Controlling

at Universität Augsburg

Join course
181
Discussion
Documents
Flashcards
wie ist es bei euch ausgefallen ?:)
Wie "fair" fandet ihr die Klausur?
View 10 more comments
War in der letzten Aufgabe was gefragt nach Interpretieren oder Erläutern oder sowas?
ja ich dachte nur interpretieren weil wsr doch alles sonst gegeben
Hi, was habt ihr so geschrieben beinder letzten Aufgabe mit Arbeiterbedarf und der Aufgabe mit dem Beschäftigungsgrad
View 6 more comments
roi hab ich geschrieben weil roi kann Fehlanreize auslösen weils so kurzfristig ist weil der zu geringeren preisen einkauft und damit qualität leide
ja meine auch bin so froh...
Wie fandet ihr die Klausur? Ich fand es war eine faire Klausur und die erste wo man keinen heftigen Zeitdruck hatte. Das kommt zu selten vor.
die letzte war komisch was wollten die da hören und das mit Beschäftigungsgrad die 3 Möglichkeiten
Servus, bei der Übungsaufgabe 7a hab ich was anderes aufgeschrieben als hochgeladen wurde. Habt ihr das auch so? bzw ist da beides wichtig? und was wäre gefragt wenn die Ziele aufgezählt werden sollen?
View 7 more comments
Dabei hat sich das Skript und das Übungsskript eigentlich gar nicht geändert. Trotzdem so viele Fehler, und dann noch Fehler in den "korrigierten Fehlern"... Das braucht man richtig, so viel Verwirrung in der Klausurphase...
Da kann ich dir nur zustimmen. Aber die Fehler im Skript gibts in fast jedem Skript, aber wenn man das dem Lehrstuhl sagt, dann wird zwar die Nachricht rausgegeben, aber nächstes Jahr stehts wieder genau gleich drin
Was ist der Unterschied zwischen Customer Lifetime Value und Customer Equity?
View 1 more comment
danke
bitte bitte
Mir wurde gesagt, dass letztes Jahr u. a. irgendetwas mit Graphen drankam, was aber kaum etwas mit den Übungen zu tun hatte, man also nicht durch lernen, sondern nur durch logisches Denken lösen konnte. Hat jemand irgendeine Idee, was es damit auf sich haben könnte? Ich würde spontan ins Blaue tippen Lineare Optimierung.
View 4 more comments
merci dir
Danke dir vielmals
Finds interessant dass in unter 48h vor der Klausur Frau Gistl noch Verbesserungen zu fehlerhaften Übungen/Vorlesungsinhalten auf dem Digicampus raushaut. (bzw. insgesamt sinds jetzt 3 Nachrichten.) Spekulation: Die Wahrscheinlichkeit dass das in der Klausur eine Rolle spielt ist gestiegen
Naja das liegt an den Nachrichten die sie bekommt. Ich hab auch einen Fehler im Skript gefunden, da hat sie auch eine Nachricht rausgeschickt danach
Hm ja stimmt. möglicherweise sollte man nicht zu viel hineininterpretieren.
Wieso haben wir bei der 5c die Kosten une Leistungvarianzen mit den nicht-kumulierten Werten berechnet und dann ist die Grafik die in Digicampus hochgeladen wurde mit kumulierten Werten?
Könnte jemand noch die Lösung für die Musterklausur hochladen
View 3 more comments
Teil 3
besten dank
FYI: Kap 10 wurde gestrichen dieses Semester und fehlt deshalb.
Bei der 3b) geht es ja darum wie sich der ROI ändert bei einer Preiserhöhung, aber wieso ändern wir hier die Menge der RHB im Umlaufvermögen und nicht die der Kosten für Material (RHB)
View 1 more comment
ja so habe ich mir es auch gedacht, im Skript stehr auch eigentlich müsste man mehrere Sachen ändern und nicht nur UV
Glaube es wurde auch aufgeschrieben c.p.
Aufgabe 5c) WIe kommt in Monat 3 bei Kostenvarianz -900 und bei Leistungsvarianz 800 zustanden? Ich komme auf 100; -200
Für die Personen die die Literatur gar nicht lesen sondern nur die Fragen/Antworten auswendig lernen hier Kurzzusammenfassung worum es eigentlich geht in den Pflichtliteraturen: 1. Meschke, L. & Horvath. P. (2012): Interview eines Porsche Managers (Herr Menschke) über v.a. Produkt/Finanzconstrolling bei Porsche 2. Corsten, H. & Corsten, M. (2013): Paper zu grundsätzlichen Unterschieden im Produktionscontrolling bei Dienstleistungsunternehmungen (im Vergleich zu klassischen produzierenden Unternehmungen) 3. Danowski, K. & Diederichs, M. (2000): Paper über Beschaffungscontrolling anhand eines Beispielunternehmens ("Retif Floristik GmbH") das irgendwie schon ziemlich alt ist 4. Rückert, J. & Hofbauer, M. (2015): Darstellung des Zielkostenmanagements im Produktionscontrolling von Audi 5. Hornung, K. (2015): Paper für wertorientiertes Controlling für international tätige Unternehmen mit Fokus auf Vergleichbarkeitserreichung zwischen Unternehmen
Was zur hölle ist das ?
Auf S.256 geht es ja um die Residualgewinnmethode. hier steht im Exponenten der Diskontierungsfaktor dieses Tau minus t aber dann ist das ja immer 1 wenn Tau=t+1 ist dann steht ja t+1-t da was 1 ist. Wieso machst das Sinn, da wird ja der EVA jedes Jahr nur mit 1+Wacc abgezinst und der Exponent ist immer 1 also irrelevant?
Hat irgendwer die Antworten zu den leseleitenden Fragen zufällig in digitaler Form, oder auch mit sauberer Handschrift? Hab da leider nicht allzuviel lesen können und mein Schriftbild irgendwie angepasst
View 2 more comments
Rechts oben bei Karteikarten ...
Habe die Antworten zur leseleiteden Fragen, die ich habe hochgeladen. Ich hoffe ihr koennt daraus was lesen :(
Hab die Antworten und die leseleitenden Fragen der Pflichtliteratur hier unter "Karteikarten" eingefügt. Keine Garantie auf inhaltliche Vollständigkeit/Rechtschreibfehlerfreiheit. Aber zum stupiden auswendig lernen für die 20% der Punkte bzw. abschreiben ist das meiner Meinung nach ganz gut geeignet bzw. man könnte Sie auch nochmal rauskopieren und gesammelt hochladen...
Ich bedanke mich ganz herzlich!!! Hast du zufällig auch Behavioural Controlling dieses Semester besucht und hast die Antworten zur leseleitenden Fragen und würdest diese ebenfalls hochladen? Es wäre MEGA!!!
Hat jemand die Übung vom 19.06. & wäre so lieb & würde sie hochladen? Vielen Dank vorab :)
View 13 more comments
Wäre jmd so lieb und würde Übung 1 hochladen ? Hätte alle anderen ...
Ich entschuldige mich in Voraus :( Ich habe die Übung hier hochgeladen und ich hoffe du kannst da was lesen.... sogar Okhrin schreibt lesbarer als ich. Könntest du bitte die 7. übung und die Literaturfragen zu Danowski, Rückert und Hornung hochladen? Wäre mega dankbar!!!
Könnte jemand kurz sagen, ob was gestrichen wurde? Das wäre lieb!
Nur das Kapitel 10 (Controllingforschung)
Vielen Dank!
Wäre jemand so freundlich die Lösungen zu Aufgabe 7 (Nachhaltigkeitsorientierte Controlling) sowie den 2. Teil der Fragen zur Pflichtliteratur (Danowski 2000, Rückert 2015, Hornung 2013). Ich hätte der Rest falls jmd tauschen möchte. Ich bedanke mich ganz herzlich im Voraus!!!
Wär jemand so freundlich und könnte die Lösungen der Übungen hier hochladen? :)
haha.
Kann die Prüfung auch dieses Semester geschrieben werden oder gibt's die nur im Winter? Danke schön mal im Voraus :)
View 2 more comments
Reden wir von der gleichen Veranstaltung? Grundlagen des Controlling bei der Kunz? Da bin ich mir ziemlich sicher dass es die VL nur im Winter gibt da steht sie auch im Modulhandbuch
Oh tut mir Leid ich bin scheinbar im falschen Kurs