JURA

at Universität Augsburg

Join course
145
Discussion
Documents
Flashcards
Hallo hätte mal eine kleine Umfrage zum Fall "Brummi-Mörder"- Der Brummi-Mörder war ein Kriminalfall , wobei ein Täter in der Zeit von 2003 bis 2006 vier Frauen grausam vergewaltigte und drei davon tötete. Die Anklage lautet auf Mord (Mord zur Befriedigung des Geschlechtstriebs), Mordversuch, Körperverletzung, Freiheitsberaubung und Vergewaltigung in einem besonders schweren Fall. Im Jahr 2007 ist Marco M. vom Landgericht Limburg zu lebenslanger Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt worden. D.h. er wird nie wieder frei sein. In der Urteilsbegründung wird der ausgeprägte Sexualtrieb des Täters und seine beispiellose Brutalität bei der Tatausübung angeführt. https://de.wikipedia.org/wiki/Brummi-Mörder Nun meine Frage. Findet ihr das Urteil gerecht oder sollte jeder Mensch eine zweite Chance bekommen. Kommentare gerne als Antwort schreiben. Vielen Dank für die Teilnahme!
Hey, um den Gruppenrabatt für den Strafrecht-Crashkurs zu nutzen suche ich noch Leute, die auch dahin wollen. Wenn wir zu fünft sind, gibt es 5€ Rabatt für jeden für den Kurs (https://studybees.de/uni-augsburg/grundkurs-strafrecht-i/ ) - hat noch jemand Interesse?