IWB I U6-10.pdf

Assignments
Uploaded by XA HA 148 at 2017-08-03
Description:

IWB I Übung 6-10

 +3
150
4
Download
Warum ist es hier nicht mehr p(x), sondern nur noch p?
Warum ist es hier nicht mehr p(x), sondern nur noch p?
Warum ist das xi und nicht xj, wenn wir nach xj ableiten? Danke :)
View 1 more comment
Ich glaube du hast das schon richtig abgeschrieben, da es sich sonst nicht rauskürzen lässt.. Leider verstehe ich aber trotzdem den Schritt nicht warum xi stehen bleibt bei einer xj Ableitung.
Das ist Xi weil der ganze Term ja gleich bleibt (ist ja sozusagen diese Kettenregel) und danach nur mit der inneren Ableitung Multipliziert. eigentlich ist eher die erste Ableitung ungünstig formuliert, da dass xi welches abgleitet wird ja eigentlich nur ein einzelner Bestandteil der Gesamtmöglichkeiten wie Xj ist. Zur Verdeutlichung: Dort steht eigentlich: (X1+X2+X3+X4....+Xi.....+Xj......)^(1/p) und dies wird einmal nach xi und einmal nach xj abgeleitet das ^p bitte einfach hinzudenken --> nach xi --> ((X1+X2+X3+X4....+Xi.....+Xj......)^(1/p-1)*Xi^(p-1)*p nach xj analog
Impliziert das irrelevanz für die Klausur oder dass es sehr wichtig ist?
View 2 more comments
Gleichzeitig hat aber Koch gesagt, dass die Herleitungen aus den Übungen nicht klausurrelevant sind, oder nicht?
Weiß ich nicht, kann ich mir aber gut vorstellen, dass die nicht relevant sind...