Bila I Übungs-Lösungen KOMPLETT.pdf

Assignments
Uploaded by Tami Mina 77550 at 2017-06-22
Description:

Bilanzierung I Lösungs-Zusammenfassung auf Basis des Übungsskripts vom WS 16/17; Selbsterstellt; Skript befindet sich im Digicampus

 +26
758
6
Download
Wie kann man am besten rausfinden, was zum Soll und was zum haben gehört ?
Stell die Sachen aus einem GV gegenüber und überleg genau was wird mehr und was weniger? Liegt beispielsweise der GV Gehälter in Höhe von 20000 werden per Banküberweisung ausgezahlt. Ich weiß sofort ah die Bank geht also runter, wird also weniger. Jetzt weiß ich die Bank ist ein Aktivkonto, in welchem Abgänge auf der haben Seite gebucht werden.(das muss man einfach wissen) Weil es immer SOLL AN HABEN ist, seh ich direkt ah die Bank muss haben sein, dann bleibt selbst wenn man das nicht weiß nur die Lösung, dass Gehalt im soll steht. Gegencheck: das Konto Gehälter wird mehr, somit wird auf die Soll Seite gebucht muss also bei soll stehen. Und das kann man auf jedes Beispiel anwenden
No area was marked for this question
aufgabe 3.1 a): wieao iat die vorhergehensweise unzulässig obwohl er sich innerhalb der frist befindet
Weil er die Veränderungen des Warenbestands bis zum Bilanzstichtag trotzdem berücksichtigen muss. lt Angabe will er aber den Wert vom 15.11.03 ohne Änderungen übernehmen, daher unzulässig
Kann mir jemand erklären, warum hiert Passiva/Verbindlichkeiten/erhaltene Anzahlungen auf Bestellungen steht? Ich weiss, dass es richtig ist aber ich hätte es Folgendermaßen eingeschätzt: Forderungen werden weniger, darum: Aktiva/Forderungen/erhaltene Anzahlungen auf Bestellungen. Vielen Dank :)
Eine Abschlagszahlung ist eine Vorauszahlung und eine Forderung entsteht nur, wenn der Bauunternehmer ein fertiges Projekt und etwas geleistet hat. Dadurch, dass der Auftraggeber dem Bauunternehmer einen Teil des Preises vorher überweist, hat der Bauunternehmer dem Auftraggeber gegenüber eine Verbindlichkeit (nämlich die Fertigstellung des Projektes). Die Leistung wird also erst aktiviert, wenn das Projekt abgeschlossen ist und der Bauunternehmer seiner Verbindlichkeit nachgekommen ist. EInigermaßen verständlich? :D
No area was marked for this question
Kann mir jemand erklären, was die Korrektur bei den Steuern in der Aufgabe 7.3 bedeutet? Heißt das man rundet auf? Danke.
Die Vorsteuerkorrektur wird verwendet wenn man Skonti erhält, Die Umsatzsteuerkorrektur wird verwendet wenn man Skonti gewährt. Beim 4. Buchungssatz wurden Skonti in Höhe von 3% erhalten, d.h. der (Netto) Einkaufspreis verringert sich um 3%. Jetzt hat man aber zu viele Steuern gezahlt, weil die Vorsteuer auf die 18.000 bezahlt wurden ohne 3% Skonto, Jetzt muss man die Steuern "korrigieren" Das Vorsteuerkonto "nimmt" im Soll zu, d.h. die Vorsteuerkorrektur muss im Haben stehen damit sich der gesamte Saldo von der Vorsteuer korrigiert. ----> Anschließend muss man 0,19 * 540€ (das sind die erhaltenen Skonti) rechnen und man kommt auf den Betrag der Vorsteuerkorrektur, diese schreibt man ins Haben des Vorsteuerkontos. Hoffe es war verständlich
Sehr verständlich. Danke.
No area was marked for this question
Hi danke erstmal, hätte da noch eine Frage..Wird die kalkulatorische Miete bei Aufgabe 9.1 nur nicht berücksichtigt weil sie eben nur kalkulatorisch ist? Sprich, wenn die Miete einen wirklichen Mietaufwand darstellen würde, müsste ich sie dann in beiden Verfahren als "Sonstige" abziehen? Danke schonmal :)
No area was marked for this question
Wow Danke dir!
Kein Problem :)