Übung Stromfadentheorie 12 - Strömungsmechanik I - SS2018.pdf

Assignments
Uploaded by Marvin B 4795 at 2018-08-23
Description:

Übung Stromfadentheorie 12 - Strömungsmechanik I - SS2018

 +3
126
5
Download
Wie kommt man auf diesen Ausdruck für a. Gruss aus dem Osmanischem Reich
Steht so in der Formelsammlung
warum kann man C2 hier nicht über die Beziehung mit Wurzel(k*R*T2) berechnen?
Weil Die Formel Wurzel(k*R*T) für die Schallgeschwindigkeit gilt. Am Punkt 2 ist die Mach-Zahl aber größer 1 und somit ist c2 ungleich a
Woher weiss man dass hier die isentropenbeziehung gilt. Trifft dieses immer bei der Lavaldüse zu?
View 1 more comment
k ist gegeben. Es steht jedoch auch nirgends dass es sich um eine adiabate Strömung handelt und von Reibung steht auch Nichts. Kann man dieses annehmen wenn k gegeben ist dann ? ;-)
Ja steht meistens auch in der aufgabe ob du das so annehmen kannst oder nicht Also in der klausur
Warum entspricht h0 = cp *To bzw. h* =cp xT* ?
Thermo nicht gehört ? Ist die kalorische zustandsgleichung
danke für den Hinweis
Wie kommt man auf diese Beziehungen? Bzw. auf die Formeln? Danke im Voraus! :)
Ideale gasgleichung
Vielen Dank! :)