Umformende Fertigungstechnologien

at Technische Universität Dortmund

Join course
342
Next exam
FEB 28
Discussion
Documents
Flashcards
hast du vlt noch mehr Karteikarten? Wäre mega lieb von dir.... ( konnte die Karteikarten nicht markieren daher die Markierung hier bei der Übung)
und was ist jetzt die Scherspannung ?
wie erkenne ich an den Rechnungen ob die Zustände möglich sind ? wird einfach geguckt ob volumentkonstanz = 0 ist ?
Hilft dir das?
Warum wird hier 10+20 und nicht 10+(-20) gerechnet?
In der Formel am Anfangg von Aufgabe 3 ist ein Fehler. Bei "r^2=..." ist es noch richtig. Nächste Reihe beim Umformen sind zwei Fehler. 1 mpsste das "r=sqrt(...)" sein und der erste Wert darunter muss Sigma_y MINUS Sigma_x sein. Und dann passt auch das "10+20" in a). Weil das ja 10 - (-20) sein muss.
Danke für die ausführliche Antwort!
Wurde die Vorlesung 5 nicht aufgezeichnet ? oder sind die einfach nur spät dran mit dem hochladen ?
View 1 more comment
Danke für deine Antwort :)
Bester mann leo habeb
Könnt ihr auf Moodle Übung 6 runter laden?
Müsste das hier nicht "dh/dt" sein?
Da hast du vermutlich recht, Danke :)
Ich meine, dass einmal in der Vorlesung gesagt wurde, dass in der Umformtechnik die Größen h (Höhe) und t (Zeit) gleichbedeutend sind. Ich guck‘ mal, ob ich es vllt. im Vorlesungsvideo wieder finde als Beleg.
Wie kommt man auf diese werte ?
View 1 more comment
Also durch abmessen ?😂 Dachte man müsste das irgwie ausrechnen
ne, tatsächlich wird dabei irgendwie alles ziemlich simpel eingezeichnet und gemessen :D
Werkstoff 2&3 sind doch möglich oder nicht ?? Laut den kurven sind beide für phi=0,5 unter 360
ja, 2 & 3 sind möglich. 1 nicht
Danke! Hab wohl die Nummerierung durcheinander geworfen 😅
wieso sind P1 und P2 so zu wählen? Bei den anderen Matrizen war z. B P1 ja (sigma x / Tau xy ). Hier ist das nicht der fall
Das kommt drauf an wie dein Tensor aussieht. Es gibt bei einem (nicht-Ebenen) Spannungszustand immer 2 normaldpannungen mit Schubspannung und eine normalspannung ohne schunspannungen , das ist dann direkt eine hauptspannung und in dem Fall Sigma 2. Du nimmst für eine normalspannung daher immer die Schubspannung horizontal darunter bzw direkt darunter/darüber. Ob das xy, xz oder yz ist, ist egal, es gibt ja jeweils nur eine
Achso verstehe danke dir!
Müsste „Ja“ sein :)
View 2 more comments
@ Leonard vielleicht hilft dir das ja.
Jau :)
Werden die Ringvorlesungen auch aufgenommen & hochgeladen? :)
Nicht klausurrelevant
Alles klar
Eine Frage zum zwischentestat: wenn man da Punkte für die Klausur holen konnte, gelten die dann in der Klausur erst dann, wenn man bestanden hat?
View 1 more comment
Die werden direkt verrechnet, helfen also um zu bestehen, zumindest war es letztes Jahr so
Okay danke. In den wiso Fächern würde diese Regelung nämlich abgeschafft. Dachte das wurde dann überall so abgeändert
wie kommt man auf fi3= -2 fi1 und wie kommt man auf die angaben d0, d1, d2 für messpunkte a, b und c?
D0 ist der Ursprungsdurchmesser und d1 und d2 die Maße nach der Umformung, die sind entweder gegeben oder hier mussten wir die ausmessen wenn ich mich nicht irre In a sind phi2=ph1 weil du in beide richtungen die gleiche Umformung hast, also phi1+phi1+phi3=0 und so kann man das dann umformen
vielen dank nicole!
In diesem Modul wird ja nur ein klausurtermin angeboten. Das bedeutet ja also, dass man die auch im Sommersemester schreiben kann. Würden die Punkte, die man im zwischentestat sammeln würde, auch für die Klausur im Sommer gelten?
View 1 more comment
So habe ich es eigentlich auch verstanden , aber werde nochmal nachfragen. Trotzdem danke :)
Steht in den Folien zur Einführungsveranstaltung auch so beschrieben
Hi Leute :) Ich hab mir hier karteikarten erstellt in Vorbereitung auf das testat und später natürlich für die Klausur, die Kapitel werde ich nach und nach dann ergänzen. Damit ihr auch was davon habt, hab ich sie öffentlich gestellt :)
Das ist super nett von dir..großen Respekt und vielen Dank für deine stetige Hilfsbereitschaft :)
Danke dir :)
Wäre jemand so nett und würde die Übung von heute hochladen? 🙈
Erledigt :)
Danke dir 😊
No area was marked for this question
Vielen Dank das du immer alles hochlädst! Die Schrift etc. sind echt sehr ordentlich und hilft super weiter! Kurze frage hierzu: Das hast du jetzt selbst vorbereitet und ist keine mitschrift oder? Das sollte ja dann morgen in der Übung besprochen werden oder bin ich jetzt auf dem falschen dampfer?
View 4 more comments
Wow, sehr schöne Schrift! womit schreibst du?
Was meinst du womit? Das ist der Surface pen am tablet
Wird eigentlich zu jeder vl ein video hochgeladen? Ich fand die bisher super praktisch
Ja, wurde zumindest in der ersten Veranstaltung gesagt :)
Ergänzung: Bei einem 2 achsigen Spannungszustand muss immer auch die dritte Achse mit 0 betrachtet werden, weil ohne den großen Kreis sonst nicht die echte maximale Schubspannung abgelesen werden kann
Weiß jemand ob zu den Übungen auch Videos hochgeladen werden?
View 2 more comments
Hab gestern gesehen wie der Übungsleiter ein Bildschirmaufnahme Programm gestartet hat, könnte evtl. doch sein dass die hochgeladen werden 🤷‍♂️
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber wurde nicht in diesem einführungsvideo gesagt, dass die Übungen nicht hochgeladen werden?
Findet die Übung morgen schon statt oder erst ab nächster Woche ?
View 3 more comments
Heute ist Freitag
🤦🏻‍♂ danke, total verpeilt
Gibt es eine Anwesenheitspflicht?
Nein
Wird die Veranstaltung weiterhin mit der spanenden zusammen gehalten und auch geprüft oder hat sich hier etwas geändert ?
View 2 more comments
Das kann ich dir leider nicht sagen :/
Ja, für die Wings besteht die Klausur nur aus spanender und umformender. Kann man die Klausur eigentlich als Teilleistung schreiben?
Hey Leute, falls ihr es noch nicht gesehen habt, die Ergebnisse der Modul und Einzelprüfung sind draußen ! (Moodle Page des IUL) Mir ist aufgefallen das der Notenspiegel der in den Ergebnissen angegeben ist so gar nicht stimmen kann... hier haben angeblich mehrere Leute eine 1.0/1.3/1.7 aber wenn man sich die Noten anschaut findet man höchstens eine 2.0. ist euch das auch aufgefallen ?
View 3 more comments
wo kann man sich für eine einsicht für den fügende teil anmelden
glaube du musst zum LWT und da ist ein Aushang wo du dich eintragen musst
welche Geschwindigkeit ist nicht die grün oder rot markierte? in der Übung hab ich mir die rote notiert aber ich bin eigentlich der Meinung dass die grüne richtig ist.
Bleibt die neutraale Faser icht da wo sie eingezeichnet ist? oder wohin verschiebt sie sich bzw warum?
Ja, die neutrale Faser ist die Mitte vom Blech. Gekennzeichnet ist nur die Mittellinie ^^
Achso :D Danke.
Kann mir jemand bitte bei der Beantwortung dieser Frage helfen ? Ich habe überhaupt keinen Ansatz .
View 1 more comment
macht Sinn. die Arbeit bleibt die gleiche?
Ja die Arbeit bleibt die gleiche, da Arbeit = Kraft*Weg. Die Kraft wird weniger, aber dafür der Weg länger.
Kann es im plastischen Bereich einen einachsigen Formänderungszustand geben ?
Wenn ich es richtig verstanden habe nicht. Bei plastischer formänderung musst du ja die Volumenkonstanz erfüllen und das geht einachsig nicht
ne kann nicht siehe Übungsblatt 4 da ist eine aufgabe
Kennt jemand die Antwort auf die Frage: (Trennen und fügen) Nennen sie zwei negative Auswirkungen auf den scherschneidprozess, die ein zu gering gewählter schneidspalt nach sich ziehen kann?
weiß einer ob die ergebnisse von dem zwischentestat schon online sind?
Die Ergebnisse sind noch nicht online. Ich hatte letzte Woche den Betreuer gefragt und er hat mir gesagt, dass hoffentlich nächste Woche die Ergebnisse veröffentlicht werden. Die Ergebnisse sollten also wahrscheinlich diese Woche kommen.
danke dir
Hi Leute, in der Übung 5: Membrantheorie wurde Tf = -T (theta) in die Gleichgewichtsgleichung in tangentialer Richtung eingesetzt. Könnte mir jemand die Zwischenschritte (Umformen und Integrieren) erklären? Komme nicht auf die Gleichung unten mit der Integrationskonstante. Vielen Dank!
Ich hoffe meine Paint Künste reichen aus :D Eigentlich müsstest du C1 und C2 haben, aus den beiden Integrationen, aber die wurden dann zu einer Konstanten C auf der rechten Seite zusammengefasst. P.S.: Für das erste Integral musst du natürlich noch T_f + T_phi substituieren, aber dass kannst du dir im Integralrechner ja anzeigen lassen.
Geile Sache, vielen Dank!
No area was marked for this question
Diese Lösung scheint nicht zu der Aufgabe zu passen. A1 hat bei mir keine Teilaufgabe und A2 müsste Walzen und nicht Spannungszustand sein
Da die Lösung vom 22.07.2018 ist würde ich sagen, dass es sich nicht um die Übung aus dem WS18/19 handelt.
im Skirpt auf Folie 4.31 steht h0/h? das ist ein Fehler oder?
Auf der Folie steht phi_strich = ln(h_0/h), bei deiner Markierung geht es um phi_zz. Und phi_zz = - phi_strich. ln(h/h_0) = - ln(h_0/h) Somit sollte alles in dem Dokument richtig sein.
die Formel auf der Folie ist positiv, die hier ist negativ. ich glaube der Fehler ist, dass Umformgeschwindigkeit in zrichtung = vergleichsumformgeschwindigkeit ist und nicht wie hier -vergleichsumformgeschwindigkeit
Hat jemand zufallig einen Ansatz für Aufgabe 4a und 4b von dem Zwischentestat aus dem WS1415? Wäre nett, wenn jemand einen Lösungsansatz teilen könnte :)
Die Lösung für 4a ist in Übung 2 in aufgabe 3 zu finden ;) für 4b hab ich auch keinen Ansatz...
das ist für 4b aber eigentlich braucht man es auch für 4a
kann jemand bitte seine Mitschriften von dem gestrigen Live-Experiment hochladen? und eventuell auch die Lösung der letzten Übung .. das wäre super
Die Lösungen zur Übung findest du hier auf studydrive im Kurs "fertigungstechnologien" und die vorlesungsaufzeichnung im moodle
Also die gesamte gescannte Übung findest du auch hier unter Fertigung_Umformende_Ex_Scan (das Ex steht hier für Exercise)