Makroökonomik I

at Universität Augsburg

Join course
1940
Discussion
Documents
Flashcards
Was habt ihr für Lösungen bei der ersten Aufgabe?
View 7 more comments
Was hast du bei der Aufgabe mit der Lohnquote?
Anteil der Arbeitnehmer Entgelte am Volkseinkommmen Y
Habt ihr auch so oft e??
View 8 more comments
Schließe mit Brief und Ämin an. Hab auch mit Abstand am häufigsten c) und e).
Ich hab auch am häufigsten c, d und e
Was habt ihr bei der Aufgabe mit der nullkuponanleihe ?
View 4 more comments
Haha ja gut ich hab 1 😅 Das war wohl nix
Hab auch 1
Ich bin sehr stolz darauf, dass ich mit dem Wissen aus Statistik (das nicht in der Prüfung dran kam), jetzt unsere fantastischen Chancen berechnen kann, ob wir die Makro-Klausur (in der der VL und Fragenstoff nicht dran kam) bestehen können. Ich erkenne ein System. Es zieht sich durch 🤔
View 2 more comments
Ich glaub, er meinte das Ganze mit einem Hauch Ironie
Wie damals ein Lehrer sagte (Grüße gehen raus an M.K.): "Mut zur Lücke". Das trifft auf die heutige Klausur zu.
Ämin, wenn du das liest, sag uns bitte wie du die Klausur fandest
View 2 more comments
Ganz ehrlich leicht war die nicht. Schwerer als erwartet..
Leute ich Wuensche Mir Nur dass ich sie bestanden habe.
Danke an die 45 aus der Mensa! Hast mir den Arsch gerettet, danke! Wenn du das liest melde dich, hast was gut bei mir :D
View 3 more comments
Hätte gedacht, dass man den Taschenrechner öfter nutzen muss 😂😂
Hat hauptsächlich als Deko getaugt... haha
Wünsch euch schöne Ferien!! So überraschend viele Prüfungen waren, so unzufrieden man deshalb sein kann, wir haben alles gegeben und uns jetzt erst einmal ein paar Tage, Wochen Ruhe verdient!!!
Die Vorgehensweisen waren in der Tat nahezu nutzlos. Ein Hoch auf den Disclaimer 😃
Trotzdem Dank und Grüße gehen raus.
Welche Antwortmöglichkeit kam bei euch am öftesten raus? Und wieviel kann das maximal runter korrigiert werden?
View 4 more comments
messer, Bilde mir ein, bei mir auch. Irgend ein Buchstabe kam da dreimal hintereinander. könnte b gewesen sein.
@pinguin.. genau 11-12-13 glaub ich
Diese Klausur ist doch mal der klassische Fall dafür, dass die Studentenvertretung auf den Prof einwirkt. Es kann einfach nicht sein, dass selbst die, die uns den Stoff erklärt haben und Durchblick hatten, in der Klausur ziemlich planlos sind. Das kann auch einfach nicht der Anspruchs des Profs an sich selbst sein.
wofür hat man uns die Probeklausur gegeben? :) und wofür waren die kontrollfragen? 🙃
View 4 more comments
Da schließ ich mich an @Notorious BIG
Same here. Es gab später noch 2 Fragen aus unserem Katalog, aber der Rest war einfach neu.
Man kann keine unhumane Klausur stellen. Prof Maußner: "Hold my Volkseinkommmen "
Der hat bestimmt mit dem LS Schultze eine Wette gehabt, wer die „tollste“ Klausur schreiben lässt 🙃
Die ersten beiden Aufgaben gingen noch ein wenig. Was danach kam, war alles Glücksspiel. So viel haben wir doch gar nicht zum 2-Perioden-Modell gemacht.
Probeklausur&Vorlesungsfragen, besser bekannt als kranker Humor&Beschäftigungstherapie.
Ich hab nur Bahnhof verstanden..
Lottoschein wurde eingereicht
Superzahl: e)
Musste man wirklich mit schwarz schreiben ?
Ach Schmarn. Die wollen halt sicher gehen, dass es nicht ihre Schuld ist, wenn der Ausleser andere Farben nicht checkt. Dunkelblau ist genauso okay. Keine Sorge.
Wie liefs?
Kann das jemand bitte erklären ?
View 10 more comments
b war zumindest die Lösung die der Prof gesagt hat.
Ich kreuz jetzt mal lieber an, was der Prof gesagt hat. Ich brauche jeden Punkt bei dieser Klausur, den ich kriegen kann :D Viel Glück euch 👍🏻🍀
Viel Erfolg euch allen, lasse das Glück mit euch sein und danke an alle, die uns fleißig mit ihren Dokumenten unterstützten 🙏
Wiederholt ihr jetzt die letzten Stunden vor der Klausur nochmal alles und versucht das Kurzzeitgedächtnis voll zu packen ? Oder entspannt ihr euch eher ? 🤔
View 2 more comments
chillen
Fragenkatalog und Vorgehensweisen nochmal ins Kurzzeitgedächtnis. Alles andere muss einfach so klappen oder es wird geraten.
was ist hier das reale bip
View 10 more comments
ist kt 122,5/110 oder?
wenn gerundet 1,11 rauskommt dann ja
Was wäre denn hier eine richtige Aussage?
Weiß jemand, wie man reales BIP und k1 berechnet?
View 18 more comments
aber falls nach Kettenindex gefragt ist, dann würde ich es immer darüber berechnen
Ich hab damals den Übungsleiter gefragt, in der Aufgabe stimmt sowohl b) als auch d), da ist ein Fehler unterlaufen. Hab die Frage leider erst jetzt gesehen.
Ich hasse diese Ungewissheit was einen erwartet in Fächern ohne Altklausuren 😅
View 1 more comment
Du findest in Google eine altklausur. Einfach nach Makroökonomik 1 Klausur Uni Augsburg suchen. Sonst ist es ähnlich wie die Fragen aus der Vorlesung und die Probeklausur
Das ist mir bewusst, es gibt auch hier auf Studydrive Altklausuren, aber jedoch von vor 10+ Semestern und ich bezweifle, dass die irgendetwas mit unserer Klausur heute zu tun haben werden 😅
wie stellt man das V0 auf ?
Auch von mir. Good luck an euch alle....
Danke ! Dir auch 👌 Danke auch an all deine Antworten, hast vielen geholfen 🙏
Klausur ist um 14:30. Nur, falls Studis wieder spinnt. Kenne das von mir selbst, mega Panik irgendwann nicht an einer Klausur teilzunehmen, weil ich einfach nicht zur richtigen Zeit da bin. Überprüfe das immer noch 100 Mal 😅
ist das einfach fix , dass das 1,5 punkte sind bei der inflationslücke und 0.5 bei der produktionslücke? Oder muss man da irgendwas berechnen ?
View 3 more comments
Ich würd's so machen. Aber keine 100%ige Garantie drauf
Super danke 🙏🏼
Ich hab so ein schlechtes Gefühl für die Klausur heute, bin ich die einzige?
View 1 more comment
Mir auch 🙄 ich würde schon sagen, dass ich echt viel gelernt habe dafür, aber irgendwie versteh ich trotzdem kaum was 🤷🏼‍♀️
Geht mir genauso, habe keine Ahnung wie ich das heute auf die Reihe bekommen soll. Ich hoffe auf leichte fragen und sehr viel Glück, ansonsten sieht man sich das nächste Semester wieder 🙄😬
Noch 6 Stunden, dann haben wir es geschafft für dieses Semester 💪
Dann können wir endlich ohne schlechtes Gewissen chillen
Viel Erfolg!
Könnte hier nicht die d theoretisch auch stimmen. weil laut meinen Rechnungen ist das reale BIP im T1 bei 195 and somit ergibt sich ja eine Änderung von (195-200)/200 gleich -0,025 also -2,5% oder wird falls nur BIP dasteht immer das nominelle gemeint?
View 5 more comments
woher kommt denn die 195?
Ist das BIP real. Hier gleich dem BIP in Preisen des Vorjahres. Oder BIPnom0 * k1 und k1 ist hier 0.975.
wie berechnet man das ?
View 7 more comments
Hätte ich auch gesagt. (1-k)*M=G (1-0,1)*1=0,9 -> 90%
@Noah warum setzt du für M, 1 ein. Ich will niemanden jetzt noch verunsichern, aber das ist nicht ganz richtig. Deine Formel für Buchgeld lautet: (1-k)M=G wenn du nun deine Bargeldquote k einsetzt -> (1-0.1)*M=G ->0.9M=G, du siehst anhand dieser Formel bereits, dass G einen Anteil von 90% an der gesamten Geldmenge hat. Und die Reservequote ist hier nicht zu gebrauchen, denn die benötigt man um M auszurechnen, unter der Voraussetzung, dass Z gegeben ist.
stimmt das sicher?
?
Ja, stimmt 👍
ich würde c sagen
View 4 more comments
Einfach mal die Aufgabe 1b) auf Übungsblatt 6 anschauen 😉 Einfach merken, was der SE bzw. der EE ist.
Könnte bitte jemand erklären warum d nicht richtig ist?
Weiß jmd wie man das berechnet?
View 18 more comments
Wieso soll er denn Trollen ?
@clef. Lies weiter unten, dort steht der Bezug zur 3.5 im Quiz
Weiß jemand wie man k berechnet?
View 3 more comments
Ne ich meinte das k vom BIP
Ja hat er doch bereits oben geschrieben. k=BIP in Preisen des Vorjahres/Nominelles BIP Vorjahres
Bei den Aufgaben mit dem reellen BIP, bei denen man erst das k selbst berechnen musste: Gibt's da eine offizielle Aussage, ob und wie das k gerundet werden muss?
Wurde im Skript immer auf die 2. Nachkommastelle gerundet. Würde es auch so machen 👌
Irgendwie komme ich durcheinander🙈 Die gleichgewichtsbedingung ist doch die gerade mit dem 45grad winkel und das gleichgewicht ist produktion=nachfrage Also müsste es heißen ?=E Im skript steht für einkommen im kreislauf y und für produktion auch Aber in übung vier steht als gleichgewicht C^d = yD
Also die Gleichgewichtsbedingung ist Y=E beim Gütermarkt. Wo in Übung 4 hast du denn die andere Gleichung gefunden?
Hey, morgen ist jeder mit Teamwork einverstanden, oder ? 😛♥️
Hat schonmal jemand eine MC Klausur durch reines Raten bestanden?
Ja kenne eine Person aber ganz ehrlich da musst du Glück scheissen
Na dann hoff ich mal, dass ich morgen Glück scheiße
Wieso hat gerade Kreditfinanziert so einen großen Einfluss im Vgl zu den Steuern? Weil höhere Steuern, egal ,was man mit ihnen macht, erstmal das Volkseinkommen senken? Könnte doch eine Steuer sein, die nichts mit dem Arbeitnehmenentgeld zu tun hat? Zb Umweltabgaben beim tanken etc?
View 12 more comments
@Luis Carton In der Übung haben wir die 3 Fälle verglichen: 1) Schuldenfinanzierte Staatsausgabenerhöhung 2) Schuldenfinanzierte Steuersenkung 3) Steuerfinanzierte Staatsausgaben Erhöhung Und die Größe der Multiplikatoren waren, wenn ich mich richtig erinnere 1) > 2) > 3). Also hat von den Maßnahmen die wir kennen, die Schuldenfinanzierte Erhöhung von G wohl den größten Effekt
deine 1-3 klingen für mich in der Reihenfolge logisch 👍
Bitte bitte ein Rechenweg oder eine Erklärung dazu @unserestudydrivekings
View 15 more comments
ah oke, dass mach dann Sinn. danke
Finde es nicht gerechtfertigt eine solche Aufgabe in eine Mc Aufgabe zu stecken morgen die ist mehr Punkte wert
No area was marked for this question
Finde ich gut gemacht, aber was man noch einbauen kann ist die Vorgehensweise zur Berechnung der Multiplikatoren. Ist auch eigentlich immer die gleiche Vorgehensweise. Funktion Y=C+I+G aufstellen, einsetzen was gegeben ist und nach der jeweiligen Variablen ableiten, nach der gefragt ist.
View 7 more comments
Überlass dem kommenden Jahrgang auch mal was. Ich hoffe mein Gefühl trügt mich nicht, sagen wir es mal so.
Oh Gott bitte überlass uns garnichts 😂😂😂 werd’s dieses Semester nicht schreiben und ihr seid meine Helden 🙃
Könnte mir jemand diese Formel bitte erklären? Warum kann ich nicht einfach 0,01 * 1/12 machen?
Ist n nicht die Anzahl an Transaktionen? Wenn man monatsweise abhebt, also 12 mal, hat man doch 12 Transaktionen oder? Warum kann ich nicht einfach n=12 schreiben?
Aber wenn anstatt g0 eine 1 da steht, und ich dieses T =0 setzte, stimmt es doch oder stehe ich irgendwie aufm Schlauch?
View 1 more comment
Aber dann müsste doch b richtig sein oder nicht?
nein weil es ungleich 0 ist
Wieso ist der multiplikative Effekt bei der 5.10 nicht 1? steuerfinanzierte Staatsausgaben haben doch einen Effekt von genau 1 oder? Das haben wir doch in der Übung mal ausgerechnet
haben wir weiter unten schon diskutiert
Hier sind so viel Fragen. Hättest du mir evtl einen Link bitte?
was stimmt bei der zweiten Frage?
View 10 more comments
bei der F02 ja
Oh tut mir leid ich hab nicht genau gelesen. Ich habe natürlich die 1. Frage beantwortet nicht die zweite. Mein Fehler
Hallo Leute 👋, Was habt ihr euch alles angeschaut außer - die Zusammenfassung vom Skript - Kontrollfragen - Quiz (Probeklausur) ? Habt ihr auch Altklausuren gerechnet? Danke im Voraus
View 1 more comment
Ok, hoffentlich reicht die Vorgehensweise zum bestehen der Klausur
Du machst mit dieser Vorgehensweise nichts falsch.
Load more