Entscheidungstheorie

at Universität Augsburg

Join course
1021
Next exam
FEB 27
Discussion
Documents
Flashcards
wie kommt man auf die 75.000 ?
Wie weit ist er denn letzte Vorlesung gekommen?
wir sind bis Folie 98 gekommen
was bedeutet das ?
Erwartungswert der vollkommenen Information
Kann ich das hier auch mit Var(x)= E(X^2)-E(x)^2 berechnen ? komme auch auf den Salat weil man da ja dann das max wählt.
wie kommt man drauf?
Das ist die Stammfunktion zur Wurzel
merci dir
Wie kommt man hier drauf?
Müssten es hier nicht drei Stimmen sein? :)
warum ist das kein max uip wie in der aufgabenstellung geschrieben und dementsprechend 1, 3/4 & 1 ??
Kann mir jemand erklären, wann ne Partition ne Unterpartition ist? komm irgendwie nicht drauf wann es eine ist und wann genau nicht
würde ich auch gerne wissen :))
Kann mir jemand erklären wie man vom Spielbaum zur Auszahlungsmatrix kommt? zb Klausuraufgabe 24
wie kommt man auf 2/3?
Ist Y5 nicht Unterpartition von Y1,Y2,Y4,Y5 und Y6 von Y1,Y2,Y4,Y5, Y6 ?
Kann jemand die Übung von heute hochladen ?:)
kann mir jemand bitte erklären wie man herausfindet welche Aktion dominiert? Welche muss ich miteinander vergleichen ?
Du musst jede Alternative miteinander vergleichen und wenn es eine Alternative gibt deren Zahlen kleiner oder gleich der Zahlen der anderen Alternativen ist, wird diese von den anderen dominiert
No area was marked for this question
Kann mir jemand bitte erklären wie man in der zweiten Klausuraufgabe bei der b) auf den Ansatz kommt? Danke im voraus :)
Kann mir jemand erklären, wie man da drauf kommt? Ich komme bei Spieler 2 nur auf 2 Knoten mit je 1 Pfeil
Ganz oben im Baum kommt Spieler 2 noch mal dran und kann nur 1 hölzchen nehmen
für was stehen die striche hier ?
Für ein NashGG??!?!
müsste da nicht 4.981.000 raus kommen...?
da wird für den Fall x<= 0 haben müssen wir die obere Nutzenfunktion wählen und dann die -5000000 noch *3 rechnen also stimmt 4971000
könnte mir bitte jemand die Aufgabe 33 Nummer b erklären? Vielen Dank! 😊
Ich bin mir nicht sicher aber ich habe so verstanden: für Spieler 1 a=1+b deswegen (0,-1) für Spieler 2 , wenn a>0 dann b=0, deswegen (1,0)
Kann jemand die Übung von gestern hochladen?
View 2 more comments
und?
Hab es hochgeladen aber ist nicht so viel die Übung war nach ner halben Stunde schon zu Ende :)
Welche Aufgaben sind bis nächste Woche zu bearbeiten?
View 1 more comment
Vielen Dank:)
welche klausuraufgaben haben wir schon alle gerechnet?
Heißt handschriftlich verfasstes Din A4 Blatt, dass man Vorder- und Rückseite beschriften kann oder nur Vorderseite?
View 3 more comments
Du darfst ein Din A4 Blatt mit in die Klausur nehmen und da darfst du draufschreiben was du willst.
achso okay müssen wir das auch abheften?
bis wohin sind wir bisher im Skript gekommen?
bis Folie 80
danke!
Weiß hier jemand, wann die Tutorien sind?
Hier
Wie ist die Klausur aufgebaut? Kommt auch Theorie dran oder wird nur gerechnet?
Naja die Theorie kann ja auch indirekt in den Rechenaufgaben drinstecken, deswegen verstehe ich die Frage nicht ganz...
müsste das nicht andersrum sein?
warum aus 1 und 2 und nicht beides 2??
In der Aufgabenstellung ist vorgegeben, dass k zwischen 1 und 5 liegen muss. Gleichzeitig müssen x und y für a2 und a3 so gewählt werden, dass die beiden Alternativen nach der Bewertungsfunktion schlechter sind als a1 und a4. a1 wird mit 13 bewertet und a2 mit 12. Also müssen x und y so gewählt werden, dass das Ergebnis der Bewertungsfunktion für a2 und a3 kleiner als 12 ist. Da sowohl a2 als auch a3 die Werte 5 und 4 inne haben, ergibt das schon mal 9 nach der Bewertungsfunktion. Also dürfen maximal noch 2 dazu kommen damit die beiden Alternativen schlechter bewertet sind als a1 und a4. Die Bedingung ist aber auch genauso erfüllt, wenn man für x und y 1 wählt. Deshalb ist in der Lösung auch 1 mit aufgeführt. Wäre die 0 in der Aufgabenstellung als mögliche Bewertung mit dabei, wäre 0 auch noch mit in der Lösung enthalten.
Riesen Dank an dich für die ausführliche Antwort!!
No area was marked for this question
Warum ist die Lösung von Aufgabe 23 d c=2 und nicht c>=2? Weil wenn c zum Beispiel den Wert 11 annimmt ist a1 doch auch optimal?
Was machst du da?
Bei der d) muss man sich die gegebene Matrix wegdenken. Hier soll einfach nur allgemein bewiesen werden (am einfachsten wie hier anhand eines selbst gewählten Beispiels), dass eine Alternative dominant über die andere sein kann, durch die in der Aufgabe eingeführte Bewertungsfunktion aber trotzdem beide gleich gut bewertet werden können. Hier in der Lösung gibt es quasi die Alternative 1 mit (1, 1, 1, 0) und die Alternative 2 mit (1, 1, 1, 0,5). Also ist ziemlich klar, dass die Alternative 2 die Alternative 1 dominiert. Durch unsere Bewertungsfunktion, bei der quasi nur die drei höchsten Werte eine Rolle spielen (siehe in der Aufgabenstellung), werden beide als gleich gut gewertet (Summe der drei höchsten Werte bei beiden = 3). Ergo ist die Behauptung in der Aufgabenstellung falsch, da dort impliziert wird, dass bei einer dominierenden Alternative automatisch auch die Bewertungsfunktion der Alternative die Bewertungsfunktion der anderen Alternative dominiert. Hier im Beispiel sehen wir aber eben, dass beide Bewertungsfunktionen zum gleichen Ergebnis kommen, obwohl Alternative 2 die Alternative 1 dominiert. Hoffe das war einigermaßen verständlich formuliert :)
Reicht es hier nicht einfach die übrigen W'keiten (0,2+0,3+0,1=0,6) als 100% anzusehen, da z1 ja wegfällt. Dann wäre der Anteil von z4(=0,1) an 0,6 1/6. Funktioniert mit dem Beispiel aus dem Skript genauso.
Kann mir bitte jemand erklären wie man die b allgemein berechnet ? Danke
Also die R2 verstehe ich aber R1 nicht
Glaub R1 muss man in der Tabelle von der standardnormalverteilung nachschauen
stimmt es, dass die Klausur richtig schwer sein soll oder handelt es sich nur um ein Gerücht? 😅
View 11 more comments
Normalverteilung usw.
Also ich könnte mir vorstellen, dass die f(x) und F(x) von normalverteilung, gleichverteilung, exponential und Vll Bernoulli oder binomial wichtig sein könnten. Gleich- und normalverteilung würd ich mir auf jeden Fall aufs Blatt schreiben :)
Wieso ist a3 auch effizient ? Liegt es daran, dass a2 immer besser ist außer beim ersten weil -4,7>-8?
wenn du a2 und a3 miteinander vergleichst dann siehst du dass einmal a3 besser ist und einmal a2 d.h. du kannst über die beiden keine Aussage treffen also was von den beiden besser ist, also sie sind sozusagen ca. gleichgestellt und wenn du jetzt a3 mit a1 vergleichst dann ist auch erst a3 besser und dann a1 aber da a2 a1 dominiert und man a2 und a3 schon verglichen hat und die ja ca "gleich" sind, muss a3 besser sein als a1, so hab ichs irgendwie verstanden
Hat das Wort "zeitlich" hier einen bestimmten Sinn oder wäre die Lösung immer noch dieselbe, auch wenn das Wort fehlen würde?
hat jemand vielleicht die Übung von letzter Woche und könnte sie hochladen?
Ist online
riesen Dank an dich!
kann mir bitte jemand sagen welche Klausuraufgaben man denn schon insgesamt machen kann? oder falls es so einfacher zu sagen ist welche wir noch nicht machen können? wäre hammer, vielen Dank schonmal
klausuraufgabe 1,5,9,13,24,30,2,6,10,35,15,18,34,3,7,14,17,21,22,27,31,36,4 ohne d-f
Da r > 0 müsste es doch Risiko avers sein
nach dieser Logik müssten doch im Skript S.56 zusätzlich {z1;z3} und {z2;z3} als zusammenhängende Träger stehen? Was ist jetzt richtig? So wie es im Skript steht oder in der Übung?
nein, im skript sind {z1;z3} und {z2;z3} keine träger da jeweils bei z3 ein pfeil noch hineingeht, da bei der aufgabe nur pfeile aus z1 herausgehen, sind diese zulässig
achso okay, vielen Dank dir!
Welche Übungs- und Klausuraufgaben hat der Prof am Ende der letzten Vorlesung angekündigt?
aufgabe 31-33 und klausuraufgabe 4 ohne d-f
Danke dir
wie komm ich auf diese werte ? was muss icj einsetzen?
Wo genau steht das im Skript bzw ist das irgendeine Regel?
das ist einfach die ableitung, dass du weißt wo das maximum ist
warum ist c nicht Element aus 0 bis 8?
kann mir das jemand erklären? komme irgendwie nicht darauf
Wie komme ich auf a0 ?
Das Maximum aus der Spalte minus die Kosten für Information
Wie weit seid ihr gestern im Skript gekommen?
Bis S. 80
Ich habe gehört, dass die Klausur im gegensatz zu den Übungsaufgaben sehr kompliziert aufgebaut ist. Stimmt das?
Ich fand die Klausur (WS17/18) nicht kompliziert aufgebaut. Eigentlich sieht sie genau wie die anderen aus. Nur die Aufgaben fand ich schwerer und man musste sehr viel mehr um die Ecke denken. Habe gehört, dass der Lehrstuhl die Klausuren nun schwieriger machen möchte, aber wenn du die letzten zwei Altklausuren hast, kannst du dich ja daran orientieren (haben glaube ich im WS17/18 zum ersten mal so angezogen)
Das mit dem "jetzt schwieriger machen" ist echt ein hartnäckiges Gerücht...
hat jemand E theorie die Übung 8?
Jo ich kann sie hochladen
Wäre lieb, vielen Dank:)
hey, weis jemand wieso ich hier mit dem Integral rechne und nicht einfach in die nutzenfunktion einsetzte?
Du kannst es auch normal rechnen
wo steht das im Skript? Danke :)
Wie weit sind wir letzte Vorlesung gekommen?
S. 69
Load more
57 documents in this course
+ 5
2
513
Description
Winter 2016/17
-
Summaries
+ 13
6
410
Description
Winter 2017/18
Michael Krapp
Assignments
+ 10
2
402
Winter 2016/17
-
Assignments
+ 13
7
399
Description
Winter 2017/18
Michael Krapp
Assignments
+ 1
0
377
Winter 2016/17
-
Summaries
+ 12
4
377
Description
Winter 2017/18
Michael Krapp
Assignments
+ 12
7
376
Description
Winter 2017/18
Michael Krapp
Assignments
+ 10
12
376
Description
Winter 2017/18
Michael Krapp
Assignments
Description
Winter 2017/18
-
Summaries
Description
Winter 2017/18
Michael Krapp
Summaries
+ 8
3
355
Description
Winter 2017/18
Michael Krapp
Assignments
+ 10
3
336
Description
Winter 2017/18
Michael Krapp
Assignments
+ 9
5
330
Description
Winter 2017/18
Michael Krapp
Assignments
-
-
Assignments
- 1
0
291
Summer 2016
-
Summaries
+ 3
2
259
-
-
Assignments
+ 3
2
248
Description
Winter 2016/17
Krapp
Assignments
Description
Winter 2017/18
-
Summaries
0
0
208
-
-
Summaries
0
3
124
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
+ 1
2
111
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
0
4
109
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
+ 2
6
106
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
+ 1
2
103
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
Description
Summer 2018
-
Summaries
+ 1
2
87
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
+ 1
3
87
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
+ 1
4
83
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
+ 2
1
82
Winter 2016/17
-
Assignments
+ 2
4
82
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
0
0
68
Summer 2016
-
Summaries
+ 1
2
68
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
0
0
58
Summer 2016
-
Summaries
+ 1
0
54
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
0
2
53
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
Description
Winter 2018/19
Okhrin
Assignments
0
0
39
Summer 2016
-
Summaries
0
0
38
Summer 2016
-
Summaries
Description
Winter 2017/18
-
Other
0
0
35
Summer 2016
-
Summaries
+ 3
2
34
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
0
0
33
Summer 2016
-
Summaries
0
0
33
Summer 2016
-
Summaries
0
0
32
Summer 2016
-
Summaries
+ 3
1
30
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
0
0
28
Summer 2016
-
Summaries
0
0
28
Summer 2016
-
Summaries
0
0
28
Summer 2016
-
Summaries
0
0
28
Summer 2016
-
Summaries
0
0
27
Summer 2016
-
Summaries
0
0
25
Summer 2016
-
Summaries
0
0
25
Summer 2016
-
Summaries
0
0
22
Summer 2016
-
Summaries
0
0
21
Summer 2016
-
Summaries
0
0
20
Summer 2016
-
Summaries
0
0
20
Summer 2016
-
Summaries
0
0
19
Summer 2016
-
Summaries
There are no flashcards for your course yet
Get 200for your first flashcard set with at least 15 cards and 
2–5for every follower or user learning with your set. 
Credits can be traded forawesome rewards.