Makro I Übung 5 24052018.pdf

Assignments
Uploaded by Anonymer Alkoholiker 15713 at 2018-05-24
Description:

Makro I Übung 5 24052018.pdf

 +4
239
8
Download
Man soll doch das BIP aufstellen. Was hat das mit der gesamtwirtschaftlichen Nachfrage zu tun?
Ganz einfach das BIP beinhaltet die Parameter Cd (Konsumnachfrage bzw. Consumer demand) + Id (Investitionsnachfrage) + G (staatsausgaben bzw. government expenditure). Diese Paramter stellen die gesamtwirtschaftliche Nachfrage dar.
Okay Dankeschön :)
Woher kommt den hier das Minus her?
das kommt von der Annahme oben in gelb der abstand in der Periode t-1 vom Optimum beträgt Yt-1 - Y*t-1 hier wird die Klammer (Y*t-1 - Yt-1) durch den Abstand Yt-1 ersetzt Die Werte in der Klammer sind aber genau "falschrum", um sie ersetzen zu können (also haben die falschen Vorzeichen, wenn du sie mit der Annahme vergleichst), was widerum stimmt, wenn du den Abstand mal -1 nimmst. Das minus gehört also zum Abstand
was wurde denn hier gemacht?
muss man nicht auch G=T setzen?
Wieso steht hier nicht (1-C1)hoch2?
wie komme ich auf diesen Schritt ?
View 4 more comments
aber warum mach ich das? also was bringt es in der Aufgabe?
ich mein oben steht doch auch schon yt=..
warum ist da nicht -∆R ? weil wenn ich links das R quer kürze, dann bleibt doch minus delta R??
da hast du an sich recht.. ich glaube, dass das - nur weggelassen wurde, weil es hier nur um die Veränderung geht und da ist es egal ob das - oder + ist
Warum steht hier -co und und das delta R fällt einfach raus wieso?
du ziehst -co-c1.... von dem was in der zeile davor steht ab.. das ist ein term :)