Probeklausur bTax2 mit Lösungsskizze.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2017-09-01
Description:

Probeklausur bTax2 mit Lösungsskizze

 0
106
4
Download
müsste hier nicht eine Forderung entstehen, da der Veräußerungserlös erst am 30.03 eingeht?
Hätte ich auch gedacht 🤔
dachte ich auch, steht auch in den Übungen so..
Kann mir jemand sagen, was hier der Unterschied zur Aufgabe 7 Nr. 5 in Übung 3 ist? Warum gilt hier das Maßgeblichkeitsprinzip, während sich in der Übungsaufgabe nicht an HGB orientiert wird?
könnte es sein dass §5 Abs.3 EstG hier nicht zieht, weil es nichts mit Patent, Urheber oder ähnlichem Verletzung zu tun hat? und daher die Maßgeblichkeit eintritt?
Ich glaube es ist so weil hier keine späteren kosten mehr anfallen denn in der steubi ist es ja ohne preissteigerung und da es hiee keine mehr gibt ist es gleich wie in der habi
wie kommt man auf den Wert ?
10% von der Untergrenze
Wieso wurde der Abschreibungswert auf volle € gerundet. Ich hätte 608,44 abgeschrieben.
Hab ich auch so, keine ahnung warum es auf volle € gerundet wurde, in der Angabe steht auch auf 2 nachkommastellen