Statistik I Übung (4.06.2019).pdf

Assignments
Uploaded by Ämin 115573 at 2019-06-04
Description:

Aufgabe 10+13a)c)

 +6
192
6
Download
warum nimmt man hier die 5, wegen den 5 werten??
ja, die 5 steht für n in der Formel (siehe Formelsammlung in Digicampus)
Formel?
View 1 more comment
Die 43 check ich nicht, woher die herkommt
Schau dir mal hierzu Folie 87 an, im Zähler wird R(xi)*R(yi) gerechnet. Der wert zu dieser Rechnung steht schon bereits in der obigen Tabelle in der 3. Zeile
Wie kommt man überhaupt auf diese Ziffern ?
bei Person 1 steht der Buchstabe A auf der 5. Position, Buchstabe B auf der 2. Position und C auf der 3. usw...
Wie würde man hier vorgehen, wenn es nicht streng monoton wachsend wäre?
warum ist die Tabelle anders als bei der a)?
da die Präferenzen der Individuen anders sind und eine andere Rangfolge annehmen. Person 2 bevorzugt weder gut C noch E, somit ist er indifferent und beide Buchstaben nehmen den selben Platz ein-> Bindung liegt vor. somit wendest du eine andere Formel an und die Vorgehensweisen ist anders
Könnte jemand den Zähler erklären ?
ziemlich banal eigentlich. du orientierst dich am besten an der Tabelle. Du ziehst die Ziffern aus der ersten Spalte voneinander ab (Rang X Minus Rang Y). das wäre hier 5-3 und dann nimmst du das zum Quadrat, da die Formel dies von dir verlangt. Das machst du dann analog für die zweite Spalte (2-1 dann zum Quadrat. usw ...
und bei 1-5, also die letzte Spalte kommt zwar -4 raus, jedoch wird es positiv da du es quadrierst und so kam die 16 bspw zustande