E-Wiwi

at Universität Augsburg

Join course
1488
Discussion
Documents
Flashcards
Weiß jemand wann die Einsicht in die Klausuren statt findet ?
View 2 more comments
Ne is bei mir schon länger her, müsste da aber halt eig stehen
Vllt weiß ja wer anders mehr ? :)
Ergebnisse sind wieder draussen !!!
View 4 more comments
Sorry Bruder, habe falsch verstanden
1.0 besser als gedacht
Was habt ihr ? :)
Sind bei euch die Ergebnisse von Wiwi auch wieder raus genommen worden?
View 8 more comments
Aso glaube aber das ergebnis bleibt gleich
was hast du bekommen
Hallo, kann mir jmd. bitte sagen wie und wann man die Ergebnisse von Einführung in die Wiwi bekommt?
View 20 more comments
Jap, also abwarten :) denkt ihr wir bekommen das heute noch?
Denke schon
No area was marked for this question
Perfektes timing
waren die 30.000 Erbe aktivierte Eigenleistungen ?
nein privateinlage
Falsches Fach Bruder
Wann bekommen wir die Ergebnisse?
Laut einigen Quellen morgen oder Ende d Monats
Dauert meist so paar Wochen
Was habt ihr bei den Gesamtkosten raus und was ist bei euch bei der kostenoptimalen Menge rausgekommen?
View 6 more comments
x = 960 h= 0,0005 €/Woche q* = 7447 Stk C(q*) = 201,4 €/Jahr
@anonyme Note ich hab 0
Habt ihr bei der Präferenzenaufgabe das mit transitiv oder e angekreuzt?
View 14 more comments
weil keine Abfolge gepasst hat. Naja ist ja jetzt egal. Geschrieben ist geschrieben :)
hab a), dass Individuum 3 immer seine Präferenz durchbringt. A>B, B>C, C>A, also ist es schon mal nicht transisitiv. Wenn Transitivität gegeben wäre müsste nämlich A auch >C sein. EDIT: sagt mir bitte warum meine Erklärung falsch ist, wenn ihr schon runterwählt. Bin mir auch nicht sicher.
Was habt ihr bei Aufgabe 1 genommen? Ist es ökonomisch sinnvoll, wenn das Ziel der Gewinnmaximierung dem Ziel der Nutzenmaximierung dominiert? Oder war es e) ?
View 1 more comment
Hab d
Also rein logisch dachte ich, dass Unternehmen Gewinnmaximierung betreiben und Konsumenten Nutzen maximieren, d.h. Das sind die jeweiligen Ziele unterschiedlicher Akteure am Markt, also meiner Meinung nach e) da das beste Ergebnis erzielt wird, wenn jeder sein individuelles Ziel verfolgt und nicht eines über das andere dominiert..
Mir kam es so vor als wäre sehr oft e) richtig gewesen.. bei euch so?
View 4 more comments
Hatte ich auch schon in Klausuren die ich gut bestanden hab. Muss echt nix heißen. Das kann echt mal sein dass eine Antwort ständig stimmt...
Ja, in dem mittleren Block vom Lösungsbogen glaub 4 mal b hintereinander haha
Warum ist hier c richtig? Ws13/14 Aufgabe 14
View 5 more comments
Würde mich auch interessieren
Das steht so im Aktiengesetz. Der Vorstand kann eine Gesellschaft nur gemeinschaftlich vertreten, sprich alle gemeinsam statt einer alleine. Demnach sind bei einer Vorstandssitzung alle Mitglieder gleich berechtigt und man spricht von einer lateralen Koordination. ;) Ein Unternehmen muss auch keinen Vorstandsvorsitzenden haben, oftmals gibt es diesen gar nicht.
War h= 0.0005 oder 0.026?
View 3 more comments
Weil der Zinssatz pro Jahr gegeben war. Deshalb musste mal ihn : 52 nehmen, um auf die Wochen zu kommen
Stimmt hab ich irgendwie verplant. Danke :)
Wie viel Prozent braucht man?
40%
Welche Note hat man bei 30/45 richtige Fragen?
3,0 glaube ich
Wie lange meint ihr dauert es bis die Ergebnisse da sind?
Sind schon immer so 4 Wochen. Obwohl es per Computer korrigiert wird, lassen die sich meistens Zeit..frühstes würd ich sagen 1 Woche und spätestens bei ewiwi 6?
Wo genau in der Mensa findet die Prüfung statt ?
Ganz normal da, wo du isst. Es gibt 5 Bereiche da oben. Es hängen mehrere Zettel mit diesen Bereichen aufgemalt - also einfach Treppe hoch, Bereich herausfinden und Tisch suchen :)
No area was marked for this question
Hey wie geht die Aufgabe 2, f)? Also wie kommst du drauf?
View 1 more comment
hat hier jmd einen Weg gefunden ?
ich glaube die rechnen die kostenfunktion mit 200 Arbeitstagen aus dann sind alle täglichen Bestellungen/kosten dabei
Was würdet ihr sagen was die richtigen Antworten hier sind?
a,c und e
Woher weiß ich das bei Aufgabe 44 40 raus kommt und nicht Antwort B 40 pro Woche?
t*=q*/d Dann hätte man den Wochenbedarf Tippe drauf dass es sich wahrscheinlich aufhebt, da Woche geteilt durch Woche. Sorry jetzt müsst es passen 😅
Ok, klingt schon sinnvoll aber dann würde ich doch durch die eine Woche teilen, dann wären beide Ergebnisse richtig oder hab ich eine Denkblockade ?? :)
Wie berechnet man Produzentenrente und den geschaffenen Wert bei Monopol?
PR = (p-c)*x
@sahneschnitte warum muss ich da nixht das integral berechnen?
Nur die beiden sind mMn richtig.. in der SS15 Klausur stehen die anderen beiden zwar zur Auswahl, aber da ist ja immer nur 1 richtig, in dem Fall "künstliches Gebilde".
View 1 more comment
Ich verbesser es und stelle es nochmal neu rein
Danke :)
Was für einen Taschenrechner dürfen wir benutzen? Nicht-programmierbar ist ja ein sehr dehnbarer Begriff. Und was für Stifte brauchen wir in der Klausur? Reichen Kulis oder müssen es schwarze Filzstifte sein? danke schonmal im Voraus:)
Normaler Taschenrechner wie von casio und ein kuli und was zum markieren wenn du was brauchst reicht
danke:)
Wie lange geht die klausur?
90 min
90min
Welche Antwort ist richtig?
C ist richtig A, d und e sind Prozess-/projektbezogen
Danke
Welche Note ist zu schaffen wenn man jetzt anfängt zu lernen?
Kannst locker mit 1,0 schreiben
Schau dir die altklausuren an, dann ist bestehen locker drin
Wo genau steht das mit den Entscheidungsspielräumen im Skript?? Ich hab das ewig gesucht aber nicht gefunden. Wäre super, wenn mir jmd helfen könnte.
View 4 more comments
Doch kann schon sein... Motivationskosten steigen mit zunehmender Dezentralisierung und Koordinationskosten steigen mit zunehmender Zentralisierung. (Dezentralisierung bedeutet weitere Kompetenzen/Entscheidungsfreiheiten).
Ist ja super toll für die Studenten, die nur EWiWi haben... Aber danke dir.
Welche Zahlen setze ich in die Kostenfunktion ein?
View 3 more comments
Man könnte doch auch 0,5*40*200+20*52/40 *154 Rechnen. Da kommt aber 8004€/Jahr raus
Ich glaube der schlauste weg ist: Man weiß aus vorheriger Aufgabe, dass die optimale Bestellmenge = 40 ist. Dann kann errechnen mit 20 (Lokomotiven) * 52 (Wochen) = 1040, also braucht man 1040 Lokomotiven im gesamten Jahr, dann kann man 1040/40 rechnen und bekommt den optimalen Zyklus, also 26 d.h.: 40 Lokomotiven alle 2 Wochen. Dann weiß man, da es optimal ist, dass Lagerkosten = Bestellkosten seien müssen, deshalb kann man 26 ( Wie oft man bestellt ) * 154€ ( den Bestellpreis ) rechnen und erhält 4004. Da der Gesamtkosten aus Bestellkosten + Lagerkosten besteht, aber Lagerkosten = Bestellkosten, kann man sagen Gesamkosten = 2 * Bestellkosten, in diesem Fall also 2 * 4004 = 8008.
Was ist hier die richtige Antwort?
View 2 more comments
Ausschlussverfahren/logisches Denken
Oh jetzt seh ich erst das bei a „unabhängig“ steht und nicht „abhängig“ 😅
falsch, e müsste hier richtig sein. Nur weil der Produzent die gesamte Rente bekommt, heißt das nicht, dass der Markt ineffizient ist...
Das wäre dann sogar eine Preisdiskriminierung ersten grades und die ist sogar gut (für das Unternehmen)
No area was marked for this question
Kann mir jemand erklären wie ich bei Aufgaben mit drei Individuen vorgehen muss? Versteh es bisher nicht. z.b Aufgabe 44
Die Aufgabe 44 ist markiert, bei den antworten der Frage mit Markierung findest du eine schritt für Schritt Anleitung
Welche Antwort ist richtig?
a, c, e
Danke
Welche Antwort ist richtig?
View 1 more comment
d ist falsch, weil hier von KURZFRISTIGER Finanzierung die Rede ist
Danke
Werden die Kosten der Verkäufer nun auch bei jeder Markttransaktion offenbart?
Ich hätte hier d angekreuzt oder ist das falsch?
View 6 more comments
denke aber auch, dass d genauso richtig ist
Aber das war ja nur am Beispiel für Eli T., allgemein sagt die preisdiskriminierung 1. grades das schon aus, würde auch d ankreuzen
No area was marked for this question
Zur innenfinanzierung gehört nich die Kredite von Lieferanten
b ist hier richtig, da sich die Organisationstheorie nicht hauptsächlich mit individuen beschäftigt
View 1 more comment
hab genau das gleiche gegoogelt :D
Die Organisationstheorie beschäftigt sich mit sozialen Gebilden (Skript s. 165), nicht Künstlichen; würde auch sagen, dass c richtig ist. Es geht ja um die Koordination.
Weiß jemand zufällig ganz sicher, ob diese Aussage wahr oder falsch ist? Diese Frage wird in den Dokumenten immer unterschiedlich beantwortet.. Danke schonmal !
Ist wahr, kannst im Skript nachschauen
Wie berechnet man bei der Aufgabe 40. die Käuferrente?
View 1 more comment
Ahso okey danke:)
Wo findet man diese Formel im Skript?
c) ist hier richtig, die "Lösungen" haben bis zur 7 schon 2 fehler...
View 5 more comments
wieso c wenn die Bestellfixen kosten im Zähler sind und Lagerkosten im Nenner?? Und nirgends im Skript steht, dass des Ding gegen unendlich gehen soll
Es wurde oben bereits erklärt...
Wie kommt man da drauf?
Organisationsrente=Marktpreis-Grenzkosten= 1,50€-0,5€ = 1€. Deswegen ist Antwort d richtig.
Was wäre hier die richtige Lösung?
View 1 more comment
kann das jemadnd erklären bitte
A gg C -> C gewinnt C gg B -> B gewinnt B ist der Sieger insgesamt. Ansich schaust du dir beim Beispiel A gg C an, welcher der beiden Buchstaben in den 3 Fällen öfter oben steht. Bei 1 ist C > A, bei 2 C > A, bei 3 A>C. Insgesamt wird C öfter bevorzugt und gewinnt daher. Bei B gg C machst du genau dasselbe.
welche Formel ist das HILFEE
View 2 more comments
a ist p(0)
a=20, c= 1
Wie muss man bei diesen Aufgaben voran gehen ?
Du vergleichst immer ein Paar (z.B. c und A) in allen 3 Spalten. Dabei stellst du fest, dass C in 2 Spalten > A ist. => C>A. usw... Dann nimmst du dir eine Beliebige Vergleichsreihenfolge, in dem Fall z.B. C,A,B. Dann stellst du fest. C>A => C. C < B. Ebenso gilt für A,C,B: A C und C < B => B Somit ist Antwort d richtig.
Hi Leute, denkt ihr die Klausur wird wieder in Block 1 und Block 2 geteilt, wobei bei Block 2 eine Frage 5 Punkte bringt? Habe bei SS15 gesehen, dass es dort nicht so war und bei den Klausuren davor schon. Danke und viel Erfolg
View 4 more comments
Also angeblich sind Sie Single Choice. Es hat mich aber bei der SS15 gewundert, dass so wenig Rechenaufgaben dran kamen...
Nachdem vor ein paar Jahren einer erfolgreich gegen die Uni geklagt hat, gibts nur noch Single Choice seit 2015 ca. Deshalb seit da auch die Klausuren anders 😉
Findet die Klausur ganz normal im Sigma-Park statt, Online habe ich dazu keine Informationen finden können, nur die Uhrzeit. Wäre cool, wenn mir jemand den Ort, oder einen Link zu den Informationen schicken könnte
View 6 more comments
Oh man Leute, es gibt verschiedene Räume. Den Raum in dem man schreibt findet man auf Studis, genauso wie die Uhrzeit
Geht auf Studis . Dann Studierendendaten. Scrollt runter zu den angemeldeten Prüfungen und öffnet es. Da steht dann eure individuellen Informationen
Woher weiß ich dass hier d=20 und q=20 ist? Wie liest man das heraus?
View 3 more comments
Genau
Danke :)
Müssen das nicht 217 Tage sein ?? HILFEE
t*= q*/d = 0,2178 x 220 Tage = 47,9. Also ist 47 Tage richtig
vielen Dank
Load more