Thermo Globaltutorium 8 03.02.2017.pdf

Assignments
Uploaded by Nicole Polinceusz 72931 at 2017-02-03
 +4
243
5
Download
Wo kommt diese Formel her?
Steht im Skript Kapitel 7
Wie komme ich an den Wert für h4'?
Du musst den Wert interpolieren. Du weißt dass s4'=s3 sein muss im reversiblen Fall und der Wert liegt zwischen 110°C und 120°C.
Danke!
Wieso nehme ich hier die Werte für 4 und nicht 4'? in der aufgabe ist doch nach reversibel gefragt
ich bin mir da auch unsicher, aber ich glaube laut aufgabenstellung steht ja , dass die wärmeabgabe wie im realen prozess sein soll
Woher weiß man das man hier die Temperatur -12°C hat? Ich habe das im Text so verstanden, dass bei -12°C verdampft wird. Also im Verdampfer so viel Wärme zugeführt wird, dass man bei -12°C ankommt
Die Verdampfung ist isobar und im Nassdampfgebiet sind Isothermen und Isobaren identisch, außerdem wurden h2 und h1=h6 bereits in c) berechnet
warum wird hier Q12 und nicht Q45 benutzt ? bei Q45 geht ja wärme raus und müsste dadurch kühlen, oder ?!
q12 ,llaut skript und definition, ist bei kältemaschinen der nutzen , das was die maschine an wärme aufnimmt. Kälteleistung ist Q0 guck noch mal im skript kappitel 7