Statistik I (7.05.2019).pdf

Assignments
Uploaded by Ämin 115758 at 2019-05-07
Description:

Aufgaben 1,3,4,7

 +5
206
3
Download
Wieso nimmt man hier die relativen Häufigkeiten ? In der Aufgabenstellung steht doch absolut ? Nimmt man hier die relative Häufigkeit weil es so in der Formelsammlung steht ? Vielen Dank!
View 2 more comments
Jetzt taucht sie auf. Gestern war da scheinbar ein Seitenfehler.
Das gehört zur c) und da wird wiederum mit a) gerechnet und bei der a) benutzt man auch die relativen Häufigkeiten
wie kommt man auf diese WERTE ?
du zählst die absoluten Häufigkeiten zusammen -> 10+12+18+10 ergibt 50. durch das Teilen der absoluten Häufigkeiten durch 50 erhältst du die relative Häufigkeit z.B. 10/50 Oder 12/50... die histogrammhöhe berechnest du mit der Formel, die offenkundig gleich am Anfang der Teilaufgabe zu sehen ist. rel. Häufigkeit geteilt durch die klassenbreite. die klassenbreite erhältst du durch die Differenz von der höchsten und der kleinsten Zahl. für die erste Klasse z.b. 100-0 ergibt 100
Wie kommt man hier auf die ganzen Werte ?
Die Werte aj sind die Ausprägungen, welche hier in geordneter Reihenfolge angegeben wurden. h(aj) sind die relativen Häufigkeiten und die Summe von h(aj) sind die kumulierten („aufaddierten“) relativen Häufigkeiten. Schau in die Formelsammlung, da steht alles genau drin.