Kommunikationssysteme

at Universität Augsburg

Join course
163
Next exam
FEB 26
Discussion
Documents
Flashcards
Wieso werden hier 530B übertragen? Die MTU von R3 zu B beträgt doch nur 500
wie auch in der Lösung schon steht, hier werden 520 B übertragen - 20B für den Header, der nicht in die MTU mit reinzählt
Nein, die Lösung ist falsch...die Teilstrecke R3-B ist identisch zu R2-R3...die beiden Fragmente haben ja bereits einen Header warum sollte da ein neuer hinzukommen? Außerdem zählt der Header sehr wohl zur MTU!
wieso steht hier 21 und nicht 22? Die MAC Adresse von Router 2 ist ja 00:50:0B:22:22:22
Ich denke Router R2 versucht sich mit Host D in Verbindung zu setzen. Im netz von Host D hat der Router R2 dann die MAC 00:50:0B:21:21:21 statt wie im netz von Host A (dort wäre es die MAC 00:50:0B:22:22:22).
"265" sollte wohl eher "256" heißen, oder?
Ja da hab ich mich vertan stimmt
Die Formel müsste doch etwas anders ausschauen, oder nicht? Die Summenformel sollte extra geklammert werden und das (1-a)^n stimmt nicht, das sollte glaube ich ein i sein. Mit der allgemeinen Formel, so wie sie jetzt ist, kommt man auf ein anderes Ergebnis mit n=4 als mit der eRTT(4) Formel. ich habe mal meine Formel auch aufgeschrieben, die sollte stimmen. Habe mehrmals nachgerechnet.
Sollte hier 504 stehen, oder gibt es einen Grund warum hier 500 steht?
View 3 more comments
wieso? MTU = 504B, IP Header = 20B. Vorlesungsfolien: "Alle Fragmente, außer dem letzten, müssen ein Vielfaches von 8 Byte (64 Bits) sein" Und WÄRE es das letzte, könnte es 484B groß sein. Ist meine Folgerung falsch? Warum?
die MTU muss durch8 teilbar sein. aslo nimmt man 504 und zieht erstmal 20 Byte für den Header ab. Bleiben noch 484 B übrig. 484B ist NICHT durch 8 teilbar --> nächstkleinere nehmen: 480. also kannauch nur maximal 480 B Nutzdaten auf einmal gesendet werden
Wie kommt man bei Übungsblatt Nr 2 Präsenzaufg 1 b) darauf dass D_0 = 0 sein muss?
Wie kommt man darauf?
Hallo, ich habe eine Frage, vllt hat jmd das selbe Problem oder weiß was ich falsch mache. Ich habe das Hexdump in einer .txt Datei gespeichert und auch die x rausgelöscht und dann eingefügt, aber bei mir werden die letzten zwei Zahlen des Hexdumps, also die 01 nicht mehr in Wireshark angezeigt und ich weiß nicht wieso, weil in der Textdatei ist die noch drin. Wäre sehr dankbar über Hilfe :)
ich meine das Zustandsdiagramm von Teilaufgabe A ist die Teilaufgabe C.2 und das Zustandsdiagramm von Teilaufgabe C.1 ist die Teilaufgabe B
Könnte jemand die Lösungen zu den Präsenzaufgaben hochladen? Wäre sehr nett!:-)
Hallo, ich habe eine Frage zu Backward-Learning. was hat es mit den Punkten auf sich? Wieso steht E/13 bei 1.Pkt. und D/4 bei 3.Pkt?
View 5 more comments
Gibt's andere Themen, die nicht Klausurrelevant sind?
Man muss keine RFCs kennen und ich habe mir noch aufgeschrieben, dass DHCP nicht relevant ist... kann das vielleicht noch wer bestätigen?