Thermo - Übung 5.pdf

Assignments
Uploaded by Nicole Polinceusz 106700 at 2019-11-20
Description:

meine Lösung

 +1
65
4
Download
Wenn man das umstellt müsste doch vor dem W-W/2 ein "-" stehen oder nicht?
View 2 more comments
Joar, im Endeffekt ist das der Einfachheit halber. Da w1‘ ja nur 1/2 w1 ist, wäre (w1‘^2 - w1^2) ja negativ. Das bringst du aber auf die andere Seite rüber also - das Ganze und jetzt steht da - was negatives. Deswegen wird aus dem negativen -1 raus gezogen und mit dem Minus von vorne hast du dann ein Plus.
Danke dir :D
Warum kann das vernachlässigt werden?
Der Term für kinetische Energie und für potentielle Energie kann in Thermo eigentlich immer vernachlässigt werden, das steht so im Skript. Hier hast du allerdings eine Geschwindigkeit angegeben, also ist ja klar dass der kinetische Term dieses Mal nicht weg fällt.
Alles klar vielen Dank
Wenn man am Anfang die Gleichung nach Q umstellt, muss dann im zweiten Schritt nicht : mL mal cplx(T2-T3) stehen?
Prinzipiell hast du recht aber die Formel oben ist schon falsch,da alles was "rein" geht positiv ist und alles was "raus" geht negativ ist. Somit müsste bereits ganz oben mL(h2-h3) stehen.
Wieso darf man hier die Isentropengleichungen verwenden? Vorraussetzung ist doch eine adiabat reversibeler Prozess.
View 6 more comments
Du hast recht, es sind verschiedene. Bei mir steht das reversibel auch nicht drin
Schätze dann auch mal das die das aktualisiert haben und dabei ein Fehler gemacht haben