Inkrementgraph.jpg

Assignments
Uploaded by Anonymer Typ 1738 at 2019-07-24
Description:

Schritt für Schritt (Aufgabe 11e Übungsblatt 1)

 +2
47
7
Download
Was bedeutet das ?
ist das nicht einfach die untere Grenze ?
No area was marked for this question
Bei Aufgabe 11 f) machen die das ja etwas ausführlicher mit 1.Iteration usw von hinten nach vorne, aber so wie du das gemacht hast reicht das eigentlich oder?
View 3 more comments
Ja das wäre top!
1. Inkrementgraphen erstellen 2. Zyklus negativer Länge suchen 3. In diesem Zyklus die kleinste obere Grenze b suchen 3. In die Richtung in die der negative Zyklus geht ziehst du von jeder oberer Grenze dann b ab. 4. In die Entgegengesetzte Richtung des negativen Zyklus fügst du b zu oberer Grenze hinzu Und dann dasselbe wieder bei Iteration 2
warum ist hier 3,1? müsste doch 3,2 sein, da 4 (obere grenze) - 2 (x)
in der Teilaufgabe e) wird K35 = 3 angenommen, daher 3-2 = 1
No area was marked for this question
Danke dir Bro, habs dank deiner Aufzeichnung verstanden!
Warum beachte ich noch den Fluss mit allen markierten? Wären doch doppelte Wege? Der Fluss über q-1-2-3-5-s ist doch optimal?
Wegen der Flusserhaltung. Du schickst ja 3 Teile in Koten 1 aber nur 2 davon wieder in Knoten 2. Das letzte Teil muss den Knoten 1 ja auch wieder verlassen und um dieses Teil am günstigsten in die Senke zu bringen schickst du das erstmal an die 5 (Kosten=4) anstatt über 2 und 3 zur 5 (Kosten 1+1+3=5).
Ah alles klar nice man danke
Warum 18?
View 2 more comments
Summe aus den markierten Zahlen * erster Wert in der dazugehörigen Klammer. Zum Beispiel 3*1+2*1+2*1+2*3+...
Achso okay danke!