentenausweis müssen bei der Klausureinsicht vorgelegt werden.
Eine Bitte an alle, lasst uns die Aufgaben merken und hier auflisten
sind das nicht eh die gleichen wie aus dem Arbeitsbuch ?
Jemand hier der nicht bestanden hat und sich nochmal auf Prüfung vorbereiten muss?
View 1 more comment
Woran lags bei dir? War mir eigentlich relativ sicher bestanden zu haben, bis auf die Aufgabe mit der Kombinatorik
Ich habe mich selber total unter Druck gesetzt und dann ging gar nichts mehr...
Hi, wann ist die Klausureinsicht?
Würde ich auch gerne wissen.
War die Klausureinsicht schon?
leute, was ist der bilazielle vermögensausweis
Falscher Channel ?
Gibt es Wiederholungsklausur für Statistik? Wenn ja, wann?
Ja nächstes Semester vermutlich Anfang Februar
Was habt ihr so für Noten?
View 11 more comments
Lohnt es sich in die Nachschreibeprüfung rein zugehen bei Statistik? Ist sie wirklich schwieriger wie manche behaupten ?
Der Fragenpool ist locker der selbe... missong ist bestimmt zu faul
Weiß jemand, wo ich meinen GS Schein mit der Note abholen kann?:)
Ergebnisse sind online.
Noten sind online :)
Der Moment, wenn man im Nachhinein bemerkt, was man falsch gemacht hat.... Unbezahlbar Weiß jemand ob Statistik-Klausuren tendenziell hochgestuft werden? Und wie lange dauert die Korrektur? Ich freue mich schon so sehr auf das Elend. 😶
View 7 more comments
Habe auch im Wintersemester geschrieben, bei mir wurde nichts hochgestuft
Also letztes Jahr ging es weder nach dem mit den besten prozentzahlen, noch wurde es hochgestuft. aber der freitextteil wurde sehr nett bewertet
An diejenigen die bereits geschrieben habe, wäre klasse wenn ihr einige Infos zur Klausur geben könntet.
View 18 more comments
Ja ist korrekt, da die Indifferenz Tabelle die Werte zeigt, bei welcher Unabhängigkeit bestünde, wäre die Cramersche Kontingenz 0, wenn keine Unterschiede zwischen der Kontingenz Tabelle und der Indifferenz Tabelle bestehen. Also zeigt 0 Unabhängigkeit und 1 Abhängigkeit
hahaha lol Kreditkarte wir hatte anscheinend Exakt die selbe Klausur. Herleitung der Regression zur Normalgleichung wahrscheinlich.
Berlin seid ihr gut drauf oder was
Ehre
Hahahahhahaha
Hatte auch jemand keine Portfolio Aufgabe obwohl es angekündigt wurde das jeder mindestens eine bekommt?
View 2 more comments
ich schon, war aber ok
Ich auch nicht, hatte zwei chi^2 Tests. Vollkommen in Ordnung. Finde auch den Schwierigkeitsgrad der Klausur vollkommen in Ordnung. Ist eine echt faire Veranstaltung
wenn man bei Fragen nach Personenzahlen also zb n(A1B1) die zahl als dezimalzahl mit nachkommastellen angegeben hat, ist dies falsch ?
View 4 more comments
ja, beides korrekt! 👍🏼
weiß jemand ob das Ergebnis auomatisch falsch ist wenn man nicht auf 3 Nachkommastellen gerundet hat?
Mich würde interessieren was ihr bei der Aufgabe mit dem Fußballteams raushabt und wie ihr die Aufgabe mit dem Kochen gerechnet habt, hat jemand seine Lösungen noch im Kopf?
Zur Fußballteam-Aufgabe: 1. Teilaufgabe = 120 2. Teilaufgabe = 43680 Zur Koch-Aufgabe: 1. Teilaufgabe = (0,7*0,2) + (0,3*0,6) = 0,32 2. Teilaufgabe = (0,3*0,6) / 0,32 = 0,5625 Ich kann natürlich nicht sicher sagen ob ich das richtig gemacht habe, aber eventuell hast du ja ähnliche Ergebnisse raus.
Fußballaufgabe hatte ich 1. 240 2. 43680 und die andere verhauen
Leute bei mir gab es eine Aufgabe, bei der ich die Unabhängigkeit von X und Y des Geschlechtsmerkmals anhand einer Teststatistik und k berechnen sollte. Ging es bei dieser Aufgabe um Chi Quadrat?
View 6 more comments
Ok dann bin ich erleichtert Leute
weiss noch einer was er bei dieser Aufgabe raus hatte?
hatte jemand beim Portfolio für g*=0.4 raus. kann nicht glauben, dass das richtig ist, weil sonst immer ne endlose kommazahl als Ergebnis kommt
View 4 more comments
Dafür nicht 😊
Ja klar mach dir nicht so einen Kopf. 0,4 kann natürlich sein
weiss jemand, wann die noten online gehen?
So wie es aussieht, kann man sich wohl an einem Monat orientieren, wurde mir zumindest gesagt.
Mindestens einen Monat, vorher sollte man nicht mit Ergebnissen rechnen.
Weiß jemand wann man mit den Ergebnissen rechnen kann?
View 2 more comments
eher einen Monat :/
Oofff, eklig so lange zu warten. Danke für die Antwort.
Werden â0 und â1 immer in der Einheit % gemessen oder ändert es sich je nach Bezeichnung für X und Y?
View 5 more comments
Also so habe ich mir das aus der Vorlesung mitgeschrieben
Danke für die Information. Dann würde ich beides aufschrieben: "Ist ein skalarer Parameter, kann aber mit den beiden Einheiten der Variablen angegeben werden." Dann sollte man sich sicher sein können.
Kann mir einer sagen wie man die zweite Aufgabe rechnet? Weil wir ja nicht wissen ob das gezogene ass Kreuz war. Also rechne ich mit 7/31 oder 8/31?
View 12 more comments
Danke!:)
Auf das Ergebnis kommt man doch so: =((8/32)*(7/31))+((8/32)*(8/31))+((8/32)*(8/31))+((8/32)*(8/31)) = 0,25 oder?
Wie kann man es ablesen nachdem man den Chi-quadrat-Test durchgeführt hat und einen Wert rausbekommen hat, ob X und Y unabhängig sind oder nicht?
Je nach dem, wie dein H0 und H1 gewählt wurden, kannst du schauen, ob das Ergebnis der Teststatistik im kritischen Bereich der Shi-Quadrate-Verteilung liegt. Liegt es innerhalb das kritischen Bereichs, wird H0 verworfen. Es ist hier nicht wie bei den anderen Hypothesentests mit verschiedenen Bedingungen zu arbeiten, da Shi-Quadrat aufgrund seiner Beschaffenheit (das Quadrieren der Werte) nur einen positiven Verlauf zulässt und man daher bloss schauen muss, ob der tn-Wert hinter dem Wert für den kritischen Bereich liegt. Daher ist diese Bedingung auch nicht in der Formelsammlung angegeben. Bei den anderen Verteilungen ist dies seitenabhängig.
Ich habe da nochmal eine Last-Minute-Frage, vielleicht liest es ja zufällig noch jemand: Kann man den Anteilswerttest nur ab einer Stichprobe von 100 machen, weil eigentlich muss man da ja immer die Normalverteilung nehmen oder? (So entnehme ich das auf jeden Fall der Formelsammlung.) 🤔
Wann wird bei Pqrs t-Verteilung benutzt statt normal mit 0 1 1? manchmal wird auch t-Vert. wenn alles gegeben ist und normalverteilung im Aufgabentext steht
View 7 more comments
Ist groß n nicht ab 100 Beobachtungen? Und kann man nicht generell immer einfach nur t Verteilung nehmen? Im Arbeitsbuch Aufgabe 38 z.B. ist es eine Stichprobe von 180, die Varianz ist bekannt , und trotzdem wird da t-Verteilung genommen.
Vielleicht war meine Antwort oben doch zu ungenau. Ich meine dort die VERTEILUNGSvarianz. Ist nur eine Stichprobenvarianz bekannt, muss ein t-Test gemacht werden.
No area was marked for this question
ist es egal ob das x Strich z.b vor oder hinter dem xv steht? z.b bei der Kovarianz
Darf man wirklich nicht den Taschenrechner mitnehmen?
View 3 more comments
Wer hat denn das gesagt...?
Nein, es ist bei so vielen Klausurteilnehmern einfach einfacher eigene Taschenrechner zu verbieten um die Kontrolle für Täuschungsversuche zu erleichtern. Außerdem ist Excel insbesondere für diese Klausur der beste Taschenrechner den man sich vorstellen kann. Diese Veranstaltung hat einem die Chance gegeben sich einmal näher mit Excel auseinanderzusetzen, dafür sollte man dankbar für sein, da es extrem Praxisrelevant ist. In altmodischen Unis hätte man sowas bestimmt schriftlich oder mit Taschenrechner ausrechnen müssen :D
In der Klausur ist es ja wichtig, dass man immer 3 Nachkommastellen angibt. Wie sieht das aber aus, wenn man mit Personen arbeitet wie z.B in der Musterklausur 1/1. Man kann ja nicht 297,66 Personen sagen, sollte man dann immer aufrunden ?
View 7 more comments
Nein dürfen wir nicht
Danke euch
Kann mir jemand sagen, was Portfolioaufgaben sind? Vielen Dank!
Ist im Prinzip einfach ein bisschen mit Mittelwert, varianz und standardabweichung rumspielen. Falls dir Teilpunkte reichen kann man da bestimmt improvisieren, für volle Punktzahl solltest du wissen wie man den Solver benutzt
Moin, haben die in der Vorlesung/ Übung/ Tutorium etwas dazu gesagt, ob der Chi- Quadrat mit 100% Wahrscheinlichkeit dran kommt- oder ist es nur möglich das er dran kommt?
View 4 more comments
Und auch im Skript die letzte Tutoriums aufgabe
In der letzten Vorlesung wurde gesagt, dass jeder mindestens einen drin hat; eventuell auch 2. Das kann deshalb sein, weil der bei den Freitextaufgaben auch mit bei sein kann
Hat jemand eine vollstandige Losung von Aufgabe 1 in Musterklausur 1
Die steht hinten im Übungsbuch.
Müssen wir die Herleitungen auch mit einem Text erklären können oder nur den Beweis per Rechnung?
Ich würde sagen, dass es basierend auf der Herleitung noch einige Fragen geben wird wie in der Musterklausur 2 Aufgabe 10. Da ist die Herleitung zur Varianz gefragt + die Definition der Varianz
Angenommen H0 wird verworfen und H1 wird akzeptiert, sollte man dann im Antwortsatz schreiben, dass H1 mit dem p-Wert gesichert ist, oder sollte man einfach schreiben, dass H0 mit der angegebenen Irrtumswahrscheinlichkeit (z.B. a=0,05) verworfen wird?
Ich halte es für unwahrscheinlich, dass das eine Freitextfrage sein wird. Aber ansonsten würde ich persönlich letzteres schreiben.
Wenn nach zum Beispiel n(a1) gefragt ist gibt man dies in ganzen Zahlen, oder? Also wenn es um Menschen oder sowas geht. Diese ganzen verschiedenen Komma-Szenarien sind nervig. Wenn man eine Zahl wie 0,3 raus hat, dann hängt man keine 2 Nullen ran oder?
Wenn nach bspw. n(a1) gefragt ist schaust du immer auf die absol. Kontingenztabelle und bei f(a1) auf die relative K-Tabelle. Nein 0,3 ist das gleiche wie 0,300
Teilweise muss man die absolute Häufigkeit ja mit Prozentzahlen zur Erhebungsgesamtheit ausrechnen: Weißt du ob man dort dann runden würde?
Kann mir bitte wer erklären, wie das gleichsetzen für das gleiche sigma^2 bei den Portfolio Aufgaben funktioniert. Via Exel kann ich das lösen, aber schriftlich bin ich zu doof dafür. Ist Musterklausur 1 1/7. Ich verstehe nicht wo die Zahlen herkommen, die das Risiko ergeben.
View 5 more comments
Danke, konnte das easy selber jetzt rechnen und nachvollziehen!
Genau dafür hab ich es mir selbst so detailliert aufgeschrieben. In den Übungen gab es sowas ja leider nicht und es hat mich anfangs auch sehr verwirrt.
Weiß jemand warum man hier bei Musterklausur2 Aufgabe 3 b 9*8*7 machen muss?
View 1 more comment
Danke dir~
Gern!
Moin, wurde gesagt auf wie viele Nachkommastellen man in der Klausur runden soll? Darf man als Antwort auch den exakten oder mit mehr Nachkommastellen als angegeben Wert angeben?
View 2 more comments
steht auf dem Deckblatt auf drei Nachkommastellen runden
du darfst auch mehr als 3 angeben, aber 3 nachkommastellen minimum
Müsste das a+b nicht in klammern stehen? Also ......n*(a+b)......
Wann findet die Nachschreibeklausur statt, wenn man krank ist oder durchgefallen ist?
Im nächsten Semester.
Wieso ist bei dem Korrelationskoeffizienten eine Prozentzahl angegeben, muss ich in der Klausur dann auch 63.11% hinschreiben oder wäre dann 0,631 richtig? Irgendwie hat er das in den Lösungen im Arbeitsbuch immer anders angegeben...