Mathematik für Ökonomen I

at Universität Augsburg

Join course
896
Discussion
Documents
Flashcards
Howdy Wiwi-Erstis, hier könnt ihr euch rund um den Kurs Mathematik für Ökonomen I austauschen und euch gegenseitig unterstützen. Zusammen studiert sichs einfach entspannter! Es gibt auch auch noch andere Kurse mit Lernunterlagen und Diskussionen: Bilanzierung I: https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-augsburg/bilanzierung-i/187902?sd=cm-vf Organisation und Personal: https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-augsburg/organisation-und-personal/187898?sd=cm-vf Zudem stehen euch große Gruppen zum Austausch zur Verfügung: Uni Gruppe: https://www.studydrive.net/gruppen/uni-augsburg/646?sd=cm-vf Studiengangsgruppe: https://www.studydrive.net/gruppen/wiwis-helfen-wiwis-uni-augsburg/168?sd=cm-vf BWL Erstis: https://www.studydrive.net/gruppen/bwl-erstis-der-uni-augsburg/517?sd=cm-vf VWL Erstis: https://www.studydrive.net/gruppen/vwl-erstis-der-uni-augsburg/518?sd=cm-vf Euer Studydrive-Team
Hey, könnte vllt jemand seinen Lösungsweg der Probeklausur von den Aufgaben 2 d) ; 2a2) und aufgabe 4 a2) hochladen? Das wäre wirklich lieb !!! :)
Also bei Aufgabe 2d) hab ich folgende Lösung: lim dn =0 wenn n --> unendlich, somit Grenzwert und kein Häufungspunkt vorhanden. Folge beschränkt, da Annäherung im Grenzwert an 0 und Folge immer kleiner als +- 5.
Mathe 1
View 37 more comments
Hatte in Mathe Abi ne 2 und hab 4 Anläufe gebraucht um Mathe 1 zu bestehen 🤗
1,0 erster Versuch
Leute, wisst ihr, ob ich meine Klausur trotzdem einsehen kann, obwohl ich es bestanden habe? Ich würde nämlich zu gerne wissen, wieso und warum? Ich habe nie im Leben gedacht, dass ich jemals bestehe... ich möchte wissen, inwieweit sie runter korrigiert haben (was ja ordentlich sein muss bei den guten Noten)
View 4 more comments
Wahrscheinlich waren es 10 Punkte zum bestehen
Das Gefühl hab ich auch Blume 😅
jo fuck alder nicht bestanden 😂
wie berechnet man das? 😅
View 1 more comment
Wenn es mir persönlich zu kompliziert wird, versuche ich immer entweder auf etwas bekanntes zu kommen. Hätte hier einfach auf km/h hochgerechnet, weil es intuitiv klarer ist, dass wie man die Geschwindigkeit hochrechnet als darüber nachzudenken, wie man diese Minuten und die Strecke miteinander verwurschtelt (geht oft auch schneller). Ist aber nur eine von ganz vielen Lösungswegen!
vielen lieben Dank euch beiden! Jetzt weiß ich wenigstens wie es geht, werde aber hoffentlich sowas nie wieder lösen müssen da die Klausur jetzt sowieso schon vorbei ist 😂
Wofür hab ich überhaupt meinen Taschenrechner mitgeschleppt?
View 26 more comments
das Problem ist... wer macht das ?
Zum Stura gehen und fragen ist doch nicht so schlimm. Ich wohne leider nicht in Augsburg. Habe nächste Woche meine letzte Prüfung aber ich weiß nicht ob die im stura noch verfügbar sind in den Sprechzeiten, sie schreiben auch Klausuren...
Wie fandet Ihr die Klausur?
View 9 more comments
Denk so 8 wären bei der Klausur angemessen 😅
Sollen wir mal Ergebnisse vergleichen 😂😂😂
gibt es für surjektivität und injektivität formeln ? bin gerade zu blöd um sie zu finden...
Nicht wirklich, wichtig ist immer zu wissen, in welchem Bildbereich die Funktion sich abbildet. Je nachdem wie der Definitionsbereich definiert ist.
@Blume Ich dachte Injektivität f(x1)=f(x2) => x1=x2 Surjektiv. Nach y auflösen und schauen für welchen Bereich die Funktion definiert ist
Ich bin noch etwas unsicher was Substitution angeht. Im Internet steht irgendwas von verschachtelten Funktion. Aber ich Dachte Substitution ist nur anwendbar wenn der erste Teil die Ableitung vom 2. Teil ist. Wie ist es denn nun?
Probeklausur 18/19 Aufgabe 1 a) Wie viel Prozent kommt bei euch raus?? und wie geht die e)?
View 13 more comments
wieso denn 50%?? wie rechnest du?
15/10-1 = 0,5
Hallo ihr Lieben, könnte bitte jemand die Konvexität beschreiben wie man die genau abliest ? und woran erkenn ich wenn etwas streng konvex ist ?
View 5 more comments
aber streng konvex? :(
konvex/konkav: f“(x) größer gleich bzw kleiner gleich 0, streng konvex/konkav: f“(x)< oder > 0 . weiss aber nicht auswendig, ob konvex zu > oder < gehört, das müsst ihr selbst nachschauen
Wie schaut es aus?
View 13 more comments
siehe oben :D
Wo kann man denn nachlesen, dass man die Klausuren kopieren darf?
Kann es sein dass in der Musterklausur ein fehler bei der aufgabe 2b1 ist? Die frage ist ob die Relation Transitiv ist ? ich bekomme heraus dass (a,c) E S und (c,d) E S => (a,d) E S , somit wäre doch die Relation Transitiv oder nicht ?
View 2 more comments
Nein man muss es für alle überprüfen
Um Transitivität zu beweisen musst du alle Fälle überprüfen und aufschreiben, sobald du jedoch ein Beispiel gefunden hast, bei dem es nicht passt ist die Transitivität nicht erfüllt. Dann reicht es auch nur dieses eine Beispiel zu nennen.
kann mir jmd bei der aufgabe helfen? meint ihr sowas kommt dran?
View 1 more comment
Würde mich auch interessieren, das ist die 1c aus dem ws10/11 oder?
Woher kommst du an so ne alte Aufgabe? Meinst du die wiederholen die Aufgaben in den Klausuren?
Bei der Probeklausur Frage 4b gilt zu zeigen dass bei x=-(1/6) eine lokale extremstelle ist . Das heißt wenn ich das in f‘(x) einsetze müsste 0 raus kommen, aber irgendwie kommt was anderes. Hab ich einen Denkfehler
Hat jemand die Aufgabe 4) der Probeklausur lösen können und wäre so lieb und teils sie mit uns? :)
Will jemand seine Lösungen von der Probeklausur hochladen damit wirs vergleichen können?
was gibt es hier für Äquivalenzklassen? 😕
(a,b), (c), (d),
Wie lese ich das da heraus?
Kann mir jemand bitte erklären wie man bei der Probeklausur Aufgabe 3) a3) vorgehen muss um eine Äquivalenzrelation sowie die Äquivalenzklassen ermitteln zu können??
View 2 more comments
Da 4 Punkte zu vergeben sind, würde ich hinschreiben: R ist reflexiv wegen..., R ist transistiv wegen..., ist nicht symmetrisch wegen..., und ist deshalb keine Äquivalenzrelation besitzt deshalb auch keine Äquivalenzklassen.
Ok. Vielen Dank für die Erklärung :)
Hat jemand bitte einen ausführlichen Rechenweg für diese Ableitung? Komme nicht auf das Ergebnis der Musterlösung. Musterklausur 2 :)
Das ist einfach eine Ableitungsregel, also das was du mit einem „?“ versehen hast, dafür gibt es leider keinen ausführlichen Rechenweg. ( a^x ist abgeleitet a^x mal ln(a) )
Was ist der Unterschied zur vollständigen Relation und zur symmetrischen? Laut Skript müsste es ja sozusagen umgekehrte Bedeutung haben allerdings hab ich bei der Probeklausur für 3a1) stehen dass die Ordnung vollständig wäre, was sie aber nicht ist oder?