Makro 2 6. Übung-20190108085039.pdf

Assignments
Uploaded by Moes Hose 1994 at 2019-01-08
Description:

6. Übung

 +1
264
4
Download
ist hier sinkt gemeint ? oder ist in der Zeile darüber ein S und unten ein s ?
Ist das nicht falsch gezeichnet? Eigentlich sollte ja der maximale Steady State Konsum auch im Steady State liegen oder? Da sollte also auch die Tangente schneiden? Hier liegt der max. SS-Konsum ja aus grafischer Sicht unter dem SS. Liege ich da richtig?
View 5 more comments
Vielen Dank für die ausführliche Antwort! :)
also bezogen auf das foto aus dem skript kann zusammenfassen: entweder entscheide ich mich für heutigen hohen konsum (niedrigere SQ; untere Investitionsfkt und niedrigeres SS) oder für zukünftigen hohen konsum durch heute getätigte höhere investitionen (höhere SQ; obere Investitionsfunktion und höheres SS)?
Klammern nicht vergessen ?
Hat sich jemand die genaue Begründung dazu geschrieben, warum der Konsum hier erst fällt? Und vlt. auch was passieren würde, wenn in der Ausgangssituation eine höhere Kapitalintensität herrscht als die Konsum-maximierende Intensität.
Der Konsum fällt da, wenn du die Sparquote in Zeitpunkt t* erhöhst, sparst du einen großen Anteil deines Einkommens. Was du also mehr sparst bleibt dir nicht mehr für Konsumzwecke übrig. Sprich dein Konsum sinkt im Ausmaß der höheren SQ. Im Zeitablauf baust du durch das höhere Sparen jedoch Kapitalbestand auf wodurch du auch dein Produktion auf einem höheren Niveau hast. Wenn du also langfristig mehr Produziert, hast du langfristig auch wieder mehr Konsum . Kurzfristig = Rückgang des Konsum Langfristig= mehr Konsum wäre möglich
Und wenn man die Sparquote im Gegensatz zur Ausgangssituation verringert, dann steigt der Konsum erst sprunghaft, fällt dann wieder und nähert sich zuletzt einem höheren Niveau an oder was meinst du?