Vertragsrecht

at Universität Augsburg

Join course
673
Discussion
Documents
Flashcards
Wie sehen die Klausuren in Vertragsrecht eigentlich aus? Werden dort nur Fälle abgefragt oder auch gewisse Theorie?
Wo finde ich denn die Altklausuren? Gibt es die nur in der Sammlung vom Stura oder auch online auf Digicampus? 😬 die Sammlungen hab ich nämlich nur bis SS18 und da hieß es noch Privatrecht und sind für 180min ausgelegt (?)
Würde mich auch interessieren. Weiß das jemand?
Weiß jemand zufällig ob es den Crashkurs nur am Ende des Wintersemesters gibt oder auch im Sommersemester?
auch im Sommer
Fangt ihr jetzt schon an zu lernen und wenn ja, wie geht ihr vor? Bin etwas planlos...
Ich persönlich war noch in keiner Vorlesung/Übung, also kein Beispiel aber ich lerne momentan so nebenbei die Zusammenfassung hier von Studydrive und versuch sie gut zu verstehen. Dann werde ich noch in den Crash-Kurs gehen und dann natürlich noch die Altklausren bearbeiten, aber mehr auch nicht. Auf keinen Fall ideal die Lösung aber sollte auch so klappen.
Brauche Hilfe bei Entscheidung: ich hatte die Vorlesungen für Vertragsrecht im vergangenen Sommersemester nie besucht; genauso hatte ich IT@Bwl im ersten Semester komplett ignoriert. Da mir aus der Modulgruppe D nurnoch 5 LP fehlen steh ich nun vor der Entscheidung ob ich IT oder Vetragsrecht schreibe: Was meint ihr ist "einfacher" vom Lernaufwand bzw von der Schwierigkeit der Prüfung/ Stoff. Vielen Dank schon mal für jegliche Hilfe/ Meinungen :)
View 4 more comments
Denke das ist einfach insgesamt Typsache. Vertragsrecht ist reines Auswendiglernen und Vertshen bzw argumentieren können und it ist rechnen und programmieren. Kann man schlecht pauschalisieren, was besser oder einfacher ist
Werde auch vertragsrecht schreiben. War in keiner Vorlesung und geh zum crashkurs und hoffe auf bestehen
Reicht der Crashkurs für Vertragsrecht um gut zu bestehen, wenn man nicht in den Vorlesungen war oder ist das eher als Zusatz gedacht? Vielen Dank schonmal.
View 3 more comments
Und danke für die antwort schonmal :)
Auf den skriptfolien sind öfter mal Fälle, die er in den Vorlesungen kurz bespricht Die sind aber meistens recht offensichtlich Sonst ist in der vorlesung nichts, was nicht auch auf den Folien wäre. Notfalls könntest du dir ja eins von den Fallbüchern kaufen.
Was habt ihr so für Noten ?
View 6 more comments
Wie habt ihr für die Prüfung gelernt und wart ihr in allen Vorlesungen?
Keine Vorlesung , kein crashkurs —> 3,7
Gibt’s zufällig eine Liste o.ä. mit allen Verweisen, die in der Vorlesung genannt wurden? Also alle Dinge, die man ins BGB schreiben darf?
Ne aber im Crashkurs sagt der nochmals viele wichtige Sachen die man sich notieren darf
@pistole: ja der ist aber erst kurz vor der Klausur... dachte vllt hat das jemand zusammen getragen.
Ich habe leider keine Vorlesung besucht im 2. Sem und werde es jetzt im 3. leider auch nicht schaffen.. Habt ihr vielleicht Tipps, wie man selber am besten angeht zu lernen? Und reichen die Crashkurse dann dafür aus, um zu bestehen?
View 1 more comment
wann und wo findet man denn den Termin für den Crashkurs? und wie meldet man sich dann an? Digicampus?
Der Crashkurs findet immer kurz vor der Prüfung statt. Anmelden kann man sich über digicampus. Man kann auch dem Professor direkt per Mail schreiben am Ende des Semesters, er sagt einem dann auch, wann der Crashkurs zumindest geplant ist
Wann findet denn der crashkurs statt?
Meistens in der Klausurenphase kurz vor der eigentlichen Klausur
Wie madig ...
Weiß jemand, wann die Einsicht stattfindet?
Weiß jemand wann die Ergebnisse kommen?🙄
Kontrollieren sie die BGBs sehr genau?😅
View 4 more comments
Also bei uns im Sigma Park haben die nur einmal durchgeblättert, mehr aber auch nicht
Bei uns auch, aber wenn sie halt irgend einen Anhaltspunkt sehen wird es ganz genau geprüft!
Wie aufwändig ist Vertragsrecht im Vergleich zu anderen Fächer?
Ist vom Aufwand schon echt viel aber im Vergleich zu E-Wiwi fand ich das die Klausur hier wenigstens fair gestellt wurde, sodass wenn man gelernt hat auch ne gute Note bekommen kann
das problem mit vertragsrecht ist, dass man nur die vorlesung hat (+ wdh der vorlesung aka crashkurs). wenn man Jura studieren würde hätte man zusätzlich noch fallbesprechungen (=übungen) , bei denen man genau lernt wie man Fälle ausformuliert. Das fehlt hier bei vertragsrecht völlig und deswegen ist es schwierig ne gute note zu schreiben
Wie fandet ihr es?
Wirklich sehr dankbar die Klausur
Ergebnisse bei1a und 1b?
View 8 more comments
Anfechtung wäre es ja wenn ein Anfechtungsgrund, in Form eines Irrtums vorliegen würde und das lag ja hier nicht vor, der P hat ja nur seine Meinunggeändert und wollte deswegen das seine abgegebene Willenserklärung doch nicht wirksam wird, sprich er wollte sie widerrufen
bei Aufgabe 1a) hätte man über §130 Wirksamkeit von Willenserklärungen gegenüber Abwesenden gehen müssen, da wird das Widerrufsrecht angesprochen.
Was denkt ihr welcher Fall aus dem Crashkurs drankommt? Wenn ja wie umfangreich wird das ?
View 10 more comments
sicher kein Rechtsmangel??
Sicher ist nichts, aber im crashkurs hat er es so gesagt 😐
Viel Erfolg euch allen!
View 3 more comments
Ok danke war nur grad bisschen verwirrt👍🏼
Möge Justitia mit uns sein.
wird die Vertretung genau hier bei A) Angebot geprüft oder ist das im grunde egal ?
Wird genau da geprüft, Vertretung entspricht dann praktisch dem Angebot durch den Vertreter
Dankeschön 🙏
Crashkurs Fall 6: Frage 2: Welche Vorschrift ist da gemeint?
Ich versuch‘s jetzt nochmal: Wie habt ihr euer BGB beschriftet? Definitionen, Tatbestandsmerkmale usw. ? Könnt ihr vielleicht ein Beispiel reinstellen ?
View 3 more comments
Steht aber auch genauer in der 1. Vorlesung drin :)
Paragraphverweise darf man auch schreiben,allerdings keine Ketten bzw. Schemata. Habe auch immer 1,2 Paragraphe als Verweise nebenan kommentiert und das ist auch so ok.sollte halt wirklich kein prüfungsschema sein oder eine kette an paragraphen(<3Paragraphen)
welche Paragraphen werden hier überprüft??
Muss man die GmbHG Paragraphen können?
Ne die werden wenn dann in der Angabe stehen
No area was marked for this question
Reicht es, wenn man es so beantwortet oder muss es ausführlicher sein? Danke :)
View 4 more comments
Steht in der Aufgabenstellung wenn man es auch in Stichpunkten beantworten darf/soll
Ich denke mal, dass ausformulierte Sätze gerne gesehen sind. Aber es wird explizit nochmal gesagt, was man in der Klausur sehen möchte.
wie darf das BGb gekennzeichnet werden? Dürfen Post-It´s und einzelen Paragraphenverweise rein?
Wurde im Sommersemester Crash Kurs genau das gleiche wie im Winter bearbeitet, war jemand bei beiden?
ist Vertragsrecht und Privatrecht dasselbe ? oder wieso heißen hier manche Dokumente privat recht und andere Vertragsrecht?
Ja. Privatrecht hieß die Prüfung früher einmal. :)
Ahso Dankeschön:)
No area was marked for this question
danke fürs hochladen, aber hast du bewusst Teil1 zweimal dazu getan?
Glaube nicht, dass das extra war..
Genauso wird der Aufbau der Klausur am Montag sein nehm ich mal an oder ?
was genau darf alles kommentiert werden im BGB? Nur Paragraphen oder auch Definitionen?
Darf man auch Begriffe von Tatbestandsmerkmalen reinschreiben? Hat jemand, der in der Vorlesung war, zufällig ein Beispiel
Muss man in der Klausur die Antworten so ausführlich wie im Crashkurs formulieren?
View 1 more comment
Darf man stichpunkte schreiben ?
Nein, keine Strichpunkte
Wie sollten man vorangehen?? Tipp? :) reichen 3 Tage? danke im voraus
View 5 more comments
@michael Simpson , wie wird das denn kontrolliert ? Schauen die jede Seite durch und lesen ob es zu dem Paragraphen dazugehört ?
@fallon: ja @kasse: stichprobenartig halt
No area was marked for this question
sind die fälle hier zu 100% richtig geprüft? also könnte ich es mit als Musterlösung/Vorlage benutzen?
das kommt vom Crashkurs. scheinbar ist also alles drin, was gewollt ist.
wo finde ich die Unterlagen zum Crash Kurs?
in digi
In der Veranstaltung Crashkurs Vertragsrecht/Privatrecht - Dateien
was für ein Crash Kurs warum hat der Prof dazu nichts gesagt ich wusste nicht mal dass es einen gibt?!
Könnte jemand der im Crashkurs war seine Mitschrift hochladen? Hatte leider 2 Klausuren an dem Tag.
Die Dateien sind auf digicampus
Vertragsrecht machbar wenn man kein einziges mal die Vorlesung besucht hat ?
View 12 more comments
Ne Freundin hatte 1,0👍🏻
@anonyme Pistole & @ anonymer Geldsack Danke 😊
Werden in der Klausur nur Fälle abgefragt, die man prüfen muss oder gibt es auch einzelne Fragen. Bspw. Erklären Sie die Haupt- und Nebenpflichten,...?
Es kommt auch ne Frage dran wie z.b. "Was versteht man unter Rechtssubjekten".
Gibts es für die Prüfung im Sommersemester auch einen crashkurs?
View 5 more comments
Ja aber das ist ja Prüfungstag , ich schreib da zb btax Kommt nur komisch vor iwie , letztes Jahr war der Kurs zb zwei tägigen am wochenende
Das ist eigentlich auch nur Vorbereitung auf die Wiederholungsklausur, also vermutlich eher für die, die es nochmal schreiben
Morgen findet vl ganz normal statt oder?
ja regulär
Wo gibt es die Folien? Im Digicampus ist Anmeldung seit dem 05.04. gesperrt😅
View 8 more comments
Hab verschlafen, bin gerade in der Mikro Übung und du ?
Wenn man sich über den Laptop anmeldet und nicht über das Handy dann kommt man noch rein
Na wie schaut’s aus
View 3 more comments
not bad, kenn einige die exakt das selbe gemacht haben und 3,3 oder 3,7 hatten :)
Ja und dann eben nach der Vorlesung alles durchgehen und überlegen welche Fälle Bzw „Themenbereiche“ drankommen könnten. Immer dran bleiben dann ist es echt gut machbar. :)
Fange nächstes Semester mit dem Fach an und wollte fragen ob einer, der das Fach letztes Semester geschrieben hat sein BGB Buch nicht mehr braucht und bereit wäre es mir zu verkaufen ?
Na, seid ihr zufrieden ?
View 2 more comments
Nein
Jup
wie lange brauchen die denn? ..
View 3 more comments
Wow, das war ein Reinfall ?
was hast du Zapfsäule ?
Schreibt man in V-Recht 2 Prüfungen oder gehen die Vorlesungen nur über 2 Semester?
View 5 more comments
Kostet der Crashkurs?
quatsch :D
weiß jemand wie lange die Korrektur letztes Jahr gedauert hat?
Was waren eure Lösungen so Wie ging’s euch
View 5 more comments
Was waren denn die 4 unmöglichkeiten bei der Aufgabe 2?
Subjektive objektive anfänglichliche und nachträgliche
Was genau habt ihr bei der Frage 2 geschrieben? Da ging es ja darum, ob er sich vom KV lösen kann, welche § habt ihr da hingeschrieben? :)
View 1 more comment
Ich habe auch irgendwie ständig mit 276 argumentiert, sprich dass er sozusagen das vertreten muss wegen Fahrlässigkeit... aber keine Ahnung ob das stimmt... :D
hab auch mit 276 :)
Habt ihr Rücktritt gelernt ?
ja
xD
Was ist denn das Problem daran, dass wenn die Kaufsache mangelhaft ist, ihr dann eine verkehrswesentliche Eigenschaft gem. 119 II fehlt?? dann ist ja genau der Tatbestand des 119 II gegeben? Warum kann man dann nicht anfechten sondern nur die Rechte aus 437 geltend machen? ?
View 5 more comments
was genau hat er ausgeschlossen? ??
nur die 5. Frage von Fall 6 ?
Load more