Thermo Übung 10 13.01.2017.pdf

Assignments
Uploaded by Nicole Polinceusz 113501 at 2017-02-27
 +6
274
6
Download
man kennt doch nur 4, wie kann man da denn punkt 4' ablesen?
Weil S4’=S3 ist
ist das, genau wie bei s1=s2'
wie kommt ihr denn auf diesen wert? einfach geschätzt? oder interpolation?
Du hast den Punkt 1 ja gegeben und wenn du eine Zustandsänderung hast die Isentrop verläuft also so wie hier 1--->2` bleibt wie der Ausdruck Isentrop schon sagt die Entropie gleich... Außerdem kennst du den Druck im Zustand 2 (50 bar)... Da du ein T-S Diagramm hast ist die Entropie auf der X-Achse somit musst du nur vom Punkt 1 senkrecht runter bis du bei 50bar landest und kannst dann die Enthalpie ablesen.
Wie liest man denn diesen Wert einigermaßen genau ab? Ich erkenne nur, dass er kleiner als 200 kJ/kg sein muss.
Also ich lese da 120 ab, hab einfach geguckt es ist in der Mitte von 0 und 200 und noch etwas näher an der 200 als 0 :D
Ist s3=s4' =7,1478 ?
Wie liest du denn 4 Nachkommastellen aus dem Diagramm ab?
Gerundet =7,1 oder 7,2 (je nachdem, wie du rundest). Mir geht es aber eigentlich darum, ob ich es richtig gerechnet hab.
Kann mir jemand vielleicht zeigen wie man den Punkt 5 einzeichnet ? Weil die Linie bei 30 ° trifft doch gar nicht p=0,1 bar?
die isobare knickt am ende des nassdampfgebites nach unten ab. da treffen die sich
wie kommt man auf diesen Wert , warum wird der Punkt 2 dort im diagramm eingezeichnet ?
Über den isentropen Turbinenwirkungsgrad wird die Enthalpie h2 berechnet und der Druck p2 ist angegeben