Zusammenfassung Makro I.pdf

Summaries
Uploaded by Jughead 21178 at 2019-08-15
Description:

Zusammenfassung Makroökonomik I

 +11
256
10
Download
Geldangebot:Wäre nicht ein steigen logisch, damit weniger Kredite aufgenommen, mehr Geld angelegt wird und somit die Geldmenge im Umlauf sinkt, bzw nicht weiter steigt, um einer Inflation entgegen zu wirken?:)
Steigt, um Kreditaufnahmen und so eine mögliche Inflation zu bremsen?:)
Wäre es nicht eigentlich logisch, dass Die Konsumnachfrage nach Gütern(zb dem Kredit als Gut) steigt, wenn Kredite, dank sinkender Zinsen, für den Konsumenten (nicht den Kreditanbieter)billiger werden? Wo ist mein Denkfehler?
No area was marked for this question
Danke !
ist diese Zusammenfassung ausreichend?
Hier müsste ein Minus hin 👌
Hier müsste ein „G“ hin 😉
Müsste man hier nicht noch die 1% aus der Angabe beachten und die 0,5 mit 0,01 multiplizieren. So würde man dann auf 0,005 kommen also 0,5% ? Hier hat man ja erst 0,5 also 50% 😉
View 1 more comment
Jetzt wo du es sagst... argh Ich hasse Prozente in Dezimalschreibweise. Da passiert immer so ein Dreck 😂
Der Weg hier im Dokument passt, nur müsste man am Ende die 0,5 nochmal mit 0,01 multiplizieren, glaube ich.
No area was marked for this question
Danke :)
No area was marked for this question
Danke Jughead 🙏
Wie kann man diese Formeln berechnen?
Kann man ablesen (vgl. S.78 im Skript)