Umformende FT - Übung 2.pdf

Assignments
Uploaded by Nicole Polinceusz 113648 at 2019-10-23
 +11
159
7
Download
wie kommt man auf die 45 mm?
Du misst einfach den Durchmesser mit einem Lineal bzw. zählst die Kästchen
Warum berechnen wir die Blechdickenabnahme mit der Technischen Dehnung? Rechnerisch brauche ich keine Erklärung, lediglich das theoretische Verständnis fehlt..
View 1 more comment
Ja genau, das liegt an der Fragestellung. Die wahre Dehnung darfst du nicht in Prozent angeben (siehe Übung 4, das gibt punktabzug in der Klausur) und deshalb muss man dafür die technische nehmen
Danke euch :)
Ist das phistrich nicht der Vergleichsumformgrad, weil dann könnte ich das ja nicht so gleichsetzen oder? Oder was bedeutet phistrich hier?
wie kommt man auf fi3= -2 fi1 und wie kommt man auf die angaben d0, d1, d2 für messpunkte a, b und c?
View 6 more comments
Folie 2.17 Plastizitätstheorie Nr.1 da wurde aus der Volumenkonstanz hergeleitet, dass Umformgeschwindigkeit 1+ Umformgeschwindigkeit 2+ Umformgechwindigkeit 3=0 ist.
Das hatte mich auch erst verwirrt. Google mal das Gesetz der Volumenkonstanz, es gilt ebenso phi1+phi2+phi3=0
Müsste das hier nicht "dh/dt" sein?
Da hast du vermutlich recht, Danke :)
Ich meine, dass einmal in der Vorlesung gesagt wurde, dass in der Umformtechnik die Größen h (Höhe) und t (Zeit) gleichbedeutend sind. Ich guck‘ mal, ob ich es vllt. im Vorlesungsvideo wieder finde als Beleg.
No area was marked for this question
Vielen Dank das du immer alles hochlädst! Die Schrift etc. sind echt sehr ordentlich und hilft super weiter! Kurze frage hierzu: Das hast du jetzt selbst vorbereitet und ist keine mitschrift oder? Das sollte ja dann morgen in der Übung besprochen werden oder bin ich jetzt auf dem falschen dampfer?
View 4 more comments
Wow, sehr schöne Schrift! womit schreibst du?
Was meinst du womit? Das ist der Surface pen am tablet
phi_1=phi_2 nicht l_1=l_2