SS17 Lösung Haushalt.pdf

Exams
Uploaded by Multiplechoice Master 97097 at 2019-08-14
Description:

Angaben ohne Gewähr

 0
171
10
Download
das ist (0;20) und nicht (20;0)
woher weiß man, wann MU zunehmend, abnehmend oder konstant ist?
View 3 more comments
Laut Lösung ist es konstant aber ich check net wieso 😐
Weil kein x2 mehr drin ist. Egal wie du x2 änderst, der Grenznutzen bleibt ja konstant, weil sich durch die Änderung von x2 nichts ändert
Kann jemand nochmal kurz erklären wie man hier partiell ableitet / also wie ich aufs Ergebnis komme
Du musst in diesem Fall x2 als Ganzes sehen,also: (x2+5)^1. wenn du das ableitest kommt ja 1*(x2+5)^0 raus -> somit 1*1. Am Ende steht also x1^0.5* 1 da. Hoffe das war halbwegs verständlich
woher kommen die 20?
View 1 more comment
ahh danke, stand komplett aufm Schlauch😅
Ging mir vorhin genauso ;)
Woher weiß ich wann ich für das nutzenmaximierende Bündel die Formel mit Alpha und Beta und so hernehmen kann und wann MU1/Mu2=P1/p2?
View 7 more comments
•Cobb Douglas immer die Formel mit alpha und beta. •Perfekte Komplemente immer mit dem Expansionspfad x2 =a/bx1 •Perfekte Substitute der Form ax1 + bx2 immer eine Randlösung •Funktionen der Form ax1^alpha + bx2^beta immer MU1/MU2 = p1/p2 •Alle anderen Formen (also z.b. sowas wie (x1+10) mal x2 ) immer mit MU1/MU2 = p1/p3 Ich hoffe mal das hat es ganz gut zusammengefasst :)
gibt's da nicht irgendeine Seite im Skript oder eine Übung speziell zu dem Thema?
Ist das eine feste Formel oder wie komme ich darauf ?
@Milena könntest du mir erklären wie man das ohne Formel berechnen könnte?
sind das perfekte substitute oder welche nutzenfkt ist das?
warum Imperfekt?
ist Sonderfall der imperfekten substitute
No area was marked for this question
die orangene und grüne gerade sollen jeweils die indifferenzkurven der maximierenden Güterbündel angeben oder? und in diesem fall sind das geraden da es sich um perfekte Substitute handelt, hab ich das richtig verstanden?
Warum ist das 10 und nicht 20?
Weil die ersten 10 Einheiten gefördert werden, wie kommst du auf 20? 🤔
No area was marked for this question
Kannst du bitte die 2.1 erklären wie du das eingesetzt hast, dass bei allen drei 3 rauskommt?
Man schaut immer nur die kleinste Zahl in der min Funktion an und ordnet die dann du musst nichts einsetzen
Danke dir