Thermo Tutorium 4 22.12.16.pdf

Assignments
Uploaded by Nicole Polinceusz 72483 at 2016-12-27
 +9
256
4
Download
No area was marked for this question
Bei g) ist die Formel für Pmax/P1 meiner Meinung nach falsch. Müsste der Exponent nicht negatives Vorzeichen besitzen?
Warum sollte dort ein Minuszeichen sein? Die verwendete Gleichung stammt aus dem Skript: Formel 5.2.2
warum ist hier w=0?
hast du mittlerweile die Antwort darauf? Würde mich nämlich auch interessieren
Anschaulich bedeutet die Lösung ja, dass die eingeschlossene Fläche verschwindet: wenn wir jetzt also das maximale druckverhältnis von vorher 22 auf 284 erhöhen , heißt es ja auch das wir einen neue Temperatur T2 und T1 haben.Laut aufgabe ist T2=tmax also auch T3, Mit den selben Isobaren wie in a) müssen die Temperaturen T2 & T3 der selbe punkt sein. und T1 ist laut skript durch T3/t2=1 (siehe 5.2.17) dann = T4 und der neue graph ergibt eine senkrechte von punkt 3 nach punkt 4 und es wird keine fläche aufgespannt..also ein komplett isentroper kreis
No area was marked for this question
wie berechnet man Wnutz bei f?
Wnutz hast du schon für thermischen Wirkungsgrad in d) benutzt. Evtl hilft dir Folgendes: Gesucht ist der Luft-Volumenstrom, nicht der Massenstrom ;)
woher kommt diese Bedingung ?
Weil die Frage ist ja, ob das Sinn macht. Sinn macht es nur dann, wenn du die Luft vor der Brennkammer erwärmen würdest. Wenn das Abgas aber kälter ist als der Luftstrom selber, dann würdest du das ja abkühlen und nicht erwärmen