Thermo - Tutorium 2.pdf

Assignments
Uploaded by Nicole Polinceusz 129983 at 2019-11-19
Description:

meine Lösung

 +4
167
6
Download
warum darf ich hier den 1.HS für geschlossene Systeme verwenden ? ist das nicht ein offenes System ?
View 3 more comments
Gibt es schon eine Antwort?
Ich hab’s nicht geschafft, in der Sprechstunde danach zu fragen, aber schaut mal, so hätte ich es mir erklärt Einfach aus der Definition für die enthalpie und dann mit den Annahmen dass v und h konstant sind umformen
Wir hatten im tut dass es isochor ist
Das ist ja quasi gegeben, dadurch dass es eine inkompressible Flüssigkeit ist.
Danke!
Warum wird von der oberen markierten Zeile aus mH*TH in der nächsten mH*TK?
Typo; einfach TH benutzen
Achso danke
Da müsste doch 4,18 stehen oder?
Ja
No area was marked for this question
Hast du auch 1c?
View 1 more comment
1c ist laut der Tutoren nicht Klausurrelevant, da das bloß stumpfes und zeitaufwendiges rechnen ist. Hatte mich irgendwo verrechnet und es dann sein lassen 😅 Kannst aber mal bei den alten Dokumenten schauen, da ist die musterlösung drin
Meine Tutoren haben nichts dazu gesagt. Ich würde es mir auf jeden fall angucken😊
Kannst du es erklären
View 1 more comment
Dein genaues Vorgehen Haha hast recht hätte definierter sprechen sollen 😂😬
Okay also natürlich gilt die Massenerhaltung, daraus erhält man dir Massenströme. Dann beim ersten Hauptsatz, sind Q und W = 0 und es bleibt übrig die Enthalpiedifferenz. Gesucht ist ja die Temperatur und die kriegst du aus der Enthalpiedifferenz(beim idealen Gas) denn es gilt: cp*(T2-T1)=h2-h1 und das multipliziert mit den massenströmen gibt dir das große H2-H1.