Nachtermin_EWFI_SS2015.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2016-02-20
Description:

Klausur Empirische Wirtschaftsforschung I (Bachelor) VWL VI: Lehrstuhl für empirische Wirtschaftsforschung Prüfer: Prof. Dr. Mario Larch11.11.2015 Hinweise:  Die Bearbeitungszeit beträgt 120 Minuten!

 0
226
5
Download
Weiß jemand die Antwort? :)
Weiß jemand die Antwort auf die Frage oder wo ich diese in den Folien finde?
Wie berechnet man das? Wenn ich einfach nach HOURSW ableite komme ich auf ß/HOURSW setzte ich 2000 und 0,909 ein komme ich auf einen sehr geringen wert von 0,000454610 kann das stimmen? Eine so geringe Wertsteigerung scheint mir falsch. Ich hoffe jemand ist so lieb und beantwortet mir das noch kurz vor knapp :)
View 1 more comment
also ist ja log log. die zahl der stunden steigt um 10% dadurch steigen die Sales um 9,09 % wenn ich das so interpretiere wie wir das sollen
das hab ich auch überlegt, dafür 6 punkte und lässt sich das wirklich so übertragen?
No area was marked for this question
Zu 2f): Ist der E ffekt -0.0263 - 2 x 0,00254 x 1 oder -0.0263 - 2 x 0,00254 x 2?
View 1 more comment
Habs nochmal durchgekaut, wenn man den E ffekt einer Erhöhung von 1 auf 2 hat, muss man 1 e insetzen. :)
Hast du zufällig eine Idee wie die d funktioniert also die erhöhung der stunden, ich hab so einen geringen wert raus mit 0,000454610 der scheint keinen sinn zu ergeben
No area was marked for this question
Hat jemand zu der Frage 3 d) einen Ansatz?
Ich denke hier will man auf die sog. "dummy-variable-trap" hinaus. Siehe Woolridge S. 214