Strömi Stromfaden 9.pdf

Assignments
Uploaded by Nicole Polinceusz 74296 at 2016-07-11
Description:

http://www.ft.mb.tu-dortmund.de/Lehre/Vorlesungen/Str%C3%B6mungsmechanik/05_Stromfadentheorie/ST_09.pdf

 0
190
4
Download
Zahlendreher?! Meine Lösung 7,459 m/s
Wie kommt man hierauf als Formel für den Druck?
Und wieso ist da ein *2? Weil man die Eingangs- und Ausgangsströme betrachtet? Und das ist die inkompressible Stromfaden und die spezifische Verluste.
Ja, x2 weil man am Eingang und Ausgang jeweils diesen Verlust hat
No area was marked for this question
Wie kommt man auf dasKs/D da steht die nur aus dem diagramm... aber wie ermittel ich das daraus?
Über den Druckverlust kannst du lamda bestimmen und dann noch mit der Reynoldszahl D/Ks ablesen
Welche Werte wurden hier eingesetzt? Ich komme auf Re=101675
c = 0,81 m/s ; d=0,1m^2 ; \rho=1000kg/m^3 ; \eta=0,0008 Pas
Danke