Hat jemand ne Quelle oder weis aus Erfahrung wann die ca die Ergebnisse droppen ? Alle anderen Lehrstühle sind ja schon längst soweit
Hey ich wollte gerade meinen Stundenplan zusammenstellen und habe im lsf nachgesehen. Dort steht, dass dieses Semester wt1 vl am DO und die Übung am MO stattfindet. Aber im Moodlekurs steht dass Wt1 nur im Sommersemester angeboten wird. Kann mir jemand helfen?
View 1 more comment
werden die Inhalte dann auch geändert? wenn ich nach der alten PO schreiben möchte, dann schreibe ich immer noch im 3 Modul richtig ?
Wird das Fach jetzt im Winter und im Sommer angeboten? Laut alter Prüfungsordnung müsste man es ja im Sommer schreiben..
Was war das bitte für eine Klausur? 😂
View 5 more comments
Wisst ihr, was der Typ unten gesagt hat zur Klausureinsicht oder was das war? Er meinte ja irgendwas von "So, wichtige Ankündigung..." und dann hat man nichts mehr verstanden. Weiß da einer was zu?
wie läuft das denn bei der Modulprüfung wenn mit MAPW und FoR zusammengeschrieben wurde.. wann wird die denn runter gesetzt?
Hey Leute ..hat zufällig jemand ein Gedanken Protokoll zu heute erstellt ? Wollte gerne im Sommer schreiben und bin komplett lost
View 2 more comments
Habe die Klausur nicht zum ersten Mal geschrieben. Ein gedankenprotokoll bringt nichts. Jedes Mal wurden 100% andere Fragen gestellt. Die Klausur ist einfach glückssache
Mit Skript meine ich selbst zusammengestellte Lernunterlagen. Zu jeder Vl habe ich mir ein paar Notizen gemacht und diese dann auswendig gelernt. Wenn du effektiv auswendig lernen möchtest, dann schau dir Sachen einfach während des Semesters immerwieder an, dann erschlägt es dich nicht 2 Wochen vorher.
Zusammenfassung:
Eher andersrum :D
noch jemand das gefühl, dass nichts hängen bleibt ?
same bro
Dann bin ich beruhigt
hat jemand von denen au dem letzten Semester noch Tipps für die Klausur ? was ist besonders wichtig ? oder hat jemand zufällig ein gedankenprotokoll?
View 9 more comments
Kann nur für die alte wing po sprechen da müssen mit mapw wt und for 40% erreicht werden
Mb ist eigentlich auch 40%
woher weis ich, dass es hier a und nicht alpha ist ? verstehe das noch nicht so ganz
View 12 more comments
Achso okay danke
Sorry, A. Lippenstift, hab deine Frage etwas falsch verstanden
Warum ist der punkt zu b2 genau auf der Linie ? ich hätte jetzt eune senkrechte beu der zusammensetzung gezogen und gesagt der Punkt liegt irgendwo auf der Linie in dem s+Alpha feld ?
Weiß jemand, was damit genau gemeint ist? (Bzw. auf welcher Folie ich das finde)
Eventuell bezogen auf die dicke die den Abkühlprozess beeinflusst
Wandstärke*
Schreibt hier einer das Modul Schwing WBP Wtech und könnte mir bei einem Problem in Schwing helfen?
Ja schreibe das. schieß los
Die Übungsaufgabe mit dem Smith Diagramm. Man muss ja Rw ausrechnen. Die Rechnung ist doch Rw= 15kN/100mm^2 nur in richtigen Einheiten. Wofür verwendet man die Amplitude oder ist das einfach eine Unnütze Info?
Weiß jemand wie die Punkte in der Klausur verteilt sind? Haben die Kapitel (außer Legierungsbildung) jeweils 7.5 Punkte?
Unterschiedlich von 6-12 Punkten je Kapitel
kann es sein dass wir diesmal auch ankreuzaufg haben werden? war es letztes jahr so?
Ne
Warum hat die A3B2 kristallisationskurve am markierten punkt eine halte zeit ?
View 2 more comments
Liegt es nicht vielleicht daran, dass es genau auf der Soliduslinie liegt? Im Beispiel c) Y haben wir ja eine erstarrung von S zu S+A3B2. Das Überschreiten der Soliduslinie ist dort ja später erst und damit die Haltezeit
ich glaube ich habe jetzt verstanden..wir gehen ja von einer reinen A3B2 Schmelze aus, sodass wir zunächst eine schmelze haben und direkt an dem obersten Punkt mittels abgewandten hebel am ja sehen können, das dort keine schmelze mehr vorliegt sondern 100% A3B2 sodass es eine halte zeit geben muss da es von Flüssig direkt zu fest wird und es keine Mischphase gibt ..aber das halt nur weil wir von einer reinen A3B2 Schmelze ausgehen..sodass wir uns lediglich auf der roten Linie befinden
war das aufzählen oder auch erklären?
Ist noch jemand von der Fülle der modulklausur maßlos überwältigt ? Wird wie in den Übungen gefragt oder doch eher oberflächliches Wissen ?
Echt eine Minusaktion, dass keine Themeneingrenzung vorgenommen wurde...
Wie würdet ihr den genauen Prozess beim Hartstoffesintern beschreiben?
Würd ich auch gerne wissen
Ist die Übung für Beschichtung Teil 2 auch für die alte PO klausurrelevant?
Werden die Klausurfragen so detailliert wie es die Fragen der Übungen sind ? mMn sind die Übungen ziemlich umfangreich
in wie weit ist die stahl Übung relevant ? die gehen da ja sehr deutlich auf ein verfahren ein ..meint ihr das kommt wieder dran ? man kann ja nicht alle verfahren jn dieser deteiltiefe auswenidg lernen
hat dazu Jemand eine Antwort? was passiert beim Sintern mit 3 Stoffen ?
View 2 more comments
Habe gerade das hier gefunden: -Bei einphasigen Pulvermischungen entspricht Tsint=0,8TSchmelz. -Bei mehrphasigen Pulvermischungen entspricht Tsint der Temperatur zwischen Liquidus- und Soliduszustand der niedrigstschmelzenden Komponente. Merke: Beim Festphasensintern mehrphasiger Pulver werden die Vorgänge 1-3 noch zusätzlich durch das unterschiedliche Löslichkeitsverhalten der Komponenten beeinflusst.
Also wäre die Antwort auf die Frage ja eigentlich." Es passiert genau das was passieren soll, solange man die Anpassungen der Temperatur berücksichtigt",
No area was marked for this question
Ist ja schon ne große Zusammemfassung der Klausur. Denkst Du, Du konntest Dich da an alles erinnern oder fehlt ne ganze Aufgaben oder n Thema komplett?
View 2 more comments
Die haben gerade ne Mail verschickt mit den Hörsaalplänen und so. Da steht, dass die Klausur nur eine Stunde gehen wird? Ist das nicht n bisschen wenig Zeit, um so viel Stoff abzufragen?
WT alleine geht eine Stunde und es gibt 60 Punkte. Dementsprechend soll man pro Punkt mit ca. einer Minute rechnen. Hoffentlich werden das Fragen zu den grundlegenden Sachen. Sonst wär ich auch sehr aufgeschmissen.
Hat jemand hierzu eine Lösung oder weiß was gemeint ist?
Wahrscheinlich Punkte in einem zweistoffdiagram einzeichnen mit den Hebel Berechnungen etc
Über welchen Linien geht man denn hier in zu den 200°? Wir haben ja keinen Punkt V wie in den Übungen den wir mit der Schnittgeraden verbinden können.
View 2 more comments
Also zu 200°C kommt man dann von Punkt A über X3, denke ich oder?
genau
Hat sich jemand mal die Lösung zur Übung 18 in der Mehrstoffübung angeschaut? Das Bild und die Lösung passen doch nicht zusammen oder? Die Lösung ist genau die gleiche wie in 17 nur gespiegelt und der Schnitt in der Aufgabe geht ja von P nach A und nicht von D nach B, oder seh ich das falsch?
und die Aufgabe im Übungsblatt zeigt auch was anderes in der Lösung
Du Aufgabe steht oben über der Frage. Ich denke, dass Du das meinst, oder? Also, die Aufgaben sind im Grunde immer genau auf einem Blatt
Könntest Du erklären, wie man auf diese Linie zwischen Liquidus- und Soliduslinie kommt? Und ist die Soliduslinie immer auf der Temperatur, wie der Eutektische Punkt?
View 4 more comments
Möglich, dass ich es jetzt verstanden habe lol
Bei x2 und x4 geht man entlang der eutektischen Rinne zu 200°. Da hat man dann nur zwei "Änderungspunkte".
No area was marked for this question
Woher kommen diese Infos ? Direkt von Prof ? Haben die Profs sich geändert ?
Bin mit dem Umfang komplett überfordert. 😖 Hat irgendjemand Tipps zur klausurvorbereitung? Welche Themen man vielleicht auslassen könnte? Oder eine kurze Zusammenfassung?
View 5 more comments
Könnte jemand die Übung hochladen. Bin leider nicht im Kurs :s
Legierungsbildung ist sehr wichtig! Vorlesung mit dem Übungsteil machen ca. 25% der Punkte aus. Binäre und Ternäre Phasendiagramm aus der Übungen kommen in der Regel immer dran. Ich hatte die Ehre die Klausur 3 mal zu schreiben, daher kenne ich mich bestens aus. Ich habe auch vor einiger Zeit ein Gedankenprotokoll hochgeladen. "Müssen wir das Eisen-Kohlenstoff-Diagramm zeichnen können?" JA! Solltet ihr draufhaben
Wurde zu den Vorlesungen Gießen & Gusswerkstoffe sowie Gießverfahren irgendwas eingegrenzt?😐
View 4 more comments
In der Neuen PO ändert sich doch nur, dass Werkstoffinformatik noch dazu kommt oder? Oder habe ich da was verpasst? Ich find's auch ganz schön hart, wie viel diese Vorlesung beinhaltet
Ja, nur Werkstoffinformatik ist neu dazu gekommen für die neue PO
Müsste es nicht so sein? nicht-metallische Hartstoffe -> Kovalente- & Ionenbindungen metallische Hartstoffe -> Metallische Bindungen sowie Ionen- & kovalente Bindungen
Hm, ich denke bei der Frage geht es um die am häufigsten vorkommende Bindung. Nicht-metallische Hartstoffe sind eben durch vor allem kovalente Bindungen hart aber spröde. Und metallische Hartstoffe sind häufig weich aber zäh. Ich denke um diesen Unterschied ging es, auch wenn Du recht hast, dass diese Bindungen auch existieren. Kann mich jetzt auch nicht mehr so genau an die Übung erinnern 😂
Was lernt ihr alles zum Thema Wärmebehandlung?
Das sind grob meine Notizen, die ich mir dazu gemacht habe: Glühen: Arten der Glühbehandlung mit Weg und Ziel Härten:Perlit, Bainit, Martensit (Platten und Massiv), Effekt von Legierungselementen und Beseitigen von Restausenit Rissgefahr: 1. & 2. Phase -> wie man dies verhindert
Dankeschön! :)
Hat jemand eine Altklausur?
Das wäre toll
Wie lernt ihr am besten für die Klausur? Reicht es aus wenn Mann nur die Übungen macht? Danke im Voraus
View 18 more comments
Gibt es dann eigentlich zwei Klausuren, oder sollen die Leute der alten PO einfach die Aufgabe zu Werkstoffinformatik nicht bearbeiten?
Es gibt 2 verschiedene Klausuren
Ich schaffe es leider nicht mehr zur Veranstaltung heute. Kann jemand seine Mitschrift zum Repetitorium hochladen? Bzw. eine kurze Übersicht geben, welche Themen ausgegrenzt, wiederholt oder besonders hervorgehoben wurden?
Du hast absolut nichts verpasst. Es war nur der Verantwortliche da und hat organisatorische Fragen geklärt, also alles erzählt, was in der Einführungsveranstaltung auch erzählt wurde. Der einzige Tipp von ihm war, dass legierungsbildung 25% der Punkte ausmacht. Inhaltliche Eingrenzungen gab es leider überhaupt nicht.
Wäre jemand so lieb und würde die Lösung zur Übung Stahlwerkstoffe hochladen ? Ich konnte leider zu dem Zeitpunkt nicht selbst anwesend sein. Wäre euch echt dankbar!
View 2 more comments
Nein wird nicht, lässt aber ganz gut mit der Vorlesung beantworten
Alles klar vielen Dank nochmal für die Infos
Bei der Übung zu Beschichtungsverfahren: Wie bekommt man beim elektrochemischen Äquivalent die Molare Masse und den Faktor n (Änderung der Wertigkeit) heraus? Wir die Molare Masse angegeben?