Volkswirtschaftliche Ideengeschichte

at Universität Augsburg

Join course
146
Discussion
Documents
Flashcards
hallo zusammen, weiß jemand wann der Klausureinsicht ist? ich habe im Internet und auch auf der Lehstuhlseite geschaut, aber nichts gefunden. danke im Voraus LG
Und wie habt ihr abgeschnitten? Ich dachte eigentlich das wird eine 1, und hab jetzt 2,7 - naja :)
View 5 more comments
Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit der Dozent selbst.. dürfte so sein wie bei Dr Bossert und Dr Bünning
danke dir :)
Noten sind online!
View 1 more comment
4,0 für ein Fach das man 4 mal länger lernt. Welzel ist ein Illuminat
Hab’s nicht bestanden und war mir sicher es reicht für den 3.0-4.0 Bereich 😅
Wann denkt ihr bekommen wir die Noten?
View 1 more comment
Ein Kommilitone meinte, dass es letztes Jahr auch extrem lange gedauert hat. 😐
Aber das ist doch jetzt auch schon über einen Monat her ....
Und was sagt ihr zur Klausur? Wie gings euch zeittechnisch?
View 1 more comment
Zeit war in Ordnung und die Fragen waren mehr als fair
Ja fande ich auch - also ich fande schon dass die Zeit etwas knapp war - Ich musst bei den Fragen eigentlich nicht nachdenken und hab sie einfach nur runtergeschrieben und es war am Ende trotzdem recht eng.. Naja war auf jeden Fall fair und keinerlei Überraschungen :)
Wie schaut die Abbildung bei der Altklausur SS18 aufg. 5 zu Keynes aus bzw. Wo find ich die ?
View 3 more comments
Aber warum ? Bei ss17 ist gefragt warum er das wirkungslos findet
Wenn der Staat einsparen will, investiert der wenig = weniger Geld im Umlauf, die Produktion hat auch weniger Mittel zur Verfügung und verkauft dadurch weiniger (übrigens das Geld wird dadurch aufewertet= bekommst z.b für 10 Euro 100 bounties statt 10). Leute bekommen weniger Lohn (auch wenn sie für den Lohn genausoviel kaufen könnten, wollen Sie nicht dass der Lohn sinkt und fordern mehr). Da dadurch der Preis steigen würde (steigende Pr.Kosten die sie nicht haben) werden z.B die Mitarbeiter entlassen, der Reallohn sinkt -die Nachfrage nach den Gütern sinkt, bzw. Es kommt zu einem Angebotsüberschuss.
Noch ne Frage zu Ricardo🙈: Wie verändert sich der Anteil der Bodenrente am social product als Folge der Zunahme der Bevölkerung? Wie verändert sich zugleich der Anteil der Gewinne der Pächter?
View 1 more comment
Ich hätte jetzt gesagt, da der Einsatz an Arbeit steigt, werden mehr Böden bewirtschaftet, d.h der fruchtbare Böden geht zurück, sodass der ertragszuwachs sinkt, deswegen sinkt die Bodenrente & die Gewinne sinken auch Aber weiß jetzt nicht ob das so logisch ist
Ok... ich bin maximal verwirrt 😅 das wird n spaß morgen
Hallo zusammen, 2 Fragen zu Keynes-Effekt. 1. warum steigt die Geldmenge wenn die Preise sinken. Ich meine ich bekomme nicht mehr 2000 Euro pro Monat sondern 1000, aber ein Brot kostet auch nicht mehr 2 Euro sondern 1 Euro. Das alles gleicht sich aus oder? 2. Warum sollen die Einkommen steigen, wenn die Privarinvestitionen steigen? Danke im Voraus
View 2 more comments
Zu 2. ich hab mir da mal ein YouTube Video angeschaut. Wenn du mehr investierst in Konsumgüter, ist die Nachfrage höher, dh die Unternehmen brauchen mehr Arbeiter, mehr Arbeiter = mehr Löhne Hoffe ich hab das so richtig wieder gegeben
ok, merke ich mir, danke
Hat jemand hierzu eine Abbildung? Stellen Sie in einer Abbildung (nach Samuelson) die Verteilung des „Social Product“ auf die drei Klassen der Gesellschaft dar. Also ich weiß was social product ist aber wie bilde ich das ab?
View 2 more comments
Hast du ne Seitenzahl??
83
Kann mir jemand evtl Kurz den Unterschied zwischen Kurzfristiger und Langfristiger Lohntheorie erklären ?
Kommen die Wiederholungsfragen so in der Form wie sie aktuell sind dran oder ? Weil es kann ja sein, dass er zb bei Keynes statt Gleichgewicht bei Unterbeschäftigung, nach dem Gleichgewicht bei unfreiwilliger Arbeitslosigkeit fragen könnte ? Oder bei Social Produkt nach Samuelson ?
View 1 more comment
Ja aber jedes Semester hat ja seine eigenen Fragen, deswegen hab ich gefragt ob das halt immer so war in den Altklausuren, dass nur so wie in den Wiederholungsfragen des jeweiligen Semesters gefragt wurde
Achso, aber z.B. die Wiederholungsfragen von SS18 sind hier hochgeladen und ich habe die mit den von diesem verglichen und gab es minimale unterschieden. Die Klausur dagegen sieht anders aus...
Kann mir jemand die theoretischen Erklärungen für die dauerhafte Unterbeschäftigung bei Keynes erklären? Irgendwie versteh ich des null
Ich habe es so verstanden, dass es ein minimum an Nominallohn gibt und es gibt mehr Angebot für dieses Lohn (z.B. 20 Arbeiter), aber die Nachfrage ist viel kleiner (z.B. 5 Arbeiter) . Das würde ja bedeuten, dass 15 Personen arbeitslos sind, nicht weil sie mit der Konditionen nicht einverstanden sind, sondern weil die Firmen NUR 5 Arbeiter suchen. Hilft dir das?
Hallo zusammen, hat jemand hierzu eine Antwort (Klausur SS18 Frage 3b, die zweite Frage)) Gegeben ist das totale Gleichgewichtsmodell von Walras. b) Erläutern Sie den Anpassungsprozess im Produktionsmodell im Fall eines Marktungleichgewichtes. Begründen Sie zugleich die Aussage: Das Produktionsmodell von Walras ist stabil. Danke schonmal
Der Anpassungsprozess auf dem Markt für Konsumgüter & produktive Leistungen an Veränderung von Angebot oder Nachfrage erfolgt durch Veränderung der Preise & der Produktionsmenge von bestehenden Unternehmen und durch Markteintritt bzw -austritt. Sollte ein MarktunGGW vorliegen, da z.B. die Nachfrage eines Gutes steigt, steigen die Preise der Konsumgüter. Gleichzeitig steigt die Nachfrage nach Leistungen (um Nachfrage des Gutes befriedigen zu können) & auch deren Preise steigen. Als Folge des steigenden Güterangebots sinken die Konsumgüterpreise wieder. Folglich befinden sich Angebot & Nachfrage wieder im GGW. Die Bruttosubstituierbarkeit der Güter impliziert Stabilität des GGW. Abweichungen vom GGW führen zum GGW zurück. Hoffe ich konnte helfen :)
danke
Müssen wir in der Klausur immer in ganzen Sätzen antworten oder dürfen auch ab und zu mal Stichpunkte verwendet werden?
View 1 more comment
Wir dürfen die Wirkketten abkürzen also z.B bei Keynes: Ausgaben vom Statt⬆️—> P⬆️—> L⬆️ etc. Aber ansonsten schon ganze Sätze
Ok, Dankeschön
kann Mal bitte jemand sagen, on zwei Tage fuer das Lernen ausreichend sind? was wurde dieses Semester alles ausgeschlossen fuer die Klausur?
easy brother easy
1 Tag reicht vollkommen, also chill noch
have ich das richtig verstanden ist es ausreichend, wenn man fuer die Klausur Nur die Wiederholungsfragen lernt? oder muss da noch mehr dazu kommen?
Hat zufällig jemand die Lösungen zu den Wiederholungsfragen und wär so lieb sie reinzustellen? Danke !
Stehen schon drin.. Nicht für diese Semester aber ich glaube die sind immer gleich.
Sehe ich das richtig, dass Marx dieses Semester komplett ausgeschlossen wird?
Ja, leider, fand das am Spannendsten
Kurze Frage: Aus was setzt sich das social product zusammen bzw. was genau ist das social surplus ?
View 2 more comments
nein
ok, thanks
2 Fragen: 1. Fällt Pareto und Senior komplett weg dieses Semester? 2. Wie ist die Klausur aufgebaut? Kann man eine Frage streichen, so wie in Sozialpolitik/Int. Umweltpolitik? Oder muss alles bearbeitet werden? Vielen Dank schonmal!!
Jap sollte wegfallen Aufbau der Klausur: 4 Aufgaben und alle müssen beantwortet werden
Ok vielen Dank!
Hat hier jemand die Antwort auf Frage 1 von Teil 1 und möchte sie vielleicht hier reinstellen?
Hier steht das man Marshall können sollte, allerdings wenn ich die 3.WH- Frage weglasse geht es genau um seine Periodenanalyse?! Also Marshall jetzt lernen oder nicht?
Das habe ich mich auch schon gefragt...
Musst schon auf die aktuellen WH-Fragen von 2019 schauen
Von Walras ist doch auch nicht alles klausurrelevant?
View 2 more comments
Da kann ich mich nicht mehr dran erinnern und hab auch nichts aufgeschrieben ;( sorry
soweit ich weiß hat er Walras nicht eingegrenzt ...
Da mein Zug heute ausgefallen ist konnte ich leider nicht in die VL kommen. Kann mir jemand sagen, was wir heute noch gemacht haben? Keynes und WH-Fragen oder? Und falls jmd seine Mitschrift dazu teilen könnte, wäre super nett. Tausend Dank schonmal!
Hallo zusammen, bestimmt ist meine Frage sehr dumm und naiv, aber was beutet das? 2. und 3. weglassen?
View 1 more comment
ach danke
genau :)
Was hat er denn in der Vorlesung zum Aufbau der Klausur gesagt? Konnte leider nie in die Vorlesung wegen Doppel-Belegung, aber würde die Klausur sehr gerne schreiben. Danke! ☺️
View 1 more comment
Lernt ihr einfach das komplette Skript oder eher die Wiederholungsfragen ? :)
Eher Wiederholungsfragen.
Wie lernt ihr für das Fach. Alles auswendig zu schaffen ist ja unmöglich🙈?
Im Klausurenplan steht bei Studiengang iVWL. Ich studiere BWL und konnte mich dafür trotzdem anmelden. Kann mir das jemand erklären? Können die BWLer das Fach ganz normal im General einbringen?
Wenn es im Modulhandbuch im General von BWL gelistet ist denke ich schon das es dort einbringbar ist
Wie weit sind wir im Skript gekommen gestern? Weiß das jemand? War leider krank 😕
S.46
Hallo zusammen, würdet ihr das Fach empfehlen? Wie schwer ist es eine gute Note zu schreiben?
View 2 more comments
Achso keine Ahnung, hab das schon vor einem Jahr geschrieben.
Gibt es wieder, steht zumindest im Modulhandbuch für VWL/BWL (PO 2015)
An die die es schon geschrieben haben, weiß jemand, wer das Dozent ist? Macht das der Welzel selber? Und wie sieht es vom Umfang her aus, ist es gut machbar? Danke schonmal!
Schlecht machbar
Ist das Fach auch mittlerweile für VWL zum Einbringen oder nur für iVWL/iBWL ?
View 1 more comment
Super Danke
Kein Problem. Wir sehen uns in der Vorlesung?
Wie liefs bei euch? Eigentlich war die Klausur ziemlich fair? Nur finde ich, dass es mit der Zeit etwas knapp war?
View 5 more comments
Ich denk mal man besteht mit der Hälfte mit 4,0. Also 30 Punkte? Bin mir aber natürlich nicht sicher, vielleicht passt er den Schnitt auch an, wenn viele schlechter waren?
Ja könnte gut sein.. warten wir mal ab was rauskommt :)
Hey, war jemand regelmäßig in der VL und kann hier kurz sagen, ob er wichtige Sachen zur Klausur währenddessen gesagt hat? Ich war leider nicht immer da und heute hat er gesagt, dass es nicht nur reicht mit dem Skript zu lernen, daher meine Frage. Wäre echt super, wenn sich jemand dazu äußert :)
View 12 more comments
Ich glaube nur die Wiederholungsfragen, weil zeitlich schaffe ich auch nicht viel mehr zu lernen. Meinst du, dass es reicht? Wie machst du es?
Ich lerne auch nur die Wiederholungsfragen, weil ich nächste Woche zusätzlich auch noch zwei andere Prüfungen schreibe :/ Ich hoffe mal, dass das reicht :)
Ich muss heute arbeiten und kann nicht in die Vorlesung kommen, könnte jemand Bescheid geben was er über die Klausur gesagt hat und ob etwas ausgeschlossen wurde? ❤️
Wie bereitet ihr euch auf die Klausur vor? Ich finde das Skript nicht sehr hilfreich. Besonders wenn es im Keynes geht, da versteh ich aus dem Skript wirklich garnichts.
View 3 more comments
Z.B steht zu Keynes in der einen Zusammenfassung leider garnichts und in der anderen beantwortet es nicht wirklich die Klausurfragen? Und eine Grafik, nach der in der Aufgabe gefragt wird, finde ich weder in den Zusammenfassungen noch im Skript. Deswegen frag ich, wie ihr euch vorbereitet. Ich finds jetzt garnicht so leicht. :( Hab auch gehört, dass die Klausur ziemlich streng bewertet wird und die meisten die ich kenn hatten eine 4,0 oder sind durchgefallen?
Also ich habe gehört, dass die Klausur sehr fair bewertet wird und wenn man die Wiederholungsfragen kann eigentlich nichts schief gehen kann. Vielleicht gibt es ja jemand hier in der Gruppe der die aktuellen Wiederholungsfragen schon beantwortet hat und diese hochladen kann. Wäre richtig cool! :)
Weiß jemand, wie die Klausur aufgebaut ist? und ob es ALtklausuren bzw. Klausurfragen gibt? Für jede Info bin sehr dankbar)))))
Wiederholungsfragen auf Digicampus und alte Klausuren auf der Lehrstuhlseite
danke dir @anonyme diskette