Alle Übungsaufgaben mit Lösung SS19.pdf

Assignments
Uploaded by El Profesor 22241 at 2019-08-08
Description:

Alle Übungsaufgaben, die im SS 19 behandelt wurden. Alle Angaben ohne Gewähr. Kann unvollständig sein oder Fehler enthalten. Auf Fehler gerne hinweisen

 +11
362
37
Download
muss 2916 heißen
Ist die Herleitung wichtig oder reicht es wenn ich einfach die Formel kann?
View 2 more comments
Wozu sollte man es denn auch herleiten müssen 🤔
Es zählen sowieso nur die Ergebnisse, so wie ich es verstanden hab und ich denke nicht, dass die explizit nach der Herleitung fragen.
Wieso komme ich hier auf ein anderes Ergebnis? Ich geb genau deine Werte im Taschenrechner ein aber bei mir kommt 771900 raus anstatt 585900
Also bei mir klappt es mit den Zahlen. Vllt hast dich nur vertippt :)
Wieso rechne ich hier nicht auch mit 1,6?
Woher kommen die 4?
Aus der Angabe „4 Paar Schneeschuhe“
Kann mir jemand einen Rechenweg erklären?
View 5 more comments
einfach lagrange mit der nebenbedingung, die hinterm lambda steht.
und ziel ist natürlich gewinnmaximierung
52/12: 52=wochen 12=monate? Falls ja kann ich das nicht ganz nachvollziehen. Kann mir da jemand weiterhelfen?
Ja genau, er rechnet es einfach in Monate um. Es ist ja in Wochen gegeben und um es dann in Monate umzurechnen musst du es einfach mit den Wochen je Jahr/Anzahl der Monate multiplizieren. Das ist laut Übungsleiterin sogar relativ wichtig zu wissen, dass der Lehrstuhl von einem 52 Wochen Jahr ausgeht. Sonst kommt man auf andere Ergebnisse.
Aight danke
Was steht hier ? Danke schon mal
View 1 more comment
Also -624*52/12 ?
Ja
Wieso multipliziert man hier mit dem db? könnte man hier nicht nur die Funktion ableiten?
Die Formel ist ja DB= y*(p-k)-w P - K wäre in diesem Fall 18-9
wie kommt man hier auf p2 +2p -216? ich verstehe den Schritt nicht. ( bitte nicht beleidigen)
View 5 more comments
oh gott „bitte nicht beleidigen“ 🥺🥺🥺 Lasst den alex mal in ruhe ihr haterrrr tut mir grad voll leid
Alles klar, vielen Dank💪
warum wird das abgeleitet?
View 5 more comments
Der Meitinger ist jetzt schon ein Klassiker haha
geht mal freundlicher miteinander um bitte
wo verschwinden die Potenzen hin?
View 2 more comments
Danke
Ist ja eh Blödsinn weil man gleich einfach die Formel für p* nehmen kann richtig ?
b und p vertauscht
Ich finde das nicht, kann mir jmd helfen?
wie kommt man drauf? Ich steh voll auf dem Schlauch
View 1 more comment
Vielleicht hilft das 👌
Danke!
die Sättigungsphase hat doch einen eigenen Bereich oder?
Hier fehlt doch das Komma? Müsste doch 3,5777 heißen :)
wie kommt man bei dieser Aufgabe bei der sonerpreisaktuon auf den deckungsbeitrag von 0.9€?
View 1 more comment
meinst du vllt -0,45?
meinte natürlich 0,45
(140-2Pp)*
"als a1" sollte es sein
kann man sich ja denken :) allgemein ned blind abschreiben leute..
Danke für den Hinweis! Ja in dem Fall auf jeden Fall etwas mitdenken beim abschreiben, da ich es selbst nur aus der Übung abgeschrieben habe und das mitdenken freitags in der ersten Stunde nicht immer so gut funktioniert hat 😅
Müsste hier nicht noch das Gehalt des Geschäftsführers abgezogen werden? Sind dies nicht fixe Kosten?
Diese Aufgabe ist sehr dumm gestellt bzw nie gescheit gerechnet bzw erklärt worden. Aus der Schule weiß ich noch, dass es unterschiedliche Fixe Kosten gibt. erzeugnisfix und unternehmensfix. Die erzeugnisfixen Kosten können einem Produkt selbst zugerechnet werden und werden somit auch bei dem Produkt abgezogen um den DB II (hier in Marketing heißt der nur DB) auszurechnen. Die unternehmensfixen Kosten (hier z.B. das Gehalt) fallen für alle Produkte an und muss nachher von der Summe der DBs von beiden Produkten abgezogen werden. Hier in der Aufgabe ermitteln wir aber nur die zusätzlichen DBs und nicht den Gewinn am Ende. Es wird einfach davon ausgegangen, dass Holunder diese Kosten schon deckt und sie damit für alles zusätzliche nicht mehr wichtig sind. Steht aber leider nicht in der Aufgabe. Meiner Meinung nach müsste man das erstmal prüfen aber wir haben in Marketing sehr oft Dinge gerechnet die nicht wirklich viel Sinn ergeben haben.
Herzlichen Dank 🙏
wie kommt man auf diese Werte? 😬
View 1 more comment
Es müsste aber 30 <= p <= 54 heißen anstatt 0 <= p <= 54 👌
Danke
Weiß jemand warum das hier zwingend auf den Monat berechnet werden muss? Die Angaben sind ja immer auf die Woche bezogen. Kann ich dann nicht einfach die Zahlen pro Woche berechnen?
Doch kannst du auch machen. Einfach nicht hinterfragen, die Art und Weise wie die die Rechnung machen, macht oft keinen Sinn
Da hast du recht BWLer. Wir rechnen manchmal echt einen Mist in Marketing. Alleine schon, dass wir für den Deckungsbeitrag fixe Kosten abziehen ist eigentlich nicht ganz richtig ausgedrückt.
Bei mir ist t2=5
Das soll ne 5 sein. Ich gewinne wohl kein Preis mit meiner Schrift 😅
Bleibt dann 2015 im Antwort?)
wieso minus hier?
Nachdifferenzieren und in der Klammer steht ein -x
Wähle ich die Geschmacksrichtung pro Segment zufällig oder woran lege ich die fest?
Die mit dem höchsten Absatz je Segment
wie ist hier die rechnenschritte!
Hoffe du kannst es erkennen
wofür steht das 1-0,07?
7% fallen wegen der Vertreterpauschale weg
Danke!
No area was marked for this question
Wurde gesagt, weshalb der 2.te teil von 13, ganz am Ende, in der Klausurenvorebreitung nicht gemacht wurde?
View 1 more comment
Es wurde nicht wirklich eine Klausur besprochen, sondern nur auf die hinten in Skript verwiesen.
Der zweite Teil der 13 wurde nicht bearbeitet, da die Übungsleiterin nur eine Frage zum ersten Teil erhalten hat und in der Übung nur Dinge bearbeitet wurden, nach denen gefragt wurde.
No area was marked for this question
Warum zieht man bei der Aufgabe 2 bei der a1 nicht die fixen Produktionskosten in Höhe von 30.000 ab?
Warum hat man hier die fixe Kosten nicht berücksichtigt?
Weil es hier nur um die zusätzliche Ausbrinungsmenge geht. Holunder wird ja sowieso schon verkauft, deshalb würden keine zusätzlichen Fixosten anfallen für den zusätzlichen Absatz. So hab ich es mir zumindest erklärt.
warum runde ich es nicht auf 149?
Das runden ist in den übungen so random, in der Klausur einfach alle Ergebnisse auf zwei stellen nach dem Komma runden
"koscht" ja am Ende nix 🤷
Bei Aufgaben wie dieser hier z.B. , werdet ihr in der Klausur mit exakten Werten rechnen ? Sprich mit 2/3 und dann in der nächsten Zeile 8/3 usw. oder so wie hier, das 2/3 direkt in 0,67 umschreiben und somit ein ungenaues Ergebnis bekommen 🤔 Weiß jemand ob dazu was gesagt wurde ? Das genaue Ergebnis wäre ja 79,06 und nicht 78,87 🤷‍♂️
View 1 more comment
Es hieß, dass man runden soll wie angegeben und falls nichts angegeben ist, dann sind sie laut Übungsleiterin sehr kulant, da sie es ja selbst nicht einheitlich machen in der Übung, wie man hier zb sieht.
Okay gut zu wissen, danke Profesor 😉
Hier werden eigentlich die DB von allen Geschmacksrichtungen berechnet und addiert. Hingeschrieben wurde aber nur die Berechnung des DB von Caramel. Nur, dass man nicht durcheinander kommt :)
Ja ist mir auch aufgefallen. Das sind meine übungsmitschriften (hab es noch nicht nachgerechnet), deswegen können ab und zu kleinere Fehler vom abschreiben drinnen sein :)
Das sollte glaube ich ne 9 sein.
Ja stimmt, muss ne 9 hin 😉
hier fehlt etwas: 2700*1,7-450*2 +9540*1,7-450*2+5760*1,7-450*2 = 27900
müsste 1,70 heißen