Kapitalmarkturinierte Unternehmenssteuerung

at Universität Augsburg

Join course
44
Discussion
Documents
Flashcards
Und seid ihr zufrieden mit eurer Note?
View 3 more comments
@kackehaufen ich hab so viel gelernt auf die Klausur, dass ich gefühlt alles sogar die Rechnungen auswendig konnte... hab einfach komplett ausgekotzt in den 60 min und jede Aufgabe im Höchsttempo bearbeitet... dieses Studium macht absolut keinen sinn :)
danke, hab ich auch gemacht, aber dann auf Grund der Zeit gestrichen
1. Semester Master: Wie lange dauert eigentlich normalerweise die Korrektur ? KUST sind schon über 4 Wochen und EKF ca. 3 Wochen...
der Lehrstuhl hats echt nicht mehr drauf, sowohl Korrektur als auch die Prüfungen... schade. Andere Frage wie war EKF so? Wollte es nächstes Semester machen
Und wie liefs bei euch? Seid ihr mit der Zeit zurechtgekommen?
View 1 more comment
Ich fand die Klausur jetzt nicht unbedingt schwieriger aber ich frag mich schon wie man das alles in 60 min hätte lösen sollen. Bin überhaupt nicht fertig geworden
War durchaus enttäuschend, viel zu viel schreiben für 60min, hab eigentlich durchgehend geschrieben, aber das hat nicht ausgereicht. konnte nur 75% ca. bearbeiten und ich war sehr gut vorbereitet. Besser als 2,7 kann ich mir nicht vorstellen
Hi, weiß jemand wie die Aufgabe 5b von der Klausur SS 18 funktioniert? Sowas kam nie in den Übungen dran...
Wie gut fühlt ihr euch für morgen vorbereitet? Die Menge an Stoff macht das ganze doch schon etwas anspruchsvoller als erwartet.
kann dir nur zustimmen weisst du vllt wie die ss16 1c und ss17 1c gehen?
Hi, versteht jemand wie die Grafiken bei der Klausur SS 17 1c) und SS 16 1c) aussehen sollen? Bei diesem durchgängig und nicht durchgängig wurde im Skript doch nie unterschieden
Hey wär jemand so nett mir für Übungsaufgabe 4 seinen Rechenweg zu zeigen? Ich komm da merkwürdigerweise nicht auf das angegebene Ergebnis.
Bei den Klausuraufgaben die 4?
die Aufgabe versteh ich allgemein nicht genau wie die 3
Ich hätte eine Frage zur Klausur SS2016 Aufagbe 3a: Auf was muss man genau eingehen und was wäre die Lösung? War leider nicht in der Vorlesung und verstehe da jetzt überhaut nichts. Falls mir jemand helfen könnte wäre das super
Du musst im Endeffekt anhand der Tabellen erklären wieso das CAPM keine bzw. nur eine eingeschränkte Gültigkeit hat und wieso das Drei-Faktoren-Modell zu bevorzugen ist. Ein Problem des CAPM wird in den Tabellen 2 und 4 deutlich dass die Überschussrendite des Wertes links oben sehr klein ist bei gleichzeitig hohem Beta. Das widerspricht dem CAPM. Daraus kann man ableiten dass weitere Faktoren zur Erklärung der Renditen notwendig sind, bspw. die Value und Size Faktoren. Wenn man diese nun Berücksichtigt landet man bei Gleichung iv in Tabelle 9 in der deutlich wird dass keine Überrenditen in Form eines positiven Alphas festgestellt werden können. Außerdem solltest du auf die Aufspaltung der Effekte in Tabelle 5 eingehen. Hoffentlich hab ich mich halbwegs verständlich ausgedrückt. Falls ich irgendetwas falsches gesagt haben sollte hoffe ich dass mich jemand verbessert.
Vielen lieben Dank :) Könntest du viellicht auch noch auf die SS18 Aufgabe 3a eingehen?
Klausur 2017 und 2018 - Aufgabe 2 Kann mir jmd sagen was ich falsch mache oder seine richtige Lösung hochladen? :) Ich komm einfach nicht drauf was ich falsch mache.
View 7 more comments
Um den Wert des Eigenkapitals zu erhalten, (FK-Anteil in t=0 ist ja 0,2, dann ist der EK-Anteil 0,8)
Stimmt. Das wars
SS2017 Was genau erwarten die bei der Klausur bzw wie viel. Hätte mir da einer seine Lösung der Aufgabe? Wäre echt top 👍
Hätte eine Frage zur Altklausur SS2015. Wie berechnet man dort aufgabe 4 a und b. Normalerwise haben wir doch die Abweichung bzw. das arithmetische Mittel gegeben. Hier nur m und s. Was bedeuten die beiden Variablen. Hab dazu nichts im Skript gefunden.
View 3 more comments
:)
Danke 👍
Wie berechnet man bei Aufgabe 35 das p_ig für TE²? Danke schon mal :)
Kann mir jemand sagen wo ich den Fehler gemacht habe? Da es ja ein autonomes Vergleichsunternehmen ist, dachte ich muss über das unlevered Beta die Kapitalkosten berechnen. Habe ich evtl eine falsche Formel benutzt? Wäre um jeden Tipp dankbar, im Skript ist leider kein Beispiel dem Fall.
Das beta und kEK hast du richtig berechnet, du musst aber die erwarteten Cash Flows noch berechnen durch E(CF) = (1-s) * E(Xt) und diese in der Formel für GK verwenden.
Wer uriniert hier auf den Kapitalmarkt?
Wer hat Erfahrungen mit diesem Fach? Wie groß ist der Aufwand?