WS14-15 Klausur Lösung.pdf

Other
Uploaded by Anonymous User at 2019-02-18
Description:

Komplette Lösung

 +4
215
12
Download
Wie rechnet man das?
View 12 more comments
Aber wenn er 19500 bkomm ist es ja immernich mehr als 2900 ich versteh nicht wieso d richtig sein sollte
Du musst hier rechnen: 0,9*1000 + 0,1*x >= 2900. -> 0,1*x >= 2000 -> x >= 20000. Wenn du wie oben mit 1000€ statt 0,9*1000€ rechnest, wärst du ja bei (1+0,1=1,1=)110%, das würde ja keinen Sinn ergeben.
Ist hier nicht D die richtige Anwort?
View 5 more comments
Lol
Wird im Skript auch nicht als Nachteil erwähnt. Somit müsste d doch richtig sein
Ist das nicht b? —> n(n-1)/2= 10(10-1)/2 = 45
View 4 more comments
Aber die Formel lautet doch n(n–1/2)??
Das ist aber nur die Formel für die Berechnung der Anzahl der Verträge. Die Reduktion erhältst du dann durch die Differenz, also würde hierfür die Formel lauten: (n*(n-1))/2 - n
No area was marked for this question
Wieso bei 14 B?
View 1 more comment
Hm okay, weil im Skript dazu steht nix und das klang für mich auch net wirklich nach "professionellen" Annahmen, um es als Antwort zu nehmen
DIe Klausur ist von vor 4 Jahren, das Skript wurde sicher schon einmal in dieser Zeit abgeändert und deswegen sind da teilweise Antwortmöglichkeiten, die mit aktuellem Skript nicht wirklich übereinstimmen
Wo steht denn das im Skript? Oder wurde das mündlich kommuniziert?
View 1 more comment
Ich nehme an, das ist mittlerweile rausgelogen. Die Klausur ist ja mittlerweile fünf Jahre alt. Wüsste sonst nicht, wann wir das gemacht hätten.
Das ist eine logisch Antwort, allerdings ist sie nicht im Skript zu finden :(
Hallo wie berechnet man die 30 ?
40:10 = 4 30:6 = 5 Also liegt es dazwischen
Wieso nicht 35. c) ?
weil die oppurtunitätskosten wichtig sind. Wenn du z.B. 3 jahre länger brauchst für deinen master aber nur 3000€ mehr verdienst, aber in der Zeit in der du arbeiten warst mehr bekommen hast, ist das vorteilhaft für dich
Wieso ist hier nicht d richtig?
View 2 more comments
Das reicht auch schon aus, du kannst es ja nie 100% erfüllen
Okay danke :)
WS 2014/15 Aufgabe 7: Musst das nicht 7b) sein?
View 4 more comments
Wie rechnet man das
Steht doch da, 20+15 Also 90-70 + 70-55
Wieso ist das nicht C?
ich hab auch an c gedacht
Der Absender muss die Signale gestalten können nicht der Empfänger
No area was marked for this question
wo finde ich die Angabe von dieser Klausur?
In den Klausurensammlungen
No area was marked for this question
Geil, vielen Dank!! Gute Lösung .
Gern geschehen :)