Versicherungsökonomik Übung 6 07.06.18.pdf

Assignments
Uploaded by Tami Mina 89164 at 2018-06-08
Description:

Versicherungsökonomik Übung 6 vom 07.06.18; Eigene Mitschrift; Angabe hierzu im Digicampus

 +3
96
4
Download
Wisst ihr wie man hier auf pg = 1 und pb= 0 kommt? In der Angabe ist hierzu ja nichts gegeben. Danke schon mal für eure Hilfe!
Im letzten satz steht das er von penny weiss wann er sheldon erwarten kann und wann nicht.
Ah ok, vielen Dank! :)
Wieso nehmen wir für p=0,5 den y-Wert=50 und für die anderen p-Werte y=0? Woher weiß ich das?
View 2 more comments
ja genau, weil man hier nur 50 oder gar nichts produzieren kann nimmt man für alle p < 1/6 die Produktion 0 und für alle p > 1/6 die Produktion 50
Danke für deine Hilfe!
Zudem würde ich sagen hier muss "q" stehen und nicht p was das ganze auch logischer macht. Wollte in der Übung fragen habe es aber dann vergessen :D Und die erste Zeile hat sie glaube ich gesagt, steht so im Skript.
View 3 more comments
Nein das ist kein Fehler. Das hier ist eine Gleichung. In der Zeile drüber steht ja p^g und p^b und dafür haben wir 0 und 1 eingesetzt. Wenn man dann alles ausrechnet erkennt man, dass p=g ist. Hoffe das erklärt das, was du gemeint hast :)
Du hast vollkommen recht ;) Sorry das war mein Fehler, jetzt wo du es gesagt hast, habe ich es auch gesehen :D
kann man immer p gleich q setzen oder nur weil es hier nur die beiden Zustände 0 und 1 gibt ? danke :)
Hallo :) das steht weiter oben bei „Es muss gelten:“ warum hier p=g ist. Also wie du schon gesagt hast, gibt es hier nur 0 und 1 und dadurch kürzt sich der Rest raus :)
ok gut Vielen Dank dir Tami :)