AuK-Aufgaben 9-10.pdf

Assignments
Uploaded by Deleted user at 2018-06-12
Description:

Anreiz- und Kontrakttheorie Aufgaben 9-10

 0
52
1
Download
No area was marked for this question
Übungsaufgabe 9d) Wie kommt es, dass wenn man die Gewinnfunktion nach der Aufteilungsregel maximiert, aus: "p*(ep>=2)*4+p*(ep<2)*0-e1^2/2" die 1. Ableitung nach ei dann "1/2*e*4-e1" ist. Ich verstehe den 1. Teil nicht - man leitet es also ab, als wäre das "ep>=2" wie ein "e^2", denn nur dann würde 1/2e*4 Sinn machen?