Finanzmanagement

at Universität Bayreuth

Join course
891
Next exam
MAR 08
Discussion
Documents
Document type
Semester
Würdet ihr empfehlen sich die Vorlesungen anzuschauen oder reichen Übungen und Altklausuren aus?
Hat jemand eine Lösung zur Klausur aus dem WS 17/18?
Kann jemand bitte die Lösungen der Übungen 1-3 hochladen?
Wäre jemand so nett und könnte die Lösungen für die Übung hochladen? Ich kann leider wegen Kursüberschneidungen nicht in die Übungen gehen
View 1 more comment
Leute kein Stress ich stell sie euch noch diese oder nächste Woche rein
wäre echt super brächte sie auch da ich im Praktikum bin! :)
Kann jemand die Altklausuren am Ende des Skriptes mal hochladen?Vielen Dank im Voraus!
Hat jemand den Einschreibeschlüssel für E-Learning?
bayreuth
Benötigt noch jemand das aktuelle Skript? Hab eins über.
sorry ich habe schon eines !
Hab auch schon eins aber viel Glück :)
Hat jemand die Lösungen vom Haupttermin 17/18? :)
wie soll man für die wertgewichtete rendite die zahlen aus der tabelle ablesen? Meine lösungen: a) SR 02 = 0,035 FR34 = 0,04 b) 3750 -> -1250 -> 2500 b2) -2500+2500/1+wr + 3000/(1+wr)^2 = 2.095?? b3)34.16% b4)Wertgewichtet weil er keinen einfluss hatt 2a)Nein, keine Dominanz 2b)XA = 0.15517 XB = 0.84482 Erwartet Rendite = 0.06689 Risiko/abweichung = 0.0852 2c)XA = 0.7439 XB = 0.2561 KOV = 0.007 Erwartet Rendite = 0.0448779 Risiko/abweichung = 0.07768 (was ist mit kurz und begründet gemeint?) 2d) Alles anlegen, teils anlegen teils in unternemen, alles ins unternehmen, kredit aufnehmen und kredit + vermögen in untermenen 3a) Absichern gegen risiko 3b) ? 3c) - 3d1) P = 20.238 3d2) Inn Wert = 10, Zeit = 10,238 3d3) 46,428, zu teuer
Bei b4) meinst du Money weighted? Wenn er keinen Einfluss hat, dann musst du alle Zuflüsse mit ein, und alle Abflüsse mit rausrechnen. Die Time weighted müsste bei beiden, aufgrund dessen weil es der gleiche Markt ist, gleich sein.
Kann jemand das Ergebnis von Aufgabe 3b) im Nachtermin 14/15 bestätigen? Ich habe für beide Portfolios r(TWR) = 5,91%
ich komme beim ersten auf 0,1994. Was hast du in die formel eingesetzt?
Hat jemand die Lösung zum Ersttermin 13/14 (v.a. Aufgabe 1)?
Achtung - Kleiner Fehler: Future = Unbedingtes Termingeschäft Option = Bedingtes Termingeschäft
Hallo ihr Nachschreiber, weiß einer von euch, ob zum Zweittermin auch etwas ausgeschlossen wurde? LG :-)
Leider ist alles relevant
Mag mir jemand die Lösung Übung 2 Nummer 7 b sagen hab die Unterlagen leider nicht mehr. :( Vielen Dank!!
6,8 mio habe ich: 800k/0,1 = 8 mio -> 8 Mio - 1,2 mio= 6,8
Hat jemand ne Ahnung wie man Wertgewichtete Rendite (Money Weighted Rate of Return) bei Aufgabe 11 (Übung 3) berechnet?
könnte mir jemand die lösung /lösungswege des ersten kapitels / der ersten übung erkären oder hochladen? Ich komme mit allem anderen klar, nur nicht mit den ersten Aufgaben des ersten kapitels (also mit C0^0.8*C1^0.2 usw). Selbst bei den lösungen zu den alt Klausuren werden diese Aufgaben immer ignoriert, aber zum momentanen Nachschreibetermin sind die ja relevant.
Kann jemand Lösung für die erste und auch der dritten Übung hochladen? Kommt ja im Nachschreibe Termin dran. Wäre super :)
View 2 more comments
und die anderen Übungen auch? :)
Wäre der Hammer ! Danke bereits im Voraus !!!;)
No area was marked for this question
Hat jemand ne Lösung für die 2 b)?
View 6 more comments
In t=0 ist der Anfangsbestand 750 und in t=1 nimmt der Bestand um 250 ab, probiert es mal mit dieser Information (da der Anfangsbestand 750 ist und der Endbestand 500, da ist eine Differenz von 250). :) habe die richtigen Lösung aber momentan nicht bei mir.
Die Differenz müsste aber auf die Wertentwicklung des Portfolios zurückzuführen sein.
Wie kann die Korrelation -1 werden, wenn ich beim berechnen im Zähler 0 hab? Weil die Varianz muss 0 sein und somit auch die Standardabweichung.
Habe dieselbe Formel, wenn ich das aber in den TR eintippe, komme ich auf 1,1341 - weiß jemand, wo mein Fehler liegt?
No area was marked for this question
Ich habe das alles komplett auch so, aber ich hänge bei der 4c........ es geht hier ja um einen Put und der steigt im Wert wenn der Aktienkurs fällt. Warum sollte unsere Gewinnschwelle daher also höher liegen als der aktuelle Kurs. Ich hätte für die Gewinnschwelle vom Basispreis den Optionspreis abgezogen (45-7,40=37,60) und hätte behauptet, dass wenn der Kurs unter 37.60 fällt .......wir Gewinn machen. Kann aber gut sein, dass ich auf dem Holzweg bin.
View 10 more comments
Mit 104 im letzten Bruch kommt tatsächlich das richtige heraus. Danke dafür! :-)
Warum wird bei der Berechnung der Varianz von Aktie D die Renditen der Aktie C verwendet?
Warum wird bei der Berechnung der Varianz von D die Renditen der Aktie C eingesetzt?
No area was marked for this question
Müsste man bei der C nicht P=C-S+K*r^-1 rechnen? Ich hab für den C=6.93 raus und hab das in die gennante formel eingesetzt und -3,96 rausbekommen
Ich sehe wir haben das in der Übung auch so gemacht wie hier. Also K-dS/1+i
Für D hab ich 13,86
No area was marked for this question
Wie würde man denn bei 3a den effizienten Rand einzeichnen?
Der effiziente Rand ist nicht die effiziente Line. Der effiziente Rand beinhaltet das MVP und ist der Beginn der effizienten Line.
No area was marked for this question
Bei der 4d) bei deinem Fragezeichen muss man einfach die Put-Call-Parität anwenden. Die b) und c) gehen um ein Put, das hast du als C geschrieben. Wenn du die Lösung aus c) in C=P+S-K*r^-1 einsetzt, kommst du auf das richtige Ergebnis
Bei der Nachklausur WS 14/15 Aufg. 4c2) : Wie komme ich auf den Zahlungsstrom der Kreditaufnahme bzw. woher weiß ich das ich eine Kredit aufnehmen/Aktien kaufen muss... Vielen Dank schonmal :)
Schau mal in die Dokumente :) habe alle meine Lösungen hochgeladen
Hat irgendwer einen Ansatz zu Aufgaben mit maximaler Verlust & Gewinnschwelle (z.B 15/16 Nachtermin Aufgabe 4c) ? Komme da nicht weiter . Danke im Vorraus :)
Die Aktie notiert 42.50, der Put kostet ihn gerechnet auf 1 Aktie 7,40 Gewinn macht er also wenn die Aktie über 42,50 (notierter wert) + 7,40 (zusätzliche Kosten i.H.v 0,05 + 7.1 +25€/100Aktien) hinaus geht Da hier K>S also der Put schon einen Wert von 2,50 hat (Der zukünftige Preis zu dem er verkaufen kann liegt garantiert 2,50 über dem aktuellen Wert) ist dieser pro Aktie von den Kosten abzuziehen. Also ergibt sich 7,4 - 2,5 = 4.9 mal die 100 Aktien ergibt einen maximalen Verlust von 490. Hoffe das hilft dir :-)
Weis jemand wie man beim Haupttermin WS 13/14 bei Aufgabe 2b auf die Ergebnisse kommt?
View 1 more comment
Habe meine Lösungen gerade mal hochgeladen :) vielleicht helfen sie :)
Ich hab ein Gleichungssystem aufgestellt: I: 0,5(i1+i2)=0,35 II: 1000(1+i1)=Y III: y (1+i2)= 1800 Man kann die erste Gleichung leicht nach i2 umstellen und in III einsetzen, die zweite Gleichung ist schon nach Y gestellt und kann so in III eingesetzt werden. Kann man dann ganz einfach auflösen. Also (1000(1+i1))(1+(0,7-i1))=1800 Auf die Lösung von Anoymer Mond bin ich nicht gekommen, geht natürlich viel schneller^^
Die Raumzuteilung gab es noch nicht oder sind alle in der Sporthalle?
Ich glaube es sind nicht viele und es sind alle in der Sporthalle :)
Mal ne andere doofe Frage, gibts bei der Berrechnung bei der Prinzipal Agent Theorie irgendeinen Trick den ich nicht verstehe, oder eine Formel die ich nicht kenne? Rechne gerade die Klausur Ersttermin 15/16 1c/d und verstehe nicht wieso man auf einmal 0.25 x 95 rechnen muss .
Da es laut Aufgabenstellung im Umweltzustand 4 nicht zu einem Kreditausfall kommt und man deshalb mit dem Kreditumfang also den 95 rechnet
Ich habe meine Lösungen gerade hochgeladen, vielleicht helfen sie :)
Kann mir bei WS 15/16 Ersttermin erklären wie ich bei 1d auf die Werte der Tabelle komme?
Wir kriegen von der Bank ja 95 Euro, die müssen wir mit Zinsen(34,74% zurück zahlen. Das heißt 95 x 1,3474 = 128. Wir sollen der bank also unabhängig davon welcher Kreditnehmer wir sind (das weiß die Bank ja nicht) 128 Euro zurück zahlen. In den ersten beiden grauen Feldern habe ich daher 110 und 0, weil 110<128 geht der gesamte Rückfluss an die Bank und für EK bleibt nichts (genau wie links daneben). Bei den beiden anderen Feldern habe ich dann 128 und 32.....gleiche Begründung denn wir können hier die volle Schuld + Zinsen zurück zahlen und der Rest bleibt für die EK-Geber. Keine gewähr aber das war mein Ansatz :)
Habe gerade meine Lösungsvorschläge alle mal hochgeladen
Kann mir jemand bei Aufgabe FM 26 erklären, wieso meine Lösung falsch ist? Die Lösung mit der man auf das Ergebnis kommt ist C= 17,5 + 490 -500*(1+0,05)^-0,5 In der Lösung steht allerdings, dass die Option bei einer Optionslaufzeit von einem halben Jahr notiert. Dementsprechend dachte ich man müsste den Zins (1+0,5*0,05) an ein halbes Jahr anpassen. Warum ist das falsch?
View 1 more comment
Du wolltest wahrscheinlich etwas mit einem unterjährigen Zins machen, das ist hier aber nicht gefragt. Wenn da nichts von "unterjährig steht, ist "T" immer die Potenz. :)
Damit kommt aber nicht das genaue Ergebnis raus oder? Mir ist aber gerade aufgefallen, dass das halbe Jahr mit ^-0,5 statt ^-1 berücksichtigt wurde. Kleiner Denkfehler meinerseits^^
Muss man bei einem verschuldeten Unternehmen den Gewinn des Investors immer mit: [CF-FKxi] x Anteil berechnen?
Hat jemand das Passwort für das klausurenkurs pdf um es drucken zu können?
bayreuth
Wieso rechnet man hier nicht mit Pu=65 und Pd=40 sondern 0 und 15?
View 3 more comments
P = Put und C = Call. Das musst du Unterscheiden, Wenn Cu steigt, dann steigt zwangsläufig Pd und NICHT Pu. Wenn du Übung 21 hast, kannst du es daran nochmal genauer anschauen.
Bzw. Cu wird definiert durch uS-K und Pu mit K-uS
kann jemand die lösungen für die übungen 2 und 3 hochladen? Konnte leider krankheitsbedingt nicht teilnehmen :/
Übung 2 hab ich hochgeladen, bei 3 war ich selbst nicht da..
Kann mir jemand sagen, wie man bei Übung 4 Aufgabe FM-14 c) auf das Ergebnis kommt?
Sigma2 des PF aufstellen (Formel) mit den Anteilen xh und (1-xh) Umformen zu einer quadratischen Gleichung Lösen mit MNF Eine Lösung aus b), die Andere ist die Gesuchte!
Hat jemand Lösungen zur Übung 2 Aufgabe 7? Ich hab keine Ahnung wie man da vorgeht. Danke <3
Das ist meine Lösung - hoffentlich hilft sie dir! :)
Wurde Kapitel 1 ausgeschlossen?
ja
Gab es dieses Semester überhaupt einen Gastvortrag? In den Videos finde ich nämlich keinen.
Nein, gab es dieses Semester nicht. Wurde in der letzten Vorlesung erwähnt.
Hey könnte vllt. jemand die Übungen hochladen ? Mercí !:))
View 1 more comment
Dann meldet sich der Lehrstuhl beim Hoster und der Uploader wird verwarnt bzw die Datein gelöscht. Bei Wiederholung gibts Bann.
Man kann sich auch einen anonymen Account zulegen.
Hallo, weiß jemand den aktuellen Einschreibeschlüssel für den e-Learning-Kurs?
ich glaub bayreuth
Kann jemand die Aufgabe 4) vom Haupttermin? Verstehe nicht, was er da von uns will..
No area was marked for this question
Da sind aber einiges an Fehlern drin
könntest du die nennen?
Hat jemand die Lösungen für die Übungen? Die Dokumente unten lassen sich leider nicht herunterladen.
No area was marked for this question
Aufgabe 3 d.) ist falsch gelöst !
14 documents in this course
+ 3
0
571
-
Schäfer
Summaries
- 3
0
310
Description
Winter 2013/14
Schäfer
Summaries
+ 1
1
252
-
Schäfer
Exams
+ 1
0
241
-
Schäfer
Exams
+ 3
0
208
Description
Winter 2015/16
-
Exams
+ 1
0
205
-
Schäfer
Exams
+ 2
1
182
-
Schäfer
Exams
+ 1
1
175
Description
Winter 2015/16
Prof. Dr. Schäfer
Exams
+ 3
0
131
Description
Winter 2017/18
Schäfer
Summaries
+ 1
1
105
Description
Winter 2016/17
-
Exams
+ 2
1
100
Description
Winter 2015/16
-
Exams
+ 2
3
85
Description
Winter 2016/17
-
Exams
+ 2
2
77
Description
Winter 2015/16
-
Exams
+ 3
0
62
Description
Winter 2013/14
-
Exams