Yess yess yes yes YESSS!!! ­čÖł­čÖł­čśÄ­čśâ beim 790. Versuch! ­čĄ»­čĄ»
Hey, da ich ├╝berlege die Pr├╝fung im n├Ąchsten Semester zu schreiben w├╝rde ich gerne mal um eine Einsch├Ątzung bitten :) Ist die Vorlesung interessant? Wie hoch ist Schwierigkeit/Arbeitsaufwand? Vielen Dank und liebe Gr├╝├če!
lotto totto
Wie fandet ihr die Klausur? K├Ânnt ihr euch noch an ein paar Antworte erinnern? Was habt ihr z.B. bei der Frage wo bei den Antwortm├Âglichkeiten x1 und x2 gefragt wurde? Ich habe da 25 und 50 raus. Oder bei der Frage nach dem 1. Hauptsatz d. Wohlfahrts├Âkonomik, was habt ihr da angekreuzt? Irgendwo kam glaube ich noch t=20 raus oder?
View 10 more comments
Was war bei der 20. richtig? Da ging es darum, ob ein Steuertarif Ungleichheiten reguliert. Ich habe da d gew├Ąhlt, bei steuertarife an sich keinen Einfluss auf die Regulierung auf Ungleichheiten haben.
Ich m├╝sste da auch die d) haben.
Woher kommt hier die 2 und 1.5 vor der Klammer?
K├Ânnte jemand den Rechenweg genauer erkl├Ąren. so wie die L├Âsung da abgebildet ist, verstehe ich es nicht. Danke im Voraus! :)
No area was marked for this question
wie kommt man bei der 2. Teilaufgabe von der Nummer 7 auf die Anteile f├╝r den Konsumenten und f├╝r den Produzenten?
Wie kommt man auf diese Wert genau? Vllt ist es eine dumme Frage, aber irgendwie verstehe ich es gerade nicht so ganz...
Man muss T(x) zu 100x-5x^2 aufstellen, nach x ableiten und dann nach x aufl├Âsen. So bekommt man die 10 raus :).
danke <3
Welche Kapitel sind Pr├╝fungsrelevant?
Pr├╝fungsrelevanter Stoff im Fach Finanzwissenschaft im Sommersemester 2019 (und f├╝r die Wiederholungspr├╝fung im WS 19/20) Kapitel 2 (Wohlfahrts├Âkonomik): Kompletter Stoff aus Vorlesung und ├ťbung, Folien, und Literatur Kapital 3 (├ľffentliche G├╝ter): Kompletter Stoff aus Vorlesung und ├ťbung, Folien, und Literatur mit folgenden Ausnahmen: 1) Ergebnisse der experimentellen Wirtschaftsforschung, 2) Clubg├╝ter, 3) Private oder Staatliche Produktion ├Âffentlicher G├╝ter Kapitel 4 (Externe Effekte): Kompletter Stoff aus Vorlesung und ├ťbung, Folien, und Literatur mit folgenden Ausnahmen: 1) Positive Externalit├Ąten, 2) Anhang 1 und 2 Kapitel 5 (Nat├╝rliche Monopole): Kompletter Stoff aus Vorlesung und ├ťbung, Folien, und Literatur Kapitel 6 (Steuern I - Inzidenz): Kompletter Stoff aus Vorlesung und ├ťbung, Folien, und Literatur mit folgenden Ausnahmen: 1) Progressionsma├če Kapitel 7 (Steuern II - Effizienz): Kompletter Stoff aus Vorlesung und ├ťbung, Folien, und Literatur Kapitel 8 (Staatliches Rentensystem): ist nicht klausur-relevant
Wei├č jemand wo die Klausur stattfindet? Vielen Dank !!
W├╝rd ich auch gerne wissen. Die Pr├╝fung findet meines Wissens nach am 7.2. um 8:30 statt.
Meint ihr da kommt noch was?
So langsam wirdÔÇÖs eig echt mal Zeit
Hi :) wei├č jemand, welche Antworten zu den Aufgaben 9 und 20 der ├ťbungsklausur richtig sind?
View 4 more comments
Man berechnet zuerst die optimalen x1 und x2 wert bei den ersten Preisen also p1=p2=1. das ist genauso wie in der ├ťbung ├╝ber den lagrange. Dann kommt man auf x1=x2=50 und einen Nutzen von U1=50. dann mach macht den Lagrange quasi nochmal mit der neuen nebenbedingung und kommt auch ein Verh├Ąltnis x2=x1*(1+t)/p2. Das dann in die NB eingesetzt und kommt man auf x1= 40 und x2=60 und einen Nutzen von 47,72. jetzt geht man wieder vom Urspr├╝nglichen preisverh├Ąltnis p1=p2 aus und dadurch auch x1=x2 und l├Âst dann die Gleichung von U=44,7 nach x auf. (x=44,7). Damit berechnet man dann das neue Einkommen und zieht es vom urspr├╝nglichen ab.
Hab leider bissl geschmiert, hoffe ihr versteht es mit der Erkl├Ąrung dann ­čÖł
Wie kommt man auf die L├Âsung bei dieser Aufgabe?Ich verstehe ├╝berhaupt nicht die Schritte. K├Ânnte es mir bitte jmd erkl├Ąren?
so hab ichs mal ;)
Sehr nett, Dankesch├Ân!
Hey, ich frage mich warum man dort mit 0,5 rechnet.. habe mir die Folie 50 mal angeschaut aber komme einfach nicht darauf
View 4 more comments
bei der Grafik ist es ja ein Dreieck, daher 0,5 :) (siehe z.B Kapitel 6 F. 34)
Okay ­čśä Danke
Wieso sinken c1 und c2? durch das Steigende r steigt doch dann auch c2 oder nicht?
kann mir das jemand erkl├Ąren? wie komme ich von dem SE und EE auf den GE? weil warum sagen wir da auf einmal dass c1 sinkt?
Hallo ihr Lieben wo findet man bitte die Uebungsaufgaben zur Finanzwissenschaften?
Im Skript
No area was marked for this question
was besagt die Abkuerzung r?
Netto Zins bzw die Rendite oder der Gewinne durch die Kapitalertraege.
Wieso ist in Kapitel 7 bei Aufgabe 5 die d nicht richtig ?
Kapitel ?
7 sorry :D
Wo kommt das F=14-a her?
Gewinnfunktion von F abgeleitet nach F und dann nach F aufgel├Âst, steht oben bei Teilaufgabe a)
Kapitel 2, Aufgabe 15: Wahr oder falsch? Eine h├Âhere Tabaksteuer zur Finanzierung von mehr Bildungsausgaben ist eine Pareto-Verbesserung. Ist keine Verbesserung, oder?
Nein ist keine Verbesserung, da Raucher schlechter gestellt werden.
Dachre ich mir schon :) danke!
Kann mir jemand erkl├Ąren wie man die EV und die Kompensation berechnet?
Hallo! Wir haben ja in der ├ťbung nicht alle Aufgaben gemacht. Denkt ihr diese, die er weggelassen hat, sind tats├Ąchlich nicht klausurrelevant? Denkt ihr die Pr├╝fung wird auch dieses Semester ├Ąhnlich sein wie die Probeklausur?
View 5 more comments
nicht grad sch├Ân. aber hab mir letztes mal nach der klausur aufgeschrieben was alles so dran kam und werde das verst├Ąrkt dieses mal lernen
und was kam genau dran? ;)
Hallo ihr Lieben gibt es vllt jemanden der Mir bitte sagen kann, ob es Altklausuren gibt hier?
Nein!
Vielleicht eine dumme Frage, aber wie wissen wir, wie viel die Anfangsaustattung betr├Ągt? In der Aufgabe steht ja nicht, dass C mehr Brot hat als H...
kannst von ausgehen, dass einer immer mehr von dem einen Gut hat als der andere.
Bier stimmt. Wein sind 10,5!
View 1 more comment
ja genau. sorry aber sein geschmier in der ├╝bung war nicht grad einfach zu entziffern
Verstehe ich :D
wie kommt man denn auf diese Werte
Die Ableitungen gleichsetzen und nach x oder F aufloesen.
Ich hab eine Frage, wenn MRS f├╝r ein Individuum 0,3 privates gut durch ├Âffentliches Gut ist, wie lautet die Interpretation?
0.3 privates gut aufgeben fuer eine einheit oeffentliches gut.
Sind wir hier nicht schon beim Ergebnis angekommen? Warum wird dann noch einmal erneut Hergeleitet ├╝ber die Bildung des totalen Differenzials der Nutzenfunktion?
zu welchen Aufgaben sind das die L├Âsungen?
tut mir echt leid, aber die ├ťbung ist sowas von verwirrend immer. er legt immer wieder andere Folien bzw. Skripte auf, bei ihm Standen Aufgaben auf Seite 58.. ich wei├č nich mal ob wir diese Aufgaben auch irgendwo haben. Bissl verpeilt die ├ťbung echt.
Die L├Âsungen geh├Âren zu Kapitel 6 :)
Wird die Klasur ebenfalls in MultipleChoice gehalten wie die letzten, oder haben sie hier was ge├Ąndert?
bleibt MC
Wurde zuf├Ąllig irgendwas ausgeschlossen oder ist das komplette Skript klausurrelevant? Vielen Dank schonmal!
View 6 more comments
habs mal abgeschrieben und hochgeladen :D
merci
Servus - wisst ihr wann die Pr├╝fung statt findet? Danke!
Am 26.07. um 8:30
Sind die beiden Kapitel Steuern schon relevant? Weil ich hab in den ├ťbungsunterlagen dazu nichts gefunden...
Servus. Ich hab das Fach dieses Semester nicht besucht, da ich vor einem Jahr schon einmal drin war und alle ├ťbungen und Folien bereits damals mitgeschrieben habe. Jetzt w├╝rde es mich nat├╝rlich interessieren, ob einiges neues hinzu gekommen ist? Offensichtlich hat der ├ťbungsleiter ja selber nicht so den Peil gehabt, wenn ich hier die Beitr├Ąge so durchlese^^?!
View 2 more comments
joa prinzipiell denke ich reicht es aus. ich lade aber die ├ťbungen auch hoch. aber mal sehen wie es noch wird die n├Ąchsten Wochen, wei├č jemand wie weit wir in der Vorlesung sind?
Sind Montag bei Kapitel 8 pensionen angekommen
Geht's nur mir so oder ist die ├ťbung irgendwie ziemlich unstrukturiert?
View 2 more comments
der macht ja andauernd Fehler- da k├Ânnen die nicht erwarten dass wir auch nur eine Aufgabe rechnen k├Ânnen!
ich war zwar noch nie in einem Tutorium, aber wegen dieser chaotischen ├ťbung w├╝rde ich dieses glaub jede Woche besuchen, aber es gibt keins :DDD super geiles Fach :D
Wie kommst du auf die Werte 0,5 und 3?
Kann bitte jemand die ├ťbung von dieser Woche hochladen. Konnte im Kurs leider nicht teilnehmen. Danke!
View 1 more comment
Du bist super danke!!!
hab die ├ťbung hochgeladen
wie schwer fandet ihr das fach im Vergleich zu anderen vwl f├Ąchern? w├╝rdet ihr es empfehlen?
View 2 more comments
Wenn du wirklich alles verstanden hast ist eine 2 drin. W├╝rde aber die ├ťbungen und VL besuchen weil das Skript allein meiner Meinung nach etwas unverst├Ąndlich ist
danke
Wei├č jmd., ob die ├ťbung morgen schon anf├Ąngt oder erst n├Ąchsten Donnerstag?
m├╝ssten morgen starten
No area was marked for this question
Ist diese Zusammenfassung empfehlenswert, oder ist die andere besser?
Es ist so aergerlich dass ich wieder durch die klausur gefallen bin. Dabei war ich Mir so sicher dass ich die bestehen werde
View 3 more comments
Wann ist die?
Wei├č ich auch nicht, habs net gefunden.
weisst jemand wann die Ergebnisse ver├Âffentlicht werden ?
Ne, aber wer von dem Lehrstuhl korrigiert diese denn?
Wie fandet ihr die Klausur so? Was habt ihr so f├╝r L├Âsungen raus? Das war meine letzte Klausur und w├╝rde gern wissen ob ich sie bestanden hab oder nicht, um zu schauen ob man noch auf eine lernen muss oder nicht. Vielleicht hat jemand Lust die Ergebnisse zu vergleichen?
View 16 more comments
├äquivalent hab ich nur geraten und die Zahl aus der ├ťbung verdoppelt glaube dann 58,58 oder so ?
Ja genau, d├╝rfte auch richtig sein. Hatte es nachgerechnet
Hat jemand die Antwort zur ├ťbungsklausur, Aufgabe 9, was ist der Einfluss der Kapitalertragssteuer auf die Ersparnisse?
Ist es nicht so, dass wenn auf die Kapitalertragssteuer steigt, die Ersparnisse sinken?
Eine Frage zur Pigou-Steuer: Man setzt den MSC gleich MB und erh├Ąlt ein q*. In den L├Âsungen wird nun f├╝r die Pigou-Steuer t = MSC(q*)-MPC(q*) eingesetzt. Da MSC jedoch MPC+MD ist, f├Ąllt MPC doch weg. Also ist die Pigou-Steuer t einfach nur MD(q*). Habe ich etwas ├╝bersehen oder ist das so korrekt? Dann ist dieser Schritt mit MSC(q*)-MPC(q*) ja auch obsolet und man kann direkt t=MD(q*) nehmen? Danke :)
Kann mir jemand die Aufgabe mit der Clarke-Steuer in der ├ťbungsklausur erkl├Ąren? Wie kommt man darauf, dass die 3. Person eine Clarke-Steuer von 10 zahlen muss?
View 1 more comment
Ah sorry, zum Dokument "Alle MC aus dem Buch", Kapitel 3 Aufgabe 8
Der Clarke-Mechanismus kommt im Skript nirgends vor, daher darf die Aufgabe meines Erachtens auch nicht klausurrelevant sein.
K├Ânnte jemand Kapitel 3 Aufgabe 3 erkl├Ąren? Danke!
No area was marked for this question
Kann mir jemand die 5e) genauer erkl├Ąren? Wie vergleiche ich die einzelnen Alternativen miteinander? Ich komme immer auf Y als Ergebnis. Danke
Liebe Tami Mina kannst du bitte uns sagen, ob du die Klausur aus dem letzten Semester auch noch hast zum Hochladen also die L├Âsung? Danke wirklich Danke !!!
Hey :) sorry hab sie geschrieben aber hab leider weder die L├Âsung noch die Angabe. Tut mir leid!
Load more