Grundlagen Internationales Management

at Universität Bayreuth

Join course
1201
Discussion
Documents
Flashcards
Glaubt ihr man kann das Fach gut bestehen auch wenn man nicht in die VL/ Übung gehen kann?
View 1 more comment
Geht sehr gut, es gibt auch ein Buch vom Prof mit dem man sehr gut arbeiten kann, wenn man was nicht ganz versteht
Wie ist das Modul denn im Vergleich zu Grundlagen des Marketing - schwerer oder leichter? Ist es mehr auswendig zu lernen?
No area was marked for this question
hast du die genauen aufgabenstellungen noch?
Müsste online sein.
Servus, hätte jemand freundlicherweise die Übungen (Angaben) noch als .PDF? Der Lehrstuhl scheint die E-Learning Gruppe gelöscht zu haben... Vielen Dank!
wann denkt ihr kommen die Ergebnisse der Nachholklausur raus. Die lassen sich ja ganz schön Zeit...
View 4 more comments
Ergebnisse sind da
Wie ist die Verteilung?
Wie fandet ihr die Klausur?
View 2 more comments
easy
ich fand die super :)
Welche Themengebiete wurden heute geprüft?
EPRG-Modell, Dokumentenakkreditiv, Uppsala-Modell, Eklektisches Paradigma
Wo würdet ihr die mymüsli Fallstudie in Barlett/Goshal einordnen und warum? Und wie die IKEA Fallstudie? Mir fällt das ziemlich schwer..
Ikea ist eindeutig global.
No area was marked for this question
Datei nicht lesbar
Versteht jemand die Theorie des oligopolischen Parallelverhaltens und könnte diese kurz erklären?
Die Oligopolisten versuchen ihr gleichgewicht beizubehalten. Investiert ein nationaler Oligopolist im Ausland, ziehen die anderen nach, um dieselben Vorteile zu erhalten. Andersherum wird das Gleichgewicht bei einem ausländischen Investor gestört, sodass sie Gegeninvestitionen tätigen müssen
Weis jemand ob Themen aus der Klausur in der Nachklausur eher nochmal oder eher nicht mehr dran kommen?
View 2 more comments
Hätte ja sein können dass jemand ne Altklausur mit passender Nachklausur hat. Dann kann man das wissen
Rugman und wechselkursrisiko kammen letztes jahr zum nt und dieses jahr zum ht dran..
Zu welchem Arzt geht man am besten um ein Attest zu bekommen? Asking for a friend ...
Dr. Holiday
Welche Internationalisierungsstrategien nach Bartlett/Ghoshal würdet ihr für einen deutschen Automobilzulieferer und ein deutsches Verlaghaus empfehlen?
Ich denke, dass du immer mit der Transnationalen Strategie argumentieren kannst, da diese ja nach Barlett/Ghosal den Königsweg der Internationalisierung darstellt. Die Produktion der Autos ist für alle Länder standardisiert (Hoher kosteninduziierter Intergrationsdruck). Allerdings muss alles, was die Vermartung der Autos betrifft, an die jeweilige Region/Kultur angepasst werden, was einem lokalen Anpassungsdruck entspricht.
Die Einordnung des Verlagshauses find ich schwer. Ich würde es vermutlich der Multinationalen Strategie zuordnen. Man kann die Produkte nicht standardisiert produzieren, da Bücher idR für jedes Land in der jeweiligen Sprache gedruckt werden müssen. Das heisst, dass die WSK an den Auslandsmarkt angepasst wird. Gleichzeitig besteht die Gefahr der unterkritischen Masse -> Kostenaufwand für einen Markt, auf dem die Break-Even-Menge nicht erreicht wird. Was denkt ihr?
Servus Weiß hier jemand die genaue Aufgabe aus dem Haupttermin zum Währungsrisiko?
Wäre wirklich sehr hilfreich!
Hallo :) Muss man bei Übung 2 die verschiedenen Theorien des IM können (zb dynamic View, value-based View)?
View 12 more comments
Also wenn du eine Theorie erklärst, musst du sie eigentlich in jeder Aufgabe (wird nicht explizit in der Aufgabenstellung genannt) in den jeweiligen View einordnen!
Und doch, du musst sie beschreiben! Gibt einige Punkte!
Ergebnisse sind da
View 33 more comments
Leider nein =(
schade....
Hello miteinander. Weil die Zeit doch wieder recht knapp wird :). Hat jemand Erfahrung/Wissen, ob man die Themen der Hauptklausur grds. für die Nacklausur ausschließen kann?
View 1 more comment
Ja, Kapitel 7 ist nicht relevant
Sehr gut 👍🏻
Hallo zusammen :) Wie würdet ihr folgende Frage beantworten: - Kann das OLI Paradigma von Dunning die Internationalisierung von Unternehmen des deutschen Mittelstandes erklären? Stützen Sie ihre Argumentation auf die typische Wettbewerbsposition des deutschen Mittelstands. - Die OLI-Erklärung ist einleuchtend, aber wie würdet ihr den Bogen zu der Wettbewerbsposition des deutschen Mittelstands spannen? Vielen Dank für das Feedback! :)
Ist Kapitel 6 auch für den Nachtermin ausgeschlossen worden?
Nur Kapitel 7 ist ausgeschlossen worden und ja, auch für den NT.
Ok, Danke.
Schreibt hier jemand auch zum Nachtermin?
View 9 more comments
Wie lange braucht man zum lernen für die Klausur? Also wenn man sicher bestehen will, aber nicht wirklich 'ne sehr gute Note braucht :)
ja hier.lerngruppe?
Verkaufe ein IM Skript (komplett unbenutzt)
View 1 more comment
Magst du mir deine E-Mail geben? Dann schreibe ich dir und wir können alles weitere klären:) Ich würde 5€ nehmen wollen
bt711647@uni-bayreuth.de
Ihr lieben - würde jemand seine Mitschriften aus den Übungen zur Verfügung stellen? Gerne hochladen - könnte sie mir aber sonst auch kopieren oder so? Es wurde betont, dass es auch viel auf das ankommt, was die Dozentin in den Übungen oder Prof. Meckl in der VL gesagt hat und nicht nur im Skript steht... Das wäre der Hammer und ich zutiefst dankbar!! :)
wäre wirklich super !
An die, die zum Haupttermin geschrieben habe: Wie Skriptlastig ist die Klausur?
Du musst halt die Zusammenhänge zwischen den Themen verstehen können und Themen auch vergleichen können, da bringt dir nur das Auswendiglernen vom Skript nicht so viel
Wie is es mit den Übungen? Sollte man die auch gut lernen?
Wie lernt man am besten für das Fach? Stehe vor einem Berg an Stoff und weiß noch nicht so recht wie ich vorgehen soll... 40 Seiten Zusammenfassung auswendig lernen ist schon krass
Ich würde es nicht Wort für Wort auswendig lernen... Ich mache das so, dass ich zuerst aufschreibe, was ich zu den einzelnen Themen schon weiß... dann gleiche ich das ab mit meiner Zusammenfassung und lerne dann das, was ich nicht weiß... Meistens weiß man zu den Themen schon mehr als man denkt..
Hallo Zusammen, ich schreibe zur Zeit meine Bachelorarbeit und brauche noch Teilnehmer für eine Umfrage. Es geht darum zu verstehen, wann man bereit ist bestimmte Informationen über sich am Point of Sale eher bereit ist preiszugeben. Es wäre super lieb wenn ihr daran Teilnehmen könntet:) hier der Link https://www.unipark.de/uc/LfM/4f7a/ Vielen Dank !
Verkauft jemand sein Skript?
Ich würde meins verkaufen :)
Bist du heut nachmittags in Bayreuth, dann könnten wir uns treffen?
Wie lange brauchen die für die Korrektur? Weißt das jemand?
Vorkorrektur ist schon durch
Und we schaut’s aus?
Soviel zu 100% Barlett und EPRG
View 1 more comment
technologische-Lücken Handel, M&A, Währungsrisiko und Risikoportfoliotheorie Rugmann
Willst du hier jetzt pöbeln, weil du dich auf Aussagen von jemandem auf StudyDrive verlassen hast?
Man hängen mir die ganzen Theorien zum Hals raus...viel Glück euch morgen. Hoffe für mich sind 3 brauchbare Aufgaben dabei!?
Ehrenpistole
Jemand Ideen zu dieser Frage? Erläutern und beurteilen Sie die Risikoportfoliotheorie von Rugman und spricht die Globalisierungsthese von Levitt für oder gegen die Risikoportfoliotheorie?
Ich würde sagen, dass die Konvergenz von Konsumentenpräferenzen gegen die Risikoportfoliotheorie argumentiert. Grundlegend sagt die Rugman ja, dass das Risiko einer Investition minimiert werden kann, je diversifizierter das Unternehmen ist. Wenn die Produkte/Services, die ein Unternehmen anbietet, aber immer homogener werden, wird das Risiko ja nicht mehr reduziert. Früher haben 2 überdurchschnittlich erfolgreiche Investitionen die Verluste der restlichen kompensiert. Jetzt sind die Investitionen aber immer ähnlicher, also sind entweder alle erfolgreich oder alle ein Flop, ergo: keine Risikoreduktion.
Okay, mir hat der richtige Blickwinkel gefehlt und die Aufgabe zu verstehen. Danke für die Antwort!
hat jemand eine Idee was evtl dran kommen könnte? ich tippe auf Fallstudie und dokkumentenakkreditiv..
View 13 more comments
@Anonymian mehr als 12 Stunden wär ja auch übertrieben
könnte auch gut etwas zu M&A drankommen
Weiß jemand, ob man bei Fragen nach Dokumentenakkreditiv, Technologischer Lücken Handel, PLZ etc. im Hauptteil statt Text die jeweiligen Grafiken darstellen und die einzelnen Schritte dazu erklären darf?
View 1 more comment
also die Leute die ich kenne und das schon geschrieben haben meinten alles ausschreiben
danke
Kann mir hier jemand die Risikoportfoliotheorie von Rugman erläutern?
Ist in einigen Dokumenten ausführlich dargelegt, was möchtest du denn genau wissen?
Weißt jemand was letztes Jahr zum Nachholtermin drangekommen ist?
Risikoportfolio Rugman, Wechselkursrisiko, Direktinvestitionen, eklektische Paradigma Dunning
Weiß jemand wie viel Zeit wir genau für die Klausur haben? Auf der Klausur von 2018 stand: 60 Minuten + 5 Minuten Einlesezeit Aber auf Campusonline steht eine Zeit von 75 Minuten..
60 + 5. Denke die 10 Min werden ein Puffer sein.
Danke :)
Weiß vll. jemand wie genau das Wechselkursrisiko und die damit verbundenen Teile (Transaktions-, Translations- und ökonomisches Wechselrisiko) Besprochen wurden ? Finde die ganze Thematik schon sehr spezifisch und ist mMn auch echt schwer zu lernen.
Zum EVA steht nicht wirklich viel in den übungen und der ist gar nicht so trivial: "The formula for calculating EVA is: Net Operating Profit After Taxes (NOPAT) - Invested Capital * Weighted Average Cost of Capital (WACC)." Ich vermute es geht eher darum das man den Unternehmenswert anhand von Kennzahlen ableitet und dementsprechend unter Berücksichtigung der Prinzipal Agenten Theorie die manager der TG basierend auf Kennzahlen (also EVA) entlohnt
View 2 more comments
EVA steht doch weder im Skript, noch in den Übungsunterlagen - oder nicht? Dann wird's doch eher nicht bei uns dran kommen.
Wie gut lernt ihr die Blockchain Dokumentenakkreditiv ? Oder Allgemein den genauen Ablauf dazu?
Überhaupt nicht. Ist eher unwahrscheinlich, dass dazu eine Frage dran kommt. Ist vermutlich zu detailliert für einen Grundlagen-Kurs.
Wo gehört denn was dazu? Ist Greenfield Investment die Tochtergesellschaft? Finde das echt schlecht gemacht im Skript.
View 8 more comments
Martin Kulm eins muss ja aber greenfield und das andere M&A sein?
man kann doch eine Tochtergesellschaft zum einen selber aufbauen (greenfield) oder man kauft die einfach (M&A).. denke beides geht mit richtiger Argumentation
Kann mir jemand erklären, was der signifikante Unterschied zwischen M&A und Joint Venture ist?
Bei M&A schließen sich bestehende Unternehmen zusammen (oder ein Unternehmen übernimmt ein anderes, bereits bestehendes Unternehmen). Bei einem Joint Venture entscheiden sich zwei bestehende Unternehmen zusammen ein drittes, neues Unternehmen (quasi als "geteilte" Tochtergesellschaft) zu gründen.
Dann hatte ich es sogar richtig verstanden. Ich danke dir für deine schnelle Antwort! :)
Jemand hier der einfach mal nur Stichpunkte zu einer Frage hingeknallt hat (z.B. aus Zeitgründen) und mitteilen könnte, wie das bewertet wurde?
Würde mich auch interessieren
Kann mir jemand erklären warum Zölle DIs erhöhen können?
View 1 more comment
Also ohne Zölle könnte es billiger sein zu importieren?
Wenn Zölle erhöht werden, sprich teurer werden, dann wird ein Unternehmen die Güter nicht mehr aus dem Ausland beziehen (weil hohe Tranport-/Zollkosten), sondern per DI im jeweiligen Land selber produzieren und von dort aus verkaufen.
Muss man in der klausur tatsächlich Mini-Aufsätze schreiben um die Fragen zu beantworten?
Ja
aber ich glaube das geht eigentlich: Einführung: Warum gibt es diese Theorie, Hauptteil: schreib alles was du weißt, Fazit: Nenne vor und nachteile.
Welches Kapitel würdet ihr noch ausschließen neben Kapitel 7? Man muss ja nur 3 von 4 fragen beantworten.
So an sich würde ich kein weiteres ausschließen, denn in fast jedem sind wichtige Theorien und Modelle. Wenn man die kann, kann man das drumrum in den Kapiteln nur überfliegen mMn
außerdem gibt es vielleicht eine fallstudie zu mymueli oder ikea, wenn du die nicht kannst, musst du alle anderen können. Außerdem gibt es so viele details, zb. was sind neben dem Dokumentenakkreditiv noch andere Instrumente? Das steht auf einer slide, aber darauf muss man erstmal achten und es auswendig lernen. Kann mir vorstellen das es noch weitere solche Blindspots gibt. Oder was ist wenn du zu einem Thema zwar ne grobe Antwort weißt aber nicht genau / detailliert?
ich denke am Anfang ethno und dann später geozentrisch damit das restaurant international homogehn ist, und wiedererkennbar ist. So machen es ja auch mcdonalds, star bucks usw.
View 7 more comments
Polyzentrisch würde jedoch betonen, dass nur lokale Führugskräfte eingesetzt werden. Jedoch spielt die Nationalität keine Rolle. Man schaut bloß auf die Kompetenzen des Mitarbeiters. Siehe Beispiel. Außerdem treten Muttergesellschaft und Tochtergesellschaften als einheitliches Netzwerk auf. Siehe Farben, Aufbau, etc. Mit Entscheidung vor Ort meinte ich eher, dass zwar die Entscheidung im jeweiligen Land getroffen wird, aber da die Ländergruppen existieren, werden Entscheidungen in mehreren Ländern gemeinsam getroffen. Bsp arabische Länder
https://de.slideshare.net/ShubhamGupta395/mcdonalds-orientation oder http://www.iosrjournals.org/iosr-jbm/papers/Vol17-issue8/Version-1/A017810104.pdf Einmal Ansatz für Geozentrisch und dann für regiozentrisch. Kann wohl so oder so erklärt werden. Liest einfach mal durch, ist recht interessant, wegen dem Marketing-Mix. Kann halt auf die 4P's angewandt werden.
Hat jemand etwas zu Subway als Franchisingbeispiel aufgeschrieben? Habe im Internet leider nichts dazu gefunden..
Würde für die Klausur schon was ausgeschlossen? Kann morgen leider nicht in die letzte vl gehen.
View 1 more comment
Wo finde ich diese Information?
E learning Forum
Weiß jemand wie immer so die Schnitte in IM sind?
View 2 more comments
Und wie?
LV - Detailansicht --> Gleiche LVs anzeigen --> Das Jahr Deiner Wahl auswählen --> Statistische Auswertung
Hat sich jemand die Altklausuren bei der Fachschaft besorgt und kann diese hochladen? Danke
Load more