Thermo - Übung 3.pdf

Assignments
Uploaded by Nicole Polinceusz 127684 at 2019-11-07
Description:

meine Lösung

 +4
214
6
Download
Ich dachte der 1. HS wäre DU = dQ+ dW =dQ- pdV ? Was ist den P jetzt wieder
lol meld dich besser ab
Den du aufgeschrieben hast ist für geschlossene Systeme. Der markierte ist für offene mit P= m * w m ist der massenstrom (kg/s) in einem offenen System strömt ja was durch
Kann mir jemand erklären wie man das mathematisch auf T2 umgeformt kriegt? Ich stehe gerade voll aufm Schlauch
So geht das
wo genau kommt die Gleichung her?
Das ist einfach eine allgemein gültige Formel für die Nutzleistung.
Leistung ist definiert als Arbeit pro Zeit, und da wir eine massenbezogene Arbeit haben erhalten die Leistung durch Multiplikation mit dem Massenstrom (Masse pro Zeit).
Warum kann dieser Teil vernachlässigt werden ?
Solche Informationen findest du auch in den Folien bzw. im Vorlesungsskript.
Warum kommt hier Leistung P statt Arbeit W dazu?
W mal der Massenpunkt ist P
Wo ist das n aus der idealen Gasgleichung?
n=m / M R(spezifisch)=R/M, das wurde hier auch direkt angewendet v = V / m also V = v*m m kürzt sich also weg